Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Unerklärliche Abstürze

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi und Hilfe !!!

Nachdem ich meinem Rechner eine 2. Platte und ein DVD-Laufwerk spendiert hab habe ich meine erste Platte formatiert und partitioniert. Nach einer erfolgreichen Windows-Neuinstallation hab ich noch kurz LiveWare 3 und die Detonator 2 - Treiber installiert, leider stürzt seitdem immer nach spätestens 5 Minuten ohne jede Fehlermeldung ab und bootet neu. An den Treibern kanns nicht liegen, hab Windows 98 schon zweimal neuaufgespielt und vor dem Formatieren liefen sie absolut astrein. Auch Überhitzung kann man ausschließen, hab mir mal einen Ventilator geschnappt und neben das offene Gehäuse gestellt. Hat jemand noch eine Idee woran das liegen könnte ? Wie gesagt, vor dem Formatieren lief der Rechner ohne jedes Problem.

Rechnerkonfiguration:
Asus P2B-F mit Pentium III 450 und 256MB SDRAM
Diamond Viper V770
Soundblaster Live! Value
D-Link Netzwerkkarte
IBM 10,1GB Platte
Samsung 20GB Platte
Pioneer 16x DVD-Laufwerk
Ricoh 6x4x32x Brenner

(Anonym)

Nachtrag zu: „Unerklärliche Abstürze“

Optionen

Du Arsch !
Eat shit and die !

(Anonym)

Nachtrag zu: „Unerklärliche Abstürze“

Optionen

Der hilfesuchende Kollege wird mit diesem Rat viel anfangen können und dir sicher von Herzen einen schrecklichen Tod wünschen.
Probier mal folgendes: Bei der Installation von win98 oem wird standardmäßig der DMA-Modus (Systemsteuerung - Gerätemanager - Laufwerke) eingerichtet. Deaktiviere den mal für ein Laufwerk nach dem anderen, und teste das dann aus. Gerade Samsung-Platten waren früher bekannt, darauf empfindlich zu reagieren