Android 94 Themen, 804 Beiträge

Datenlöschung

Olaf Runge / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,

ich hatte gestern von einem USB-Stick mittels OTG-Kabel Daten auf mein Smartphone (Samsung S5, Android 6) übertrage wollen. Als ich de Dateiexplorer geöffnet hatte wurden nur 2 Ordner angezeigt (Android und LOST.DIR). Meine Daten hatte nicht mehr gefunden.

Ich hatte viele interessante Daten darauf gespeichert. Android muss beim Anstecken den Stick ohne Nachfragen formatiert und die 2 genannten Ordner erstellt haben.

Es kann doch nicht wahr sein, dass ein Betriebssystem ungefragt eine Datenlöschung vornimmt.

Gruss Olaf

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Olaf Runge

„Datenlöschung“

Optionen

Zufällig diese Geschichte hier?

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Android-und-Windows-MTP-Bug-laesst-Dateien-verschwinden-zweites-Update-3815535.html

Das wäre dann absolutes Pech und meines Wissens gibt es keine Möglichkeit, die Daten wieder herzustellen und es sind mehrere Betriebssysteme betroffen.

Wenn Du Glück hast, fand nur ein Schnellformatieren statt, bei dem lediglich die Datenzuordnungstabelle neu geschrieben wurde. Dann hättest Du ggf. die Chance, mit Photorec/Testdisk das Zeug noch vom Stick zu holen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Olaf Runge

„Datenlöschung“

Optionen

http://www.fjsoft.at/forum/viewtopic.php?t=11455

per WLAN nimmt da aus vielen Gründen und dann passiert sowas auch nicht...

Jetzt ist da nur der Einsatz von Datenrettungssoftware ne kleine Chance!

bei Antwort benachrichtigen