Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Win98: Explorer schmiert dauernd ab

Tom / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Tach.
Nachdem mein Rechner wochen-, nein sogar monatelang reibungslos lief,
habe ich jetzt Probs mit dem Explorer. Der Internet Explorer und auch der
Netscape Communicator verabschieden sich immer wieder.
Hinzu kommt, das der eigentliche Explorer sich auch verabschiedet und der
"Desktop" neu gestartet wird, was bedeutet, das die Programme aus der
Task-Leiste verschwinden (blöd bei ner bestehenden DFÜ-Verbindung).
Hier die Fehlermeldung:
-------------------------------------
EXPLORER verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite
in Modul bei 0000:aff742f2.
Register:
EAX=00000004 CS=015f EIP=aff742f2 EFLGS=00010246
EBX=0092fc0c SS=0167 ESP=0092fb88 EBP=0092fbc8
ECX=00782e44 DS=0167 ESI=786be404 FS=129f
EDX=0043001c ES=0167 EDI=00000001 GS=0000
Bytes bei CS:EIP:
Stapelwerte:
bff7b9b6 8163a640 00782e20 786b3998 786be404 786b397e 00000001 00000001
786b8831 bff76a3c 000003e8 00000003 00780ca0 00781230 00782e20 00000000
Hat jemand ne Idee was es sein kann und wie ich es beseitigen kann???
Ich habe keine Lust, alles neu zu installieren...
System:
AMD-K6-2-300 mit 64 MB EDO
Bansheekarte, AWE64 VE, 6.4 GB Seagate IDE-Pladde
Win98, IE 4.01, NS 4.5
AMI-Bios (Tom)

Antwort:
Benutz Du eine Art Internetbeschleuniger z.B. Internet Boost 98/99 oder NetSonic, wenn ja deaktiviere sie. Dann
müste das Problem eigentlich behoben sein.
(GT)

Antwort:
Nein, einen Internetbeschleuniger benutze ich nicht.
Kurzzeitig hatte ich mal den Webwasher installiert, nun aber nicht mehr.
Das Problem tritt weiterhin auf...
snief...
(Tom)

Antwort:
Hallo Tom, habe das selbe Problem wie du !
Es ist zum kotzen !
Habe einen AMD K6-2 350Mhz, 64mb Ram, Viper550,............
Habe sogar Windows98 Second Edition installiert, hilft aber nicht !
Der Explorer sowie Internet Explorer stürzen fast regelmäßig ab !
Leute, helft uns bitte !
(Stefan)

Antwort:
Sorry,
hab leider auch keine Ahnung was das sein könnte, aber falls ihr jemanden kennt, der Norton Utilities hat, dann installiert das doch mal; vielleicht könnt ihr es damit handeln.
Viel Glück
(Frank)

Antwort:
So, ich habs bei mir wieder hingekriegt...
Win98 auf formatierte Platte neu installiert, ABER vorher den Rechner
aufgeschraubt und siehe da, der Kühler lief nicht mehr richtig, so das
die CPU ziemlich heiss wurde (auch Abstürze während der Neuin-
stallation).
Kühler einigermassen gereinigt und alles neu aufgespielt, jetzt läufts.
Vorher häuften sich auch Abstürze, die Grafikkartenbedingt waren...
Also, bis dann,
Tom
http://www.comtom.de
(Tom)

Antwort:
hab den gleichen Scheiß
auch Norton konnten nix ändern
gibts keine andere Lösung als neu inst.??
Danach läuft meine dual-boot mit winnt bestimmt nicht mehr
Scheiß auf billi boy
(looser)

Antwort:
Hi Leute
Ihr habt doch bestimmt alle einen tollen AMD- Prozessor oder??
Ich hatte das gleiche Problem, aber naja ich sage nur Pentium only ...
bis später
Hoffe auf weitere Meinungen zu diesem Thema
(KINGPIN)

Antwort:
He,
ich kenne dasselbe Problem. Explorer schmiert dauernd ab. HILFE!
Zusätzlich erscheint machmal ohne ersichtlichen Grund aus dem Windows heraus ein DOS-Fehler: Fehler beim Schreiben auf AUX
Wenn man den mit [F]ehler bestätigt, darf man den Computer ausschalten. Wer kann helfen????
tschau
(stebo)

gt Tom

„Win98: Explorer schmiert dauernd ab“

Optionen

Benutz Du eine Art Internetbeschleuniger z.B. Internet Boost 98/99 oder NetSonic, wenn ja deaktiviere sie. Dann
müste das Problem eigentlich behoben sein.
(GT)

Tom gt

„Win98: Explorer schmiert dauernd ab“

Optionen

Nein, einen Internetbeschleuniger benutze ich nicht.
Kurzzeitig hatte ich mal den Webwasher installiert, nun aber nicht mehr.
Das Problem tritt weiterhin auf...
snief...
(Tom)

stefan Tom

„Win98: Explorer schmiert dauernd ab“

Optionen

Hallo Tom, habe das selbe Problem wie du !
Es ist zum kotzen !
Habe einen AMD K6-2 350Mhz, 64mb Ram, Viper550,............
Habe sogar Windows98 Second Edition installiert, hilft aber nicht !
Der Explorer sowie Internet Explorer stürzen fast regelmäßig ab !
Leute, helft uns bitte !
(Stefan)

frank stefan

„Win98: Explorer schmiert dauernd ab“

Optionen

Sorry,
hab leider auch keine Ahnung was das sein könnte, aber falls ihr jemanden kennt, der Norton Utilities hat, dann installiert das doch mal; vielleicht könnt ihr es damit handeln.
Viel Glück
(Frank)

Tom frank

„Win98: Explorer schmiert dauernd ab“

Optionen

So, ich habs bei mir wieder hingekriegt...
Win98 auf formatierte Platte neu installiert, ABER vorher den Rechner
aufgeschraubt und siehe da, der Kühler lief nicht mehr richtig, so das
die CPU ziemlich heiss wurde (auch Abstürze während der Neuin-
stallation).
Kühler einigermassen gereinigt und alles neu aufgespielt, jetzt läufts.
Vorher häuften sich auch Abstürze, die Grafikkartenbedingt waren...
Also, bis dann,
Tom
http://www.comtom.de
(Tom)

kingpin Tom

„Win98: Explorer schmiert dauernd ab“

Optionen

Hi Leute
Ihr habt doch bestimmt alle einen tollen AMD- Prozessor oder??
Ich hatte das gleiche Problem, aber naja ich sage nur Pentium only ...
bis später
Hoffe auf weitere Meinungen zu diesem Thema
(KINGPIN)

stebo kingpin

„Win98: Explorer schmiert dauernd ab“

Optionen

He,
ich kenne dasselbe Problem. Explorer schmiert dauernd ab. HILFE!
Zusätzlich erscheint machmal ohne ersichtlichen Grund aus dem Windows heraus ein DOS-Fehler: Fehler beim Schreiben auf AUX
Wenn man den mit [F]ehler bestätigt, darf man den Computer ausschalten. Wer kann helfen????
tschau
(stebo)

Hans-Jürg kingpin

„Win98: Explorer schmiert dauernd ab“

Optionen

Also wenn es am AMD-Prozessor liegt (eigentlich liegt es dann an WIN98, der Prozessor ist tatsächlich einfach zu schnell für dieses "Betriebssystem"), dann solltest Du Dir aber schleunigst den AMD-Patch holen. Damit werden diese Proleme beseitigt.
(Hans-Jürg)

Looser frank

„Win98: Explorer schmiert dauernd ab“

Optionen

hab den gleichen Scheiß
auch Norton konnten nix ändern
gibts keine andere Lösung als neu inst.??
Danach läuft meine dual-boot mit winnt bestimmt nicht mehr
Scheiß auf billi boy
(looser)