Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Schneller Defragmentierer?

Tom / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich suche einen guten (d.h. schnellen) Defragmentierer.
Der Win98 eigene braucht Stunden um gemächlich seine Arbeit zu verrichten.
Wer kennt einen? Vielleicht sogar Freeware?
Bis bald
(tom)

Antwort:
Hi
Im Freewarebereich ist mir nichts bekannt, Speed Disk von den Norton Uttilities neueste Vers.
soll gut sein.
(PQ)

Antwort:
problem ist nur, daß speed disk nicht allein insatlliert werden kann, denn die neueste nortonversion hat recht
schlechte kritiken
(joe)

Antwort:
Hallo,
Der Norton Defragmentierer Speed Disk von den Utilities 4.0
läuft für mein dafürhalten noch langsamer als der von Win 98.
(Hendrik)

Antwort:
Also von schlechten Kritiken von den Norton-Tools habe ich bis jetzt noch nichts gehört. Eine andere Geschichte sind die enttäuschten Kommentare über die neueste Version, die zur alten nicht viel Neues bietet.
(Hans-Jürg)

Antwort:
SpeedDisk aus Symantec's NU 4.0 ist gut + schnell.
DEFRAG (aus Win9x) ist nicht anderes als ein abgespeckter SpeedDisk.
Man achte auf die Copyrights.
Trick 17 (Win98 ONLY)
- Alle Dateien in \WINDOWS\APPLOG\ löschen
- DEFRAG starten
- auf einmal ist der lahme DEFRAG flott
Wie kommt's?
DEFRAG versucht häufig genutzte Dateien an den "Anfang" der HD zu setzen. Dadurch sollen diese Programme später schneller gestartet werden können. Eine Liste dieser Programme wird im Verzeichnis WINDOWS\APPLOG\ aufgebaut und ständig aktualisiert. Der Nachteil ist, daß DEFRAG für die Anordnung dieser "Anfangsdaten" sehr lange braucht. Ungeduldige Naturen bekommen dann wohl die Krätze.
Entweder cool bleiben Jungs, oder doch lieber gleich zum guten alten SpeedDisk greifen! Zur Belohnung gibt es dann auch noch - ohne grosses Gefummel - eine feine und schnelle Swap-Datei und einige andere Bonbons. So sieht's aus!
CU,
Coolhand
(Coolhand)

Antwort:
Du hast Speed Disk sicherlich auf einem 286er mit 2MB RAM installiert?:-))-
Vielleicht solltest Du einen 486er in Erwägung ziehen!:-))
Im Ernst,ich kann Deine Ansicht nicht bestätigen,Speed Disk ist ein prima Tool und schnell und überhaupt! :-)
Tschüß,Wolf
(Wolf)

Antwort:
Ganz deiner Meinung, ich habe mir Speed Disk extra aus den Norton Utilitis herausgekletzelt, um nicht den ganzen Mist installieren zu müssen und bin damit sehr zufrieden.
Ich glaube allerdings nicht, daß (unter Win 95) Speed Disk schneller ist als Defrag.
lg
C
(Carnap)

Antwort:
Einfach NU installieren, dann SpeedDisk.exe (oder wie es heißt) sichern, starten, und alle Fehlermeldungen ("Kontte blabla.dll z.ä. mitschreiben, die DLLs und anderen Dateien in einen Ordner stecken, und schon hat man das Speed Disk solo. Dauert aber etwas länger! Bei mir läuft SD solo aber einwandfrei. Bei Bedarf poste ich einmal die Dateien, die man für Speed Disk solo braucht.
lg
C
(Carnap)

PQ Tom

„Schneller Defragmentierer?“

Optionen

Hi
Im Freewarebereich ist mir nichts bekannt, Speed Disk von den Norton Uttilities neueste Vers.
soll gut sein.
(PQ)

Joe PQ

„Schneller Defragmentierer?“

Optionen

problem ist nur, daß speed disk nicht allein insatlliert werden kann, denn die neueste nortonversion hat recht
schlechte kritiken
(joe)

Hans-Jürg Joe

„Schneller Defragmentierer?“

Optionen

Also von schlechten Kritiken von den Norton-Tools habe ich bis jetzt noch nichts gehört. Eine andere Geschichte sind die enttäuschten Kommentare über die neueste Version, die zur alten nicht viel Neues bietet.
(Hans-Jürg)

Carnap Joe

„Schneller Defragmentierer?“

Optionen

Einfach NU installieren, dann SpeedDisk.exe (oder wie es heißt) sichern, starten, und alle Fehlermeldungen ("Kontte blabla.dll z.ä. mitschreiben, die DLLs und anderen Dateien in einen Ordner stecken, und schon hat man das Speed Disk solo. Dauert aber etwas länger! Bei mir läuft SD solo aber einwandfrei. Bei Bedarf poste ich einmal die Dateien, die man für Speed Disk solo braucht.
lg
C
(Carnap)

Hendrik Tom

„Schneller Defragmentierer?“

Optionen

Hallo,
Der Norton Defragmentierer Speed Disk von den Utilities 4.0
läuft für mein dafürhalten noch langsamer als der von Win 98.
(Hendrik)

wolf Hendrik

„Schneller Defragmentierer?“

Optionen

Du hast Speed Disk sicherlich auf einem 286er mit 2MB RAM installiert?:-))-
Vielleicht solltest Du einen 486er in Erwägung ziehen!:-))
Im Ernst,ich kann Deine Ansicht nicht bestätigen,Speed Disk ist ein prima Tool und schnell und überhaupt! :-)
Tschüß,Wolf
(Wolf)

Coolhand Tom

„Schneller Defragmentierer?“

Optionen

SpeedDisk aus Symantec's NU 4.0 ist gut + schnell.
DEFRAG (aus Win9x) ist nicht anderes als ein abgespeckter SpeedDisk.
Man achte auf die Copyrights.
Trick 17 (Win98 ONLY)
- Alle Dateien in \WINDOWS\APPLOG\ löschen
- DEFRAG starten
- auf einmal ist der lahme DEFRAG flott
Wie kommt's?
DEFRAG versucht häufig genutzte Dateien an den "Anfang" der HD zu setzen. Dadurch sollen diese Programme später schneller gestartet werden können. Eine Liste dieser Programme wird im Verzeichnis WINDOWS\APPLOG\ aufgebaut und ständig aktualisiert. Der Nachteil ist, daß DEFRAG für die Anordnung dieser "Anfangsdaten" sehr lange braucht. Ungeduldige Naturen bekommen dann wohl die Krätze.
Entweder cool bleiben Jungs, oder doch lieber gleich zum guten alten SpeedDisk greifen! Zur Belohnung gibt es dann auch noch - ohne grosses Gefummel - eine feine und schnelle Swap-Datei und einige andere Bonbons. So sieht's aus!
CU,
Coolhand
(Coolhand)

Carnap Coolhand

„Schneller Defragmentierer?“

Optionen

Ganz deiner Meinung, ich habe mir Speed Disk extra aus den Norton Utilitis herausgekletzelt, um nicht den ganzen Mist installieren zu müssen und bin damit sehr zufrieden.
Ich glaube allerdings nicht, daß (unter Win 95) Speed Disk schneller ist als Defrag.
lg
C
(Carnap)