Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Defragmentieren

Baertiger / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein Betreibssystem ist Windows ME. Beim Versuch zu Defragmentieren bleibt der Vorgang immer so bei 3-4% "stehen". Nach 1 Stunde verliere ich dann immer die Geduld und schalte aus. Wie kann ich es verhindern, daß er "hängenbleibt"? Oder täusche ich mich und er braucht tatsächlich für die ersten 3-4% so lange.

Scott10 Baertiger

„Defragmentieren“

Optionen

Die ersten 10% brauchen immer etwas länger. Aber "...1 Stunde..." - ist nicht normal.
Etwas mehr Info hilft Allen bei der Beantwortung weiter:

-->PC gebraucht gekauft oder selbst länger in Benutzung ?
-->Wie lange ist das Betriebs-System drauf ?
-->Wann das letzte Mal 'Defrag' durchgeführt ?
-->Bildschirmschoner beim 'Defrag' aktiviert ?
-->Datenträger-Bereinigung durchgeführt ?
-->Ganz Wichtig --> AntiViren-Programm drauf und aktuell ???
-->Wann den letzten AntiViren-Scan gemacht ?

PS -----> Info zum System hilft auch sehr: z.B. PIII 800Mhz, 512MB-Arbeitsspeicher,
80GB Festplatte, Auslagerungs-Datei 512 MB , etc.

MfG Scott10

Borlander Baertiger

„Defragmentieren“

Optionen

Vermutlich verhindern im Hintergrund laufende Prozesse durch Plattenzugriff das Defragmentieren...

Am besten mal im abgesicherten Modus versuchen, oder die entsprechenden Prozesse vorher beenden.

Scott10 Borlander

„Vermutlich verhindern im Hintergrund laufende Prozesse durch Plattenzugriff das...“

Optionen

Hi Baertiger.
Was Borlander geschrieben hat vermute ich auch.
Leider hab ich gerade ein "Problem-Kind"(PC) mit gleichen Symtomen am "Wickel".
WindowsME und Windows98SE-> (mein "Problem-Kind") sind sich leider sehr ähnlich.

@Borlander - Im Abgesicherten Modus funktioniert alles ohne Probleme.
Leider lässt sich im Normal-Modus nicht erkennen was da noch im Hintergrund
läuft. AntiViren-Programm und Festplatten-Überprüfung (selbst unter DOS)
haben nichts finden können.

Das einzige Indiz, dass ich finden konnte waren ein paar downloads (unter anderem
Bildschirmschoner- sehr verdächtig!).

Ich hab 3 Tage "getüftelt und probiert" - leider ohne Erfolg.
Ich hab das "Problem-Kind"(PC) heute "platt gemacht" (Festplatte C: mit Allem drauf
gelöscht) und Neu eingerichtet(Win98SE) und es geht wieder alles.

@Baertiger: EMPFEHLUNG: Sichere Deine persönlichen Daten usw. und mach den PC "platt"!
Du hast einen Tag Arbeit damit - oder eine Woche erfolglose Suche!

@Baertiger PS: Wenn das System installiert ist - mit AntiViren-Programm usw. - leg Dir
unbedingt ein BACKUP an!

MfG Scott10

Man lernt Nie aus