Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)

Matthias Binninger / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Also ich hab mir gerade meinen eigenen Rechner zusammengebaut und habe jetzt volgendes Problem:
Wenn ich versuche Win98 zu sterten bekomme ich nur diese besch... meldung von wegen "dieses Programm wird aufgrund eines unzulässigen Vorgangs geschlossen", und damit verabschiedet sich der Explorer auf nimmerwiedersehn. Windows zu starten ist damit unmöglich, im Abgesicherten Modus desgleichen.
Ich habe Windows jetzt 3 (!) mal neuinstalliert, in der Hoffnung es könnte ja mal klappen. Was es in der Regel auch tut, zumindest einen Tag lang: in der Zeit hab ich sämmtliche Treiber und ein paar Spiele (Motocross Madnes 2 Demo, Drakan, Outcast Demo (die beiden letzten nur nach der 3.Installation)) installiert und die Kiste oft genug neugestartet und abgeschaltet. Es passiert also nicht direkt nach dem 1. Start nach der Installation!
Die sache fängt immer so an, dass er mir beim Starten in Windows erzählt er hätte plötztlich einen neuen Monitor gefunden. Ob ich den dann als Standartmonitor oder per .inf vom Hersteller (Videoseven) als V7 N96DN ist völlig egal. Ich hatte den Moni natürlich auch davor schon lange installiert (so ziemlich als erstes wegen Auflösung und Bildwiederholrate).
Beim anschließenden Neustart erzählt mir Win98 irgenwas von Fehlern in der Registry, die nach dem neustart behoben werden. Anschließend meldet er sich dann bei blauem Bildschirm die Sache währe erledigt und ich darf wieder Neustarten. Bei der letzten Neuinstallation wurde dann noch was von 2 Dateien, die mit d3d anfangen (Ich tippe jetzt dass die was mit Direct3d zu tun haben) und jetzt nicht mehr gefunden werden.
Danach kommt dann die zuerst beschriebene Meldung vom Explorer der sich weigert seinen Dienst zu verrichten.
Das dumme ist, dass ich ohne den Explorer so meine probleme habe nach irgendwelchen defekten Treibern zu suchen....

Meine Konfiguration:
Asus A7V Kt133
Duron 600
128MB pc133 Infineon Ram
Asus V6600 Deluxe (Geforce)
Sound Blaster live Player (neue 5MB-Treiber bei Creativ runtergeladen, davor ist er gar nicht erst gestartet wenn die Soundkarte eingebaut war, aber dass wurde ja schon ausgiebig diskutiert...)
Maxtor 30GB 7200Upm Ata100
Pioneer A05SZ
V7 19" Moni

Ich hab auch schon versucht die Registry wieder herzustellen (auch die system.1st) und habe jetzt wirklich keine Ahnung mehr was ich tun soll!!!!!
Da hat man dann einen geilen Rechner im Zimmer stehen, auf ihm Drakan schon in den 5.Level gepielt und dann will die Kiste aufs erbrechen nicht laufen!!!!
Ich bin für jeden halbwegs ernst gemeinten Tip dankbar.

Ein auf dem Boden zerstörter Matze

wudmx Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

hi matze!
also liegt wohl an einem "3d-fehler". so nenn ich es jetzt halt mal!
soundcard raus, treiber deinstallieren! directx deinstallieren (mit directx-buster z.b.). dann vga-standard-treiber drauf machen! kommt der fehler immer noch?
also gut: sound rein, treiber installieren! dann grakatreiber drauf, und schließlich directx 7a drauf hauen! dann mit diag.exe das directx-diagnose-progi laufen lassen! sollten keine fehler kommen.
jetzt sollte alles funzen!


ciao
wudmx
www.svbietigheim.de

falstaff Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Hi Matze,
hast du zwischendrin mal eine neue InternetExplorer Version installiert? Wenn ja, dann ist das mit dem Win98 nochmal drüberprügeln keine ganz guzte Idee. Wenn nicht, liegts an einer falschen (defekten???) direct-x Version, die eins deiner Spiele (ungefragt?) installiert hat.
fal

dr.Z (Anonym) Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Hey Matze,

ich würde mal 98 SE ausprobieren dann nur noch dx 7 und außerdem Scanregistry aus dem autostart über msconfig ausschalten.Das müsste das mit dem Registry scheiß ausser kraft setzen.
Scanreg unbedingt als eines der ersten sachen ausschalten ,da das mit einigen Rams in Verbindung mit neuinstallationen sehr empfindlich reagiert.
Am besten im Bios noch die Speichereinstellungen auf die richtigen werte stellen (letze c't).
mmmmm'kay

ansonsten frag nochmal nach

dr.zoidberg@raw-syndicate.zzn.com

Gast (Anonym) Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

geh ins bios. wähle 'automatisch konfigurieren' oder so ähnlich - dann gehts!!

Mr. Joker Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

bei mir lags an defekten Speicherbausteinen. Angeblich lädt Windows bei jedem Start die FAT-Tabelle der Festplatte in den Speicher und schreibt diese beim Runterfahren zurück. Wenn jetzt ein Speicherbaustein defekt ist, klappt das nicht immer reibungslos. Anscheinend ist die Regitry extrem anfällig. Ich hatte wie gesagt die gleichen Symptome, habe dann mit dem Proggy memtest86 den Speicher gecheckt und ein Riegel war kaputt. Habe den dann weggeschmissen (heul, heul, der schööööne Speicher) und seitdem funzte alles wieder, mußte "nur" Windows neu installieren.
Mr. Joker

(Anonym) Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Hallo USER !
Ich schätze mal das dein Proble in Deiner Partition zu finden ist. Wenn Du deine 30GB Festplatte nicht Partitioniert ("aufteilen in mehre kleinerer Laufwerke wie z.B. C, D, E") hast brauchst Du dich nicht zu wundern wenn beim Booten Windows abstürtzt.
1. DOS benutzt den Zugriff auf Deiner Festplatte über das BIOS und kann dadurch nur bis 8GB Daten korrect lesen und schreiben.
Weil Windows von DOS aus gestartet wird werden die Treiber die hinter der 8GB Begrenzung liegen nicht korrect geladen werden. Befinden sich alle Dateien vor der 8GB Begrenzung startet Windows korrect.
Windows benutzt den Int13 um auf den Bereich über 8GB zugreifen zu können.
Wenn Windows beendet wird dann werden die Dateien "USER.DAT" und "SYSTEM.DAT" (die deine Regestrierungsdateien sind) neu gespeichert liegen sie hinter den 8GB Bereich wirst du beim Neustart Probleme bekommen.
2. Manche BIOS`e haben eine 1024 Zylinder Begrenzung was in etwa 8GB entspricht. Alles was über 8GB liegt wird mit den Int13 angesprochen. 3. Besorge Dir ein BIOS UPDATE auf der Webseite deines Meinbordherstellers um dieses Problem zu lösen.
4. Partitioniere deine Festplatte so das Laufwerk "C" (Boot - Laufwerk) nicht größer als 8GB ist.
Benutze dazu das Programm FDISK oder was ich nehme ist Partition Magic 5.0 von Power Quest in ihrer Hilfe wird dieses Problem auch ausführlicher beschrieben.
TIP für PM 5.0
Lege 4 Primäre Partionen hintereiander an die nur Fat sind (2GB) und nicht Fat32. Lösche nun die ersten drei Primären Partitionen und lege hinter der vierten Primären Partition eine erweiterte Partition an die den restlichen speicher aufnimmt. Lösche nun die eine Primäre Partition und lege eine Primäre Partition am Anfang mit Fat32 an die den Speicher bis zur erweiterten Primären Partition aufnimmt.
Nun hat die Primäre Partition 8GB was für denn start für Windows reicht. In der erweiterten Partition kannst du nun den restlichen Speicher als Logisches Laufwerk z.B. 22GB mit den Laufwerksbuchstben "D" und den Nahmen SPIELE anlegen.

HACKERSOFT

(Anonym)

Nachtrag zu: „Hallo USER !Ich schätze mal das dein Proble in Deiner Partition zu finden ist....“

Optionen

sorry, aber du liegst mit deiner aussage etwas daneben...
win98 wird nicht!!! von dos aus gestartet!
das asus a7v ist ein nagelneues board und kann festplatten bis 1 TERRABYTE verwalten
windows 98 kann ebenso platten bis 256 gigabyte verwalten und problemlos auf alle größen zugreifen...
lediglich fat32 beschränkt die größe bisher auf 64GB
aber mal ein kleiner tipp...deine auslagerungsdatei is viel zu groß...stell den oberen wert auf 192 MB und den unteren wert auch...das macht windows schneller und verkleinert den swap-verwaltungs overhead immens...
bei deinem problem würde ichz mal darauf tippen, daß du eine veraltete direktX komponente hast, die probleme mit deiner asus karte verursacht...is aber nur ein verdacht

Matthias Binninger

Nachtrag zu: „Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Ich habe auf meiner Festplatte eine Bootpartition nur für Windows und die Auslagerungsdatei mit ca. 1GB (FAT16) eingerichtet, daran liegt es also nicht.
Ich werde jetzt mal die Sache mit dem defekten RAM checken und hab inzwischen scanreg abgeschaltet

Vielen vielen Dank für die Antworten

Ein wieder hoffender Matze

(Anonym) Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Hallo USER!
1. Hast Du Scandisk im intensiv - Modus schon einmal ausprobiert ?
2. Hast Du ein UDMA/66 Kabel für die Festplatte verwendet ?
3. Ist die Plug & Play Funktion deines Monitors deaktiviert ?
4. Hatt deine Asus V6600 Deluxe (Geforce) einen separaten Stromanschluß ?
5. Hast Du auf dem Bootlaufwerk FAT32 ?

Hackersoft

Matthias Binninger

Nachtrag zu: „Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Sorry ich hab mich wohl fasch ausgedrückt:
nicht die Auslagerungsdatei ist 1GB groß sondern die Partition auf der sie mit Windows zusammen drauf ist (FAT16). Die Auslagerungsdatei hab ich fest auf 256MB = doppeltes von RAM eingestellt.
Der memtest86 hat übrigens keine Fehler angezeigt. Ich probiers jetzt mal mit dem c't-Ramtest und wenn der auch negativ ausfällt lags vielleicht doch an scanreg oder ner deffekten DirektX-Version (war DirectX7a von ner PC-Games-CD)
UDMA66Kabel benutzt ich.

Danke
Matze

xafford Matthias Binninger

„Sorry ich hab mich wohl fasch ausgedrückt:nicht die Auslagerungsdatei ist 1GB...“

Optionen

okay..wenn du directX 7A hast, dann liegt es daran nicht...aber warum nutzt du fat16??? fährst du auch mit angezogener handbremse auto? ;o)...kleiner scherz, aber ändere auf fat32 und leg die swap datei auf eine eigene festplatte oder partition, das beschleunuigt wenigstens ein bißchen

Osiris8968 (Anonym) Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Hi Matthias.
Ich hatte vor kurzem fast das gleiche Problem wie du, bei mir hat scanreg auch mitten im Betrieb irgendwas reparieren wollen
( obwohl die Kiste absolut einwandfrei lief!!!!) und anschließend ging bei mir auch nichts mehr, exakt so wie bei dir.
Der Witz an der Sache ist aber, daß scanreg deaktiviert war, es also eigentlich gar nicht hätte starten dürfen. Installiere
deine Kiste neu, deaktiviere Scanreg und lösche alle dazugehörenden Dateien von der Platte ( scanreg.* suchen lassen)
dann wirst du den Ärger nicht mehr haben , zumindest hatte ich ihn seitdem nie wieder. Zu dem Thema steht übrigens auch etwas
im letzten Nickles Tuning Report, dort wird ebenfalls zum Löschen der Dateien geraten.
Viel Glück
Osiris 8968

(Anonym) Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Hallo USER!
Deine Regestrierungsdateien kannst du auch vom DOS aus Prüfen indem du das Programm C:\Windows\regedit.exe /E regedit.reg ausführst.
Hast Du für deine Festplatte einen eigenen Lüfter installiert um sie zu kühlen?

Hackersoft

(Anonym) Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Hallo USER!
Deine Regestrierungsdateien kannst du auch vom DOS aus Prüfen indem du das Programm C:\Windows\regedit.exe /E regedit.reg ausführst.
Hast Du für deine Festplatte einen eigenen Lüfter installiert um sie zu kühlen?

Hackersoft

Matthias Binninger

Nachtrag zu: „Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Problem gelößt!!!!!!!!
Es lag wirklich nur an diesem verdammten Scanreg.
Nachdem ich Win98 neu installiert und diesen Mist gelöscht hatte, waren alle Probleme weg!

Nochmal vielen vielen Dank an alle die mir geholfen haben!!
Matze

tiggitaggi (Anonym) Matthias Binninger

„Explorer stürzt ab bevor Windows gestartet wird (PC Selbstbau)“

Optionen

Hallo, habe den Hilferuf von oben vernommen und allerdings das selbe Problem mit Win 95 gehabt. 'Fallstaff' lag wohl am nächsten.
Denn nach einiger Mühe und mit Hilfe der Sonderausgabe pc-Magazin 98 war das Problem wirklich eine Explorer.exe von IE 4. Nachdem ein Setup aus der OS R 2/c **.11111 mir den gleichen Mist beschert hatte.
DIe vorhandenen '.cab-Dateien habe ich durchforstet und den falschen Explorer ausge'expandet' mit der Originalversion.
Zudem läßt sich auch ein Proggramm wie Winfile starten nachdem man mit der ESQ +STRG Tastekombi agiert.
Ich glaube das wird der Hauptgrund sein. Außerdem ist in dem erwähnten Heft Verfasser Nickles-eine komplette Sammlung (wissenstand von 98)enthalten, super -Heft schon zienlich abggriffen, hilft aber immer wieder. Natürlich sind die anderen FRAGEN UND Antworten für mich ebenfalls eine Super-Quelle des unerschöpflichen Wissens, mfg