Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Wie unter DOS lange Verzeichnisnamen kopieren ?

Henning Beyer / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
Ich hab ein Problem, daß mich noch zur Verzweiflung bringt ...
Ich hab mir eine Bootdiskette erstellt ("format a: /s") und möchte auf diese
Diskette eine Autoexec.bat drauftun, die folgendes tut:
Beim Starten des Rechners mit der Bootdisk, soll eine Datei aus einem best.
Verzeichnis in ein anderes kopiert (copy) werden. So weit, so gut, wenn man
kurze Dateinamen bzw. kurze Verzeichnisnamen benutzt. Wie funktioniert das
aber, wenn ich z.B. folgende Datei kopieren möchte:
c:\Windows\Meine eigenen Dateien\Dies ist ein Testverzeichnis\Test.bat
Der normale copy Befehl verweigert die Zusammenarbeit. Ich hab auch den Pfad
schon mal in Anführungsstriche gesetzt, z.B.
copy "c:\Windows\Meine eigenen Dateien\Dies ist ein
Testverzeichnis\Test.bat" c:\test2
Dies funktioniert allerdings auch nicht.
JEDOCH läßt sich die Datei so (mit Anführungsstriche) in einer MS-DOS-Box
unter Windows kopieren ! Nur halt nicht, wenn man Win in den Dos-modus
herabfährt bzw. mit einer Bootdisk startet.
Wer kennt die Lösung ?
Schon mal vielen Dank allen Antwortern !
Bye
Henning
Ach ja: Ich hab Win95/Win98 auf meinem PC !
(Henning Beyer)

Antwort:
Hallo Henning
das geht eigentlich recht einfach die langen Datei/Verzeichnisnamen werden für Dos auch noch als 8.3 Syntax zusätzlich gespeichert. Es gelten die Regeln
1. Der Name bleibt in den ersten sechs Buchstaben wie gehabt
2. als 7 Buchstabe wird eine "~" (sog. Tilde) verwendet
3 Als achtes Zeichen wird die 1 angehängt
4. gibt es ähnlich lautende Namen so wird auf 2 oder 3 erhöht
Aus "c:\Windows\Meine eigenen Dateien\Dies ist ein Testverzeichnis\Testament.bat"
würde "c:\Windows\Meine ~1\Dies i~1\Testam~1.bat"
gibt es eine zweite Datei namens "c:\Windows\Meine eigenen Dateien\Dies ist ein Testverzeichnis\Testamente.bat"
so wird aus ihr "c:\Windows\Meine ~1\Dies i~1\Testam~2.bat"
Gruss Jochen
(jochen)

Antwort:
hallo !!!
das ist leicht
der ordner programme zb wird auch als progra~1 dargestellt
schaue nach wie deine langen ordnerbezeichnungen heißen
und trage sie einfach ein
viel spaß
(frank)

Jochen Henning Beyer

„Wie unter DOS lange Verzeichnisnamen kopieren ?“

Optionen

Hallo Henning
das geht eigentlich recht einfach die langen Datei/Verzeichnisnamen werden für Dos auch noch als 8.3 Syntax zusätzlich gespeichert. Es gelten die Regeln
1. Der Name bleibt in den ersten sechs Buchstaben wie gehabt
2. als 7 Buchstabe wird eine "~" (sog. Tilde) verwendet
3 Als achtes Zeichen wird die 1 angehängt
4. gibt es ähnlich lautende Namen so wird auf 2 oder 3 erhöht
Aus "c:\Windows\Meine eigenen Dateien\Dies ist ein Testverzeichnis\Testament.bat"
würde "c:\Windows\Meine ~1\Dies i~1\Testam~1.bat"
gibt es eine zweite Datei namens "c:\Windows\Meine eigenen Dateien\Dies ist ein Testverzeichnis\Testamente.bat"
so wird aus ihr "c:\Windows\Meine ~1\Dies i~1\Testam~2.bat"
Gruss Jochen
(jochen)

frank Henning Beyer

„Wie unter DOS lange Verzeichnisnamen kopieren ?“

Optionen

hallo !!!
das ist leicht
der ordner programme zb wird auch als progra~1 dargestellt
schaue nach wie deine langen ordnerbezeichnungen heißen
und trage sie einfach ein
viel spaß
(frank)