Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Windows 98 + WinOnCD 3.5 = Haß auf Bill Gates + schlaflose Nächt

Michael Noll / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich besitze einen nagelneuen PII 333 mit Asus P2BS, dazu ein SCSI Plextor UltraPlex und TEAC CDR55S als SCSI-Geräte.
Bei der Übergabe des Objekts war die Welt noch in Ordnung, aber nach Installation von WinOnCD 3.5 war jedesmal eine Neuinstallation von Windows notwendig, weil beispielsweise der Explorer oder Arbeitsplatz nur noch die Sanduhr bewegten. SCSI-Geräte wurden "verschmäht".
Allmählich bin ich kurz vor dem Zusammenbruch.
Wer kann helfen ??
Grüße aus Köln
Michael (Michael Noll)

Antwort:
Ich hatte ein ähnliches Problem und hab' mir Rat bei CeQuadrat geholt:
Entferne winaspi.dll, wnaspi32.dll und apix.vxd aus Deinem System.
Hole dir die gleichnamigen Dateien von einer Windows 95 CD (Win95 03.cab, ggf. Win95 04.cab, beide sind gepackt)und kopiere winaspi.dll
und wnaspi32.dll nach Windows\System und apix.vxd nach Windows\System\Iosubsys. Danach benennst Du c2apix.vxd in c2apix.old um und nach einem boot sollte die Kiste laufen.
(Bart )

Antwort:
Ober installiere einfach den neuen Treiber für den SCSIcont. für
Win98 (auch bei Win95).
Ab Biosrev. 1006 Final und WinOnCD OHNE Packet CD .
(b )

Antwort:
Das ist die richtige Antwort. Belaste Dich nicht mit uraltdateien
als Win95.
Es kommt immer nur auf Treiberdateien an.
Micky
(Micky)

Antwort:
Heureka - kann wieder schlafen !
Nach Analyse Eurer Tips bin ich wie folgt vorgegangen:
1) Lade von www.asus.com/downlods/device-dl.asp
den neuesten SCSI-Treiber für dein Board oder deine SCSI-Karte
(in meinem Fall 7890v301.zip für das Board Asus T2BS)
entpacke die Datei auf Diskette
2) Wähle Einstellungen-Systemsteuerung-System-Gerätemanager-SCSI
Controller (Doppelklick) - Treiber - Aktualisieren und lege die
Diskette ein. Update starten, Rechner Booten
3) Gehe zu www.cequadrat.com, wähle >Support > PacketCDSupport
und wähle dein CD-Recorder-Laufwerk aus. Anschließend Treiber
Downloaden, auf Diskette entpacken.
4) Installiere WinOnCD 3.5 mit CD.
Wenn Ausfforderung kommt, die Treiber-Diskette einzulegen, nehme
die unter 3) angefertigte CD.
5) Das wars !
Viele Grüße an die Board-Gemeinde, werde öfter mal vorbeisurfen!
Michael us Kölle
(Michael Noll)

Antwort:
Es freut uns wenn wir helfen konnten.
Gruß Micky
(Micky)

Bart Michael Noll

„Windows 98 + WinOnCD 3.5 = Haß auf Bill Gates + schlaflose Nächt“

Optionen

Ich hatte ein ähnliches Problem und hab' mir Rat bei CeQuadrat geholt:
Entferne winaspi.dll, wnaspi32.dll und apix.vxd aus Deinem System.
Hole dir die gleichnamigen Dateien von einer Windows 95 CD (Win95 03.cab, ggf. Win95 04.cab, beide sind gepackt)und kopiere winaspi.dll
und wnaspi32.dll nach Windows\System und apix.vxd nach Windows\System\Iosubsys. Danach benennst Du c2apix.vxd in c2apix.old um und nach einem boot sollte die Kiste laufen.
(Bart )

B Bart

„Windows 98 + WinOnCD 3.5 = Haß auf Bill Gates + schlaflose Nächt“

Optionen

Ober installiere einfach den neuen Treiber für den SCSIcont. für
Win98 (auch bei Win95).
Ab Biosrev. 1006 Final und WinOnCD OHNE Packet CD .
(b )

Micky B

„Windows 98 + WinOnCD 3.5 = Haß auf Bill Gates + schlaflose Nächt“

Optionen

Das ist die richtige Antwort. Belaste Dich nicht mit uraltdateien
als Win95.
Es kommt immer nur auf Treiberdateien an.
Micky
(Micky)

Michael Noll Micky

„Windows 98 + WinOnCD 3.5 = Haß auf Bill Gates + schlaflose Nächt“

Optionen

Heureka - kann wieder schlafen !
Nach Analyse Eurer Tips bin ich wie folgt vorgegangen:
1) Lade von www.asus.com/downlods/device-dl.asp
den neuesten SCSI-Treiber für dein Board oder deine SCSI-Karte
(in meinem Fall 7890v301.zip für das Board Asus T2BS)
entpacke die Datei auf Diskette
2) Wähle Einstellungen-Systemsteuerung-System-Gerätemanager-SCSI
Controller (Doppelklick) - Treiber - Aktualisieren und lege die
Diskette ein. Update starten, Rechner Booten
3) Gehe zu www.cequadrat.com, wähle >Support > PacketCDSupport
und wähle dein CD-Recorder-Laufwerk aus. Anschließend Treiber
Downloaden, auf Diskette entpacken.
4) Installiere WinOnCD 3.5 mit CD.
Wenn Ausfforderung kommt, die Treiber-Diskette einzulegen, nehme
die unter 3) angefertigte CD.
5) Das wars !
Viele Grüße an die Board-Gemeinde, werde öfter mal vorbeisurfen!
Michael us Kölle
(Michael Noll)

Micky Michael Noll

„Windows 98 + WinOnCD 3.5 = Haß auf Bill Gates + schlaflose Nächt“

Optionen

Es freut uns wenn wir helfen konnten.
Gruß Micky
(Micky)