Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Windows98 Update ohne W95 benutzen

Cäsar / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Windows 98 Update lässt sich ohne W95 installiern!
a)zuerst W98 Beta3 raufspielen; verhält sich so wie ein W95
b)Isch GLAUBE(!) das dies funktioniern sollte:
auf C:\Windows\ die alten Windows95-Dateien win.com,win.ini,system.ini,system.dat,user.dat,command.com kopieren. Nach C: msdos.sys,io.sys,command.com kopieren
c)Wesenlich kompliziertere Methode:
ganzes W98-Verzeichnis (D:\WIN) nach C:\ kopieren!
aus precopy2.cab setuppp.inf extrahieren (extract precopy2.cab setupp.inf) und modifizieren: Datei öffen, Eintrag producttype=n auf 0,1,2, oder 3 setzen (ausprobieren). Datei umbebennen (auf msbatch.inf). Setup starten mit "setup msbatch.inf"! (Cäsar)

Antwort:
Vollversion von Windows 3.11 gabs vor kurzem für 8,- bei
Völkner in Braunschweig.
Damit bist Du zum Update berechtigt und brauchst nicht fummeln.
Oder du kaufst jemand für nen Fünfer eine alte Version ab.
rod
(rodriguez )

Antwort:
WIn95 installationsdik oder cd einlegen bei Updateprüfung und verzeichniss angeben.Funktioniert einwandfrei.
(Tom )

Rodriguez Cäsar

„Windows98 Update ohne W95 benutzen“

Optionen

Vollversion von Windows 3.11 gabs vor kurzem für 8,- bei
Völkner in Braunschweig.
Damit bist Du zum Update berechtigt und brauchst nicht fummeln.
Oder du kaufst jemand für nen Fünfer eine alte Version ab.
rod
(rodriguez )

Tom Rodriguez

„Windows98 Update ohne W95 benutzen“

Optionen

WIn95 installationsdik oder cd einlegen bei Updateprüfung und verzeichniss angeben.Funktioniert einwandfrei.
(Tom )