Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Anlegung eines sysbackup-directories im WIN98-system-directo

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe neulich Directx7.0a und NVIDIA-Treiber neu installiert. Es ist mir im Explorer aufgefallen, dass ich unter dem Windows/system/startup-Pfad ein neues directory sysbackup finde, in dem eine Menge von Systemdateien enthalten sind. Wurde dies automatisch angelegt, und kann das gelöscht werden ? Aus meiner Sicht nur unnötiger Balast, da die Dateien auch unter Windows/system gefunden werden.

Bombenleger (Anonym)

„Anlegung eines sysbackup-directories im WIN98-system-directo“

Optionen

Hallo

Die Dateien in dem Verzeichnis sind nur die Sicherung der geaenderten Dateien. Sollte mit den
neuen alles laufen, koennen die Dateien geloescht werden, wobei 2 immer stehen bleiben:
Lzexpand.dll und Ver.dll. Ansonsten alles hieraus wieder nach system kopieren, um den alten
Stand wiederherzustellen und danach natuerlich loeschen.
ciao