Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

win386.swp

dirk / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
Vielleicht kann mir einer von Euch weiterhelfen:
Ich habe den virtuellen Arbeitsspeicher von Win 98 manuell eingerichtet: min. 32MB max. 256MB
Nun meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit den Arbeitsspeicher im laufenden
Betrieb zu checken bzw.zu leeren?
mfG dirk (dirk)

Antwort:
Hi
Ich würde die Swap datei folgendermaßen definieren: Checke mit dem Systemmonitor deinen bedarf an
Auslagerung, mit 100 MB solltest Du locker auskommen. Setze min. und max. auf den gleichen Wert,
das anpassen kostet ressourcen.
Windows hat die Angewohnheit bestimmte daten auch nach beenden einer Applikation im
Speicher zu belassen, was bei einer längeren Sitzung zu einer verknappung des AS führt, im Freewarebereich und
auf zeitschriften CD´s gibts zahlreiche tools die den Speicher freimachen.
(PQ)

Antwort:
Es wäre besser, wenn du die Werte für minimale und maximale Größe gleichsetzt. Sonst wird die Auslagerungsdatei immer mehr zerstückelt und Windows immer langsamer. 128 MB sollten normalerweise ausreichen, bloß bei Outcast brauchst du mehr.
(Worrel)

Worrel dirk

„win386.swp“

Optionen

Es wäre besser, wenn du die Werte für minimale und maximale Größe gleichsetzt. Sonst wird die Auslagerungsdatei immer mehr zerstückelt und Windows immer langsamer. 128 MB sollten normalerweise ausreichen, bloß bei Outcast brauchst du mehr.
(Worrel)