Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Win98 : Anwendungen hängen sich auf oder stürzen kompl. ab

R.Kolbe / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Anwendungen unter Win98 hängen sich auf oder stürzen kompl. ab mit
der Meldung" MSIN reagiert nicht" oder ähnlich.
Wer kann dazu was sagen? (R.Kolbe)

Antwort:
Ich habe ein ähnliches Problem, aber unter W98 und unter NT. Mittlerweile bin ich draufgekommen, daß es eine bestimmte Kombination von Steckkarten in Kombination mit bestimmten Handlungsabläufen ist.
Ich tippe bei dir auf einen, von Windows nicht erkannten Ressourcenkonflickt!
(Wicky)

Antwort:
Danke füe Deinen Tip ! Ich habe aber auch was gefunden, bin mir aber noch nicht sicher!
AVM liefert für Ihre Teile Treiber mit, die angeblich Win98-tauglich sind. Unter Dr.Watson wird aber mitgeteilt,
daß dieser Treiber Systemtreiber beschädigt hat !
Na mal sehen !
(R.Kolbe)

Antwort:
Das ist ja interessant! Bei mir spielt die AVM FritzCard ab und zu verrückt. Wenn der SB raus ist geht´s besser, aber noch nicht perfekt.
Symptome unter W98: Pltötzlich kein Zugriff mehr auf ISDN möglich, wobei die FritzCard lt. Windows immer noch funktioniert. Bei Win NT kompletter Systemstillstand (selbst TaskMan läßt sich nicht mehr aufrufen). Habe FritzCard gegen gleiches Modell vom Bekannten getauscht, Fehler tritt aber genauso auf, nur nicht mehr so häufig.
Die Hänger kommen beim runterladen einer Seite, wenn gleichzeitig FP-Zugriff (SCSI) auftritt.
Meine Ausstattung: AOpen AX6BC mit Celeron 300A, 2x SymbiosLogic UW-Controller, FritzCard, SB 16 PNP Value, Noname PCI-Netzwerkkarte und DiamondViper 550 (Riva TNT). IDE und USB disabled. Habe jetzt beide enabled und es ist etwas besser geworden, kann jedoch noch nichts endgültiges sagen, da ich erst ein paar Tage testen muß.
In selbiger Kombination mit einem anderen MB und anderer Grafikkarte tritt der Fehler nicht auf.
Was ich noch nicht gemacht habe , ist den Grafiktreiber upzudaten, werde ich aber die nächsten Tage auch noch probieren.
Vieleicht konnte ich dir einen Lösungansatz geben.
cu Wicky
(Wicky)

Antwort:
Habe auch eine AVM ISDN Karte inst. und alles läuft einwandrei. Auch die mitgelieferten Treiber ( AVM PCI Karte ) laufen ohne Fehler.
Hast du vielleicht die Karte erst inst. und dann die Software ? Dann können auch Fehler auftreten.
Bis dann
Stephan
(Stephan Hüben)

Antwort:
Ich habe sie schon richtig installiert, da ich sie bereits ca. 3 Jahre habe in versch. Boards. Habe aber jetzt nochmal PNP zurückgesetzt und Karte v. Hand eingebunden und bis jetzt keinen Hänger mehr gehabt.
(Wicky)

Antwort:
Rechner läuft mit X-PC von AVM, daher war keine Hardware-Installation
nötig! Ich forsche aber immer noch.
Diese X-PC lief erst unter Win95 und wurde auf den neuen Rechner Win98
übernommen.
(Rene Kolbe)

Wicky R.Kolbe

„Win98 : Anwendungen hängen sich auf oder stürzen kompl. ab“

Optionen

Ich habe ein ähnliches Problem, aber unter W98 und unter NT. Mittlerweile bin ich draufgekommen, daß es eine bestimmte Kombination von Steckkarten in Kombination mit bestimmten Handlungsabläufen ist.
Ich tippe bei dir auf einen, von Windows nicht erkannten Ressourcenkonflickt!
(Wicky)

R.Kolbe Wicky

„Win98 : Anwendungen hängen sich auf oder stürzen kompl. ab“

Optionen

Danke füe Deinen Tip ! Ich habe aber auch was gefunden, bin mir aber noch nicht sicher!
AVM liefert für Ihre Teile Treiber mit, die angeblich Win98-tauglich sind. Unter Dr.Watson wird aber mitgeteilt,
daß dieser Treiber Systemtreiber beschädigt hat !
Na mal sehen !
(R.Kolbe)

Wicky R.Kolbe

„Win98 : Anwendungen hängen sich auf oder stürzen kompl. ab“

Optionen

Das ist ja interessant! Bei mir spielt die AVM FritzCard ab und zu verrückt. Wenn der SB raus ist geht´s besser, aber noch nicht perfekt.
Symptome unter W98: Pltötzlich kein Zugriff mehr auf ISDN möglich, wobei die FritzCard lt. Windows immer noch funktioniert. Bei Win NT kompletter Systemstillstand (selbst TaskMan läßt sich nicht mehr aufrufen). Habe FritzCard gegen gleiches Modell vom Bekannten getauscht, Fehler tritt aber genauso auf, nur nicht mehr so häufig.
Die Hänger kommen beim runterladen einer Seite, wenn gleichzeitig FP-Zugriff (SCSI) auftritt.
Meine Ausstattung: AOpen AX6BC mit Celeron 300A, 2x SymbiosLogic UW-Controller, FritzCard, SB 16 PNP Value, Noname PCI-Netzwerkkarte und DiamondViper 550 (Riva TNT). IDE und USB disabled. Habe jetzt beide enabled und es ist etwas besser geworden, kann jedoch noch nichts endgültiges sagen, da ich erst ein paar Tage testen muß.
In selbiger Kombination mit einem anderen MB und anderer Grafikkarte tritt der Fehler nicht auf.
Was ich noch nicht gemacht habe , ist den Grafiktreiber upzudaten, werde ich aber die nächsten Tage auch noch probieren.
Vieleicht konnte ich dir einen Lösungansatz geben.
cu Wicky
(Wicky)

Stephan Hüben R.Kolbe

„Win98 : Anwendungen hängen sich auf oder stürzen kompl. ab“

Optionen

Habe auch eine AVM ISDN Karte inst. und alles läuft einwandrei. Auch die mitgelieferten Treiber ( AVM PCI Karte ) laufen ohne Fehler.
Hast du vielleicht die Karte erst inst. und dann die Software ? Dann können auch Fehler auftreten.
Bis dann
Stephan
(Stephan Hüben)

Wicky Stephan Hüben

„Win98 : Anwendungen hängen sich auf oder stürzen kompl. ab“

Optionen

Ich habe sie schon richtig installiert, da ich sie bereits ca. 3 Jahre habe in versch. Boards. Habe aber jetzt nochmal PNP zurückgesetzt und Karte v. Hand eingebunden und bis jetzt keinen Hänger mehr gehabt.
(Wicky)

Rene Kolbe Stephan Hüben

„Win98 : Anwendungen hängen sich auf oder stürzen kompl. ab“

Optionen

Rechner läuft mit X-PC von AVM, daher war keine Hardware-Installation
nötig! Ich forsche aber immer noch.
Diese X-PC lief erst unter Win95 und wurde auf den neuen Rechner Win98
übernommen.
(Rene Kolbe)