Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Icon-Darstellung falsch

-=|Vulture|=- / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein Problem mit meinen Icons unter W98.Jedesmal, wenn mein Rechner hochfährt werden einige Icons z.B. im Startmenü oder in der Taskleiste falsch farbliuch dargestellt,d.h. es ist das richtige Icon, das aber falsch dargestellt wird.Wenn ich nun das Tool TweakUI benutze und Rebuild Icons anwende, wird das Problem behoben, allerdings nur für diese Sitzung.NAch einem Neustart sieht wieder alles blöd aus.Gibt es eine Möglichkeit, die Icons dauerhaft wieder hin zu bekommen??

THX

Grainger -=|Vulture|=-

„Icon-Darstellung falsch“

Optionen

Versuch mal, die Datei C:\WINDOWS\ShellIconCache zu löschen, falsch machen kannst Du damit nichts, wird bei Bedarf neu erstellt

-=|Vulture|=- Grainger

„Versuch mal, die Datei C: WINDOWS ShellIconCache zu löschen, falsch machen...“

Optionen

Na gut,wenn du meinst.Ich probiers mal aus.

Kolti -=|Vulture|=-

„Icon-Darstellung falsch“

Optionen

Unter Windows 3.1 gab es die Möglichkeit, den Änderungen im Desktop beim Beenden zu speichern, bzw. diese Option abzuschalten.
Das gibt es bei Win98 auch.
Hol Dir über Google.de das Programm BRIAN.EXE
Es legt den Schlüssel dafür in der Registry an.
Er heißt NoSaveSettings oder so.

-=|Vulture|=- Kolti

„Unter Windows 3.1 gab es die Möglichkeit, den Änderungen im Desktop beim...“

Optionen

Hat sich schon erledigt,hab die Datei ShellIconCache gelöscht und es funzt jetzt wieder alles.THX 4 help