Anwendungs-Software und Apps 14.337 Themen, 71.651 Beiträge

Zwei Formate auf einer CD

KADI1 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen Schon seit Wochen versuche ich Antwort auf folgende Frage zu bekommen. Ist es möglich, auf einer ganz normalen CD, zwei verschiedene Formate ( eine VCD/Fotoshow-Sequenz und gleichzeitig normale Daten - hier eine HTML-Seite) abzulegen/brennen ? Die Anforderung wäre, dass wenn ich die CD in einen DVD-Player einlege, ein Video bzw eine Fotoshow automatisch startet. Lege ich sie aber in einen Computer, sollte sich eine Web/HTML-Seite automatisch aufmachen. Ich habe wie gesagt schon einige Zeit mit der Suche nach der Lösung verbracht und ein gutes Dutzend CD´s "verbrannt" !

bei Antwort benachrichtigen
dirk42799 KADI1

„Zwei Formate auf einer CD“

Optionen

ich hab´s zwar nie getestet, aber bei Nero hab ich mal ´ne Funktion namens "Hybrid-CD" gesehen. Einfach mal ins Nero-Handbuch gucken...

D.

ja, ich schreibe absichtlich nach den alten Rechtschreibregeln!
bei Antwort benachrichtigen
mr.escape KADI1

„Zwei Formate auf einer CD“

Optionen

Du kannst doch eine normale VCD anlegen und in den datenbereich dein zeug reinpacken. Mit den passenden autostart-dateien (und dummen usern, die autostart noch nicht deaktiviert haben) legt die VCD unter windoofs gleich los. Dass dann weniger platz für den video-teil übrig bleibt, ist wohl logisch, oder?
Das gleiche sollte auch mit einer video-DVD gelingen.

mr.escape

"The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin"Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 mr.escape

„Du kannst doch eine normale VCD anlegen und in den datenbereich dein zeug...“

Optionen

Na ja, noch eine kurze Bemerkung zu dem Satz: ....und ein gutes Dutzend CDs (schreibt man übrigens nicht mit Deppen-Apostroph) verbrannt: Wieso nimmst du nicht CD-RWs, um deine Tests durchzuführen. Die kann man wieder löschen und nochmals gebrauchen, wenn etwas nicht so klappt, wie man es sich vorgestellt hat!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
KADI1 mr.escape

„Du kannst doch eine normale VCD anlegen und in den datenbereich dein zeug...“

Optionen

Hallo mr.escape
Ja - klingt irgendwie logisch wie du das thema angehst. Sowas wie du meinst, habe ich probiert. Allerdingst checke ich noch nicht wie man eine VCD anglegt und gleichzeitig noch Daten auf ihr ablegen kann. Ich habe es mit einer Multisession probiert. In die erste session die Videodateien (so wie sie auf einer normalen VCD liegen) und in die zweite session die HTML daten gebrannt. Leider spielen da meine (verschiedene Marken) DVD player nicht mit und spielen das Video nicht ab. Der Computer dadegen startet die HTML datei.
Ich habe gehört, dass der DVD player immer auf die erste session zugreifen würde und würde er auf der CD auf andere - als videodateien - stossen, probleme machen würde.

bei Antwort benachrichtigen
mr.escape KADI1

„Hallo mr.escape Ja - klingt irgendwie logisch wie du das thema angehst. Sowas...“

Optionen

Wie entsteht die VCD überhaupt? Brennprogramm starten, neues VCD projekt anlegen und MPEG-datei hinzufügen oder ist das image der VCD schon fix und fertig?

mr.escape

"The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin"Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen