Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Windows Installer-Dienst bricht ab

tmziesing (Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte Perl installieren (*.msi), die Installation bricht aber nach 3 sec ab und es folgt diese Meldung:
"Dieses Installationspaket kann vom Windows Installer-Dienst nicht installiert werden. Sie müssen ein Service-Pack für Windows mit einer neueren Version des Windows Installer-Dienstes installieren."

Was genau bedeutet dies? Wahrscheinlich genau das was es sagt, aber ms-Fehlermeldungen sagen nicht immer das, was gemeint ist!? Wenn doch welches Update, wo und wie?
Reicht ein Update des o.g. Dienstes oder nur ein komplettes MS98 Update oder oder ???

Vielen Dank für hilfreiche Antworten im Voraus )

Tobias M. Ziesing

Peter K. tmziesing (Anonym)

„Windows Installer-Dienst bricht ab“

Optionen

Hi,

die Datei *.msi zu starten reicht wohl nicht aus wenn das Betriebssystem nicht entsprechend vorbereitet ist. Die *.msi
Datei ist eine neue Variante eines Microsoft Installer Programms mit 'Windows 2000 Look and Feel'. Soweit
ich weiss können Windows Me und Windows 2000 mit *.msi-Dateien sofort etwas anfangen. Bei anderen älteren
Betriebssystemen braucht man noch ein entsprechendes 'Setup.exe' dazu um *.msi-Dateien korrekt zu starten.
Früher sah ein Setup-Packet wie folgt aus: Setup.exe plus CAB-Dateien. Heute wird alles in einer MSI-Datei(en) verpackt.
Setup-Packet neu: MSI-Datei entweder alleine oder zusammen mit Setup.exe.

Ob es ein Update für Win98 gibt kann ich nicht sagen. Man müsste vielleicht unter 'Microsoft Update' nachschauen.

Gruss
Peter

tmziesing (Anonym) Peter K.

„Hi,die Datei .msi zu starten reicht wohl nicht aus wenn das Betriebssystem nicht...“

Optionen

Ich habe das Problem gelöst: Auf den Seiten von Activestate habe ich die neue Version 1.1 vom "Windows Installer" heruntergeladen und damit das Perl-Paket installiert.

Danke trotzdem für alle eventuellen Hirnschmalzanstrengungen an unbekannt.


Gruss T.