Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

schwerer Ausnahmefehler..----Hilfe-----!

markopitz / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

""Der Ausnahmefehler 0E ist an der Addresse 0028:C00036A3 in der VXD-Datei VMM(01) +00026A3 aufgetreten. Die Anwendung wird geschlossen.....""

Hilfe! Wie bekomme ich diese scheiß Fehlermeldung unter win98se weg. Aller 5 Minuten dieser blaue Bildschirm. Manchmal kann man einfach weiterarbeiten oder alles ist doch weg. Wo liegt das Problem udn kann ich es beheben.

Ich danke im Voraus für alle Tipps und Tricks!

Mark

Bombenleger markopitz

„schwerer Ausnahmefehler..----Hilfe-----!“

Optionen

Hi

Wenn das in allen moeglichen Anwendungen auftaucht, dann ist der RAM-FSB
zu hoch uebertaktet bzw. das Timing zu schnell eingestellt,
z.B. PC 133 CL3 ist im Bios manuell auf 133-222 angepasst, dann kann
dies ohne weiteres passieren, denn der RAM kann nur stabile 133-333.
Das 0E bedeutet uebrigens Division durch 0 (Null).
ciao

the_mic Bombenleger

„Hi Wenn das in allen moeglichen Anwendungen auftaucht, dann ist der RAM-FSB zu...“

Optionen

schräg von windows: 0E als ausnahmefehler darzustellen, das ist der am häufigsten auftretende absturzgrund...

markopitz the_mic

„schräg von windows: 0E als ausnahmefehler darzustellen, das ist der am...“

Optionen

Na klasse für diese tolle Aussage. Als wenn das nicht arsch klar ist. Aber dennoch kann es doch Hoffnung für dieses Problem geben, oder?!?!?

macy Bombenleger

„Hi Wenn das in allen moeglichen Anwendungen auftaucht, dann ist der RAM-FSB zu...“

Optionen

Diese und ähnliche Ausnahmefehler sind immer wieder schön Anzusehen, wann hat man auch mal so ein schönes Blaues Hintergrundbild.
Spass beiseite.
Mir hat der BSOD der Via chipsatztreiber gebracht A7V Board, ich darf nur und muss auch nur, den AGP Treiber installieren, installiere ich den anderen Mist auch, reicht es wenn ich ein Word Document öffne das der liebe BSOD kommt. Nicht gleich aber Regelmässig. Ziehe ich den SCSI Controller raus gehts eigentlich recht stabil weiter.
Mit ständigen Fehlern beim Brennen gings los und wurde immer schlimmer. Bis ich den scheiss VIA IDE Treiber nicht mehr drauf machte.
Hilft, hoffe ich doch, auch weiter, oder ?

macy

(Anonym) markopitz

„schwerer Ausnahmefehler..----Hilfe-----!“

Optionen

Hallo Marko(pitz)

Gute Tips sind rar, tolle Tips noch rarer :-)))

Spaß beiseite - sieh doch mal hier rein!!!! Ich bin mir sicher, daß Du hier eine Antwort bzw. einen Lösungsansatz für Dein Problem findest.

http://www.aumha.org/kberrmsg.htm

Viel Erfolg!!!!

Ciao

(Anonym)

Nachtrag zu: „Hallo Marko pitz Gute Tips sind rar, tolle Tips noch rarer :- Spaß beiseite -...“

Optionen

Ps: Gehe im Linken Menüfenster dieser Seite auf "Fatal exceptions OE"
Ciao!

(Anonym)

Nachtrag zu: „Ps: Gehe im Linken Menüfenster dieser Seite auf Fatal exceptions OE Ciao!“

Optionen

wo bitte soll das sein?

DonCaputto (Anonym) markopitz

„schwerer Ausnahmefehler..----Hilfe-----!“

Optionen

Irgendwo hab ich gelesen und mit Erfolg getestet:
Werfe die sb16.vxd irgendwo im systemordner raus,boote neu und installiere den Soundblastertreiber danach ist das Problem weg!!
Spare dir die abenteuerlichen Speicherberichte, 0028: ist ein direkter
Hinweis auf die sb16 die im org Windows auf manchen Boards für Probs sorgt.

(Anonym) markopitz

„schwerer Ausnahmefehler..----Hilfe-----!“

Optionen

Ich hatte das Problem auch mal. Dann hab ich einfach die CD für meinen Chipsatz (VIA) eingelegt und die VXD-Dateien, die drauf waren einfach mal installiert, und das Problem war auf einmal verschwunden. (Oder du kannst dir W2K oder XP draufmachen. Aber ich glaube das ist nicht das, was du willst.)