Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Registrierung von Win98SE klappt nicht, im Archiv leider kei

matt59 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo miteinander,

Hoffe auf einen guten Hinweis von jemand.

Ich wollte mein Win98SE heute registrieren über >Start>Programme>Zubehör>Systemprogramme>Willkommen bei Windows.

Das Problem:
Registrierung startet normal. Dann aber tut sich eine ganze Weile scheinbar nichts. Über das Netzwerks-Verbindungs-Symbol rechts unten in der Taskleiste wird aber angezeigt:

...byt gesendet, ...byt empfangen.

Nach ca. 5 Minuten erfolgt die Meldung die entsprechende MSN-seite könne nicht erreicht werden.
Liegt es daran das ich eine W98SE-OEM-Version habe für die (blöderweise) kein Support von Microsoft angeboten wird?

Wohin wird dann gesendet und Woher wird dann empfangen?

Und wie kann ich die Registrierung erfolgreich zum Abschluß bringen.

Habe einen SiemensXpert mit PentiumIII 450Mhz 128 Mb
Windows 98SE Original-OEM-Version

Schon jetzt Danke für jeden Hinweis!

Matthias, Fahrland-Brandenburg

FreddyK. matt59

„Registrierung von Win98SE klappt nicht, im Archiv leider kei“

Optionen

Hallo!

In der Registry findest Du im Schlüssel
HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Windows/CurrentVersion
einen Eintrag mit dem Namen "RegDone". Rechtsklick->ändern
und den Wert "1" zuweisen.
Jetzt klappt auch das OnlineUpdate ohne die von Dir angesprochene
Prozedur.
Im gleichen Schlüssel kann auch der Name des "registrierten"
Benutzers geändert werden, z.B. wenn der Rechner (inkl. Betriebs-
system) gebraucht erworben wurde, oder man nicht alles über sich
ins Internet posaunen will.

Gruß FreddyK.

matt59 FreddyK.

„Hallo!In der Registry findest Du im...“

Optionen

Hallo FreddyK und Anonym,

herzlichen Dank für eure Anworten auf meine Frage.
Ich werde erst mal die Methode per Post versuchen.
Aber ich finde es ist schon ein recht merkwürdiges Verständnis von Kunden-Service seitens MS, den du FreddyK. da beschreibst.

Jetzt verstehe ich auch den Frust mancher Windows-Anwender, denn wenn ich richtig vermute ist das nur ein ganz, ganz kleines Problem mit MS.
Ich bin mal gespannt was da noch so alles auf mich zukommt.
Kannte die PC´s noch aus DDR-Zeiten (ich bin 41) mit
SCP-etriebssystem. BC A5110 - A5130, waren Riesenkisten.
Hab auf so einem Ding meine Ingenieur-Abschlußarbeit geschrieben.
SCP hatte Robotron ja auch nur geklaut, genauso wie Multiplan, Redabas (original Dbase von Borland) usw.

War damals schon sicherlich Technik zum Lachen für die meisten von Euch. Aber - ich hatte nie Abstürze.

Habe übrigens noch die 5,25-Zoll Disketten mit einem selbst programmierten Programm (sprache Dbase). Könnte mir jemand den Quellcode noch ausdrucken.
Habe auch das das komplette B-System SCP 1.7 mit Komponente POWER
von Robotron (reines DOS). Stelle das ganze auch für Technik-Sammler zur Verfügung - Kostenlos natürlich.

Bin schon auf "mein Leben mit Windows" gespannt.

Nochmals Danke FreddyK. und Anonym

matt59