Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Windows ständig im abgesicherten Modus

Konxti / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Nachdem ich meinen Computer aufgerüstet habe(neues Mainboard(K7S5A),neuer Prozessor(AMD ATHLON 1000C) und neuen Arbeitsspeicher(265 mb DDR-Ram)danach habe ich meine Festplatte formatiert und Windows Se neu installiert. Jedesmal wenn ich nun einen Treiber oder irgendein anderes Programm installieren wollte kam nach einem Neustart immer der abgesicherte Modus.Beim nächsten mal war dann wieder alles okay aber dann machte der Pc gar nichts mehr(schwarzer Bildschirm)Er lies sich nur durch Steckerrausziehen ausschalten.
Was ist los? Wie kann ich diesen Fehler beheben?
Siehe auch meine Infobox

Dr. Hook Konxti

„Windows ständig im abgesicherten Modus“

Optionen

Hi,
hast Du die Chipsatz-Treiber von der Motherboard-CD ebenfalls installiert?

cu

Dr. Hook

Wolf43 Dr. Hook

„Hi, hast Du die Chipsatz-Treiber von der Motherboard-CD ebenfalls installiert?...“

Optionen

Hatte ich auch mal. Wie schon von Dr. Hook gesagt, Chipsatztreiber nicht vergessen zu installieren. Bei mir waren verschiedene RAM-Speicher drin , die sich nicht vertragen haben. So war einfach zu wenig RAM verfügbar und das Programm ging automatisch in den abgesicherten Modus. Hat auch eine Weile gedauert bis ich drauf gekommen bin. Der Biosselbsttest hat komischerweise die RAM hochgezählt die auch gesteckt waren, aber nicht die tatsächlich verfügbar waren. Sch... Fehler. Muß ja bei dir nicht das gleiche Problem sein.

Konxti Wolf43

„Hatte ich auch mal. Wie schon von Dr. Hook gesagt, Chipsatztreiber nicht...“

Optionen

Dankr für eure Hilfen, aber es war meine Grafikkarte, die sich nicht mit meinem Mainboard vertragen hat.