Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Computer stoppt plötzlich, nichts geht mehr

nanozocker / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

mein pc AMD 800MhZ, windows Me, hat neuerdings die macke, dass er für mich ohne grund stoppt (maus steht fest, nichts geht mehr) und erst nach einiger zeit weiterläuft. dann aber oft nur bis zur nächsten pause. es scheint als sei der rechner mit irgendeinem task beschäftigt. aber welchem? habe via msconfig fast alle tasks im autostart ausgeschaltet. rechner läuft in kleinem netzwerk - kann es daran liegen? spoolaufträge dürften es nicht sein. habe den rechner bereits neu aufgesetzt, das phänomen bleibt aber bestehen. mal bei der textverabeitung, mal im dateimanager. kann da etwas an der hardware nicht stimmen? mit memtest habe ich die speicher eine nacht lang geprüft, ohne befund. für eine tipp, der mich auf dierichtige fährte führt, wäre ich sehr dankbar.

out-freyn nanozocker

„Computer stoppt plötzlich, nichts geht mehr“

Optionen

Was sagt denn der Taskmanager dazu? Welche Anwendung/welcher Dienst blockiert die CPU?

Aragorn75 nanozocker

„Computer stoppt plötzlich, nichts geht mehr“

Optionen

Hatte neulich ein ähnliches Problem bei einem Kumpel...

Sein Rechner ist auch regelmässig "eingefroren". Neuinstallation barchte nix, Tausch von Speicher und GK auch ohne Erfolg.
Netzteil getauscht und siehe da, er läuft wieder ohne Probleme...

Also war die Ursache ein defektes NT...