Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Vertauschte Interrupts

The Crack / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Als ich noch Windows 95 betrieb,hatte die Grafikkarte den Interrupt 11 und die Soundkarte den 5.
Windows 98 dagegen hat sie beide miteinander vertauscht.
Daß ich unter DOS keine Soundausgabe habe,stört mich wenig,da ich keine Dosprogramme habe.
Und ansonsten läuft der PC einwandfrei.
Dachte ich solange,bis ich versuchte,einen neuen Grafiktreiber zu installieren.
Dieser Versuch endete mit einem Druck auf Reset.
Anschließend habe ich den alten Treiber wieder installiert und alles ist wieder in Ordnung.
Ein weiterer Versuch mit einer anderen Treiberversion verlief ebenso.
Manuell umstellen funktioniert nicht.
Ich erhalte die Meldung:"Diese Resource kann nicht verändert werden."
Was soll ich bloß tun,außer den alten Treiber zu behalten?
Meine Grafikkarte ist eine Matrox Millenium G200.
Die Soundkarte eine Ensonic ES1731.
Ich hoffe,es kann mir jemand helfen,bevor es knallt.
Denn ich glaube nicht,daß es so langzeitstabil ist.
Bis demnäxt...... (The Crack)

Antwort:
Dein Problem hört sich so an, als wäre Deiner Grafikkarte der IRQ 5 und der Soundkarte der IRQ 11 zugewiesen, das ist an sich schon mal recht seltsam, aber Win98 macht's möglich. Versuch mal folgendes: Im BIOS kann man die IRQ's fest vergeben, gib also mal Deinem Slot 1 (ich denke Du hast ne AGP- Grafikkarte) nicht auf Autodetect sondern auf 11 und dann schalte "PNP- OS" aus, dann übernimmt Win98 die Einstellungen vom BIOS, die Soundkarte sollte sich dann von selbst nen anderen freien IRQ suchen. Klappt das nicht, leg den Slot, in dem die Soundkarte steckt einfach auch im BIOS fest. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
Gruß
Tode
(Tode)

Tode The Crack

„Vertauschte Interrupts“

Optionen

Dein Problem hört sich so an, als wäre Deiner Grafikkarte der IRQ 5 und der Soundkarte der IRQ 11 zugewiesen, das ist an sich schon mal recht seltsam, aber Win98 macht's möglich. Versuch mal folgendes: Im BIOS kann man die IRQ's fest vergeben, gib also mal Deinem Slot 1 (ich denke Du hast ne AGP- Grafikkarte) nicht auf Autodetect sondern auf 11 und dann schalte "PNP- OS" aus, dann übernimmt Win98 die Einstellungen vom BIOS, die Soundkarte sollte sich dann von selbst nen anderen freien IRQ suchen. Klappt das nicht, leg den Slot, in dem die Soundkarte steckt einfach auch im BIOS fest. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
Gruß
Tode
(Tode)