Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Windows 98 und Netscape Communicator

Robert Strauch / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
eventuell möchte ich auf Windows 98 umsteigen. Nun ist der Internet Explorer ja sehr stark darin integriert, ich aber benutze lieber den Communicator von Netscape. Kann man auch unter Win98 den Navigator als Standard-Browser definieren? Ich habe auch gehört, daß manchmal kaum noch RAM zur Verfügung steht um den Navigator zu laden, da sich der IE automatisch bei jedem Start in den Speicher setzt. Wäre dankbar für alle Antworten, Robert (Robert Strauch)

Antwort:
Du kannst win98 auch ohne IE installieren, also auch den netscape als standardbrowser benutzen.
RAM betreffend gibts keine Probleme, aber 32 MB sollten es wohl schon sein.
(Fix )

Antwort:
Hi
Ich weiß nicht wie man Win 98 ohne IE 4 installiert, aber das
würde ich ohnehin nicht empfehlen, da einige Funktionen ohne IE
nicht funktionieren, ansonsten einfach Netscape C. als aktiven
Browser definieren.
PQ
(PQ)

Antwort:
Normalerweise läßt sich IE4 nicht elemenieren. Windows98 gibt
IE4 automatisch 8MB Speicher , die sind immer weg.
Der Netscape 4 nimmt sich bis zu 16MB , so das dein Rechner
entweder dauernd auslagert oder gar nicht läuft unter
32 MB Spiecher. Windows98 würde ich unter 64MB nicht
empfehlen , was bei den heutigen Speicherpreisen auch
nicht so schlimm ist. Ich selbst habe Win98 mit
Netscape4.05 installiert und es läüft prima ,
ich habe 128MB Speicher.
(Michael )

Antwort:
Richtig. Win98 läßt sich defenitiv nicht ohne IE4 installieren.
Man kann Ihn mittels Powertoy zwar deaktivieren, ist aber dennoch da.
Wie PQ schon richtig bemerkte, benötigt Win98 den IE4 um einige Funktionen
ausführen zu können.
Aber einfach Netscape installieren und als aktive Browser anmelden.
Schon werden alle Internetanwendungen über den Netscape laufen.
Micky
(Micky)

fix Robert Strauch

„Windows 98 und Netscape Communicator“

Optionen

Du kannst win98 auch ohne IE installieren, also auch den netscape als standardbrowser benutzen.
RAM betreffend gibts keine Probleme, aber 32 MB sollten es wohl schon sein.
(Fix )

PQ fix

„Windows 98 und Netscape Communicator“

Optionen

Hi
Ich weiß nicht wie man Win 98 ohne IE 4 installiert, aber das
würde ich ohnehin nicht empfehlen, da einige Funktionen ohne IE
nicht funktionieren, ansonsten einfach Netscape C. als aktiven
Browser definieren.
PQ
(PQ)

Micky PQ

„Windows 98 und Netscape Communicator“

Optionen

Richtig. Win98 läßt sich defenitiv nicht ohne IE4 installieren.
Man kann Ihn mittels Powertoy zwar deaktivieren, ist aber dennoch da.
Wie PQ schon richtig bemerkte, benötigt Win98 den IE4 um einige Funktionen
ausführen zu können.
Aber einfach Netscape installieren und als aktive Browser anmelden.
Schon werden alle Internetanwendungen über den Netscape laufen.
Micky
(Micky)

michael Robert Strauch

„Windows 98 und Netscape Communicator“

Optionen

Normalerweise läßt sich IE4 nicht elemenieren. Windows98 gibt
IE4 automatisch 8MB Speicher , die sind immer weg.
Der Netscape 4 nimmt sich bis zu 16MB , so das dein Rechner
entweder dauernd auslagert oder gar nicht läuft unter
32 MB Spiecher. Windows98 würde ich unter 64MB nicht
empfehlen , was bei den heutigen Speicherpreisen auch
nicht so schlimm ist. Ich selbst habe Win98 mit
Netscape4.05 installiert und es läüft prima ,
ich habe 128MB Speicher.
(Michael )