Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Anonym Fred Rath2

„Finde meine Anfrage nicht“

Optionen

richtige Treiber installiert? (vergiß die Monitor-INF nicht, hat jeder Hersteller, sogar Aldi-Monitore, zum download)

die Wiederhohlfrequenz richtig eingestellt ? (u.U. kriegt dein Monitor die jetzige in den falschen Hals..)

Noch was:
ist in der Nähe (ca. halber Meter) deines Monitors ein Netzteil (z.B. Lautsprecher) bzw. ein Transformator ???
diese Teile erzeugen Magnetische Strahlung (ungefährlich für dich), der Monitor arbeitet intern auch mit
Magneten (Spulen) bzw. den dadurch erzeugten Kraftfeldern um das Bild auf den Monitor zu bringen
Was logischerweise zur Folge haben kann, daß sie sich stören und dadurch das Bild verzehren

PS: es gibt auch andere Geräte die so "abstrahlen", also den Rechner und alle Geräte drumrum mal einschalten,
danach die Geräte eins nach dem anderen entfernen, irgendwann hörts auf zu flackern und du hast den Übeltäter
Ach ja: denn Monitor noch "entmagnetisieren" müßte im Handbuch stehen welchen Knopf bzw. welche
Kombination es ist.
u.U. denn Monitor mal an nem anderen Rechner ausprobieren
ansonsten wüßte ich jetzt nichts
Bis dann ..