Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

gibt es da Windoof-Profis ????

rudi runner / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hey Ihr da !!
ich hab da mal zwei fragen zu windoof 98 SE.
1.ist es möglich ein zweites benutzerprofil mit unterschiedlichen autostartprogrammen zu erstellen, und wenn wie????
2. kann ich windows ohne floppy betreiben, ohne das es mir dann im gerätemanager anzeigt, daß laufwerk A im kompatibilitätsmodus läuft ???
tschauii (rudi runner)

Antwort:
Hi Rudi,
Ich versuch dir mal zu helfen, also:
zu 1. Es ist möglich, indem du den Policy-Editor von Windows verwendest. Den findest du auf der Windows-CD im Admin-Verzeichnis. (Zur Installation über Systemsteuerung - Software - Windows 95 Setup - Diskette - Pfadangabe!) Hier kann man dann neben weiterer Beschränkungen auch eine benutzerdefinierte Autostart und Programm Gruppe angeben!
zu 2. Kann ich leider nicht sagen, woran es liegt. Man kann höchstens den Versuch starten das Ding aus dem Geräte-Manager zu entfernen. Mehr fällt mir auch nicht spontan ein. *sorry*
Gruß
McMorning
(McMorning)

McMorning rudi runner

„gibt es da Windoof-Profis ????“

Optionen

Hi Rudi,
Ich versuch dir mal zu helfen, also:
zu 1. Es ist möglich, indem du den Policy-Editor von Windows verwendest. Den findest du auf der Windows-CD im Admin-Verzeichnis. (Zur Installation über Systemsteuerung - Software - Windows 95 Setup - Diskette - Pfadangabe!) Hier kann man dann neben weiterer Beschränkungen auch eine benutzerdefinierte Autostart und Programm Gruppe angeben!
zu 2. Kann ich leider nicht sagen, woran es liegt. Man kann höchstens den Versuch starten das Ding aus dem Geräte-Manager zu entfernen. Mehr fällt mir auch nicht spontan ein. *sorry*
Gruß
McMorning
(McMorning)

Aktivist McMorning

„gibt es da Windoof-Profis ????“

Optionen

Theoretisch müßte es funktionieren, indem du im BIOS "onboard floppy controller" auf "disabled" stellst, natürlich soweit du die option finden kannst
(Aktivist)