Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Windows 98....Ihr spinnt so ziemlich alle...

Micky / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Also jetzt reicht es mir ehrlich. Ich selbst bin ein Win95 Verfechter,
Aber das was ich hier lesen muß macht mich langsam wütend.
All Eure ach so tollen Probleme bei Installation oder was weiß ich nicht,
sind alles Versionen die Ihr Euch da zugelegt habt, die schlichtweg Betaversionen
sind und waren.
Ich habe sie auch alle. Ich kenne die Dinger.
Es steht ausser Frage, Win98 ist beileibe nicht perfekt, es stecken auch etliche
Fehler drin, aber das was ich bisher hier lese.....nene
Abstürze gibt es hier kaum. Und der Rechner läuft hier 24 Stunden
im dauereinsatz. Zu Testzwecken.
Ne Leute, wer sich ein neues Betriebssystem anschafft, aber sich
von altem nicht trennen kann, der darf sich nicht
wundern. Das war schon unter 3.11->Win95 nicht anders.
90% der hier Beschriebenen Fehler sind entweder aus Betaversionen,
Fakeversionen, oder schlichtweg fehlbedienungen.
Also, bitte wenn Ihr schon rumnervt und Win98 schlecht macht, dann frage ich mich
wieso benutzt Ihr es denn?????
Alles Pappnasen....
Und für diejenigen unter Euch, die echte Probleme haben:
Hattet Ihr unter Win95 nicht auch Anfangs Probleme???
Nur komisch, diese Leute meckern hier eigentlich nicht, sondern sie Fragen
nach Hilfe....
Kopfschuetteln........
Micky
(Micky)

Antwort:
Ja, ja und nochmal ja! Genauso ist es! Alle beschweren sich über Win98, dabei läuft es stabiler als Win95b + IE4!
Wo ist euer Problem! Legt auch ne vernüftige Version von Win98 zu, dann kommt sowas auch nicht vor!
Ich habe hier Win98 auf einem 486DX2, Pentium 166MMX und einem PII-300 laufen! Ich hatte noch nicht einen Absturz!
Ihr spinnt wirklich alle!
(ICU)

Antwort:
Hi!
Das die Verkaufsversion von Win98 die Beta3 sei, halte ich für eine Lüge. Warum? Weil sich die Verkaufsversion in einigen Bereichen von der Beta deutlich unterscheidet. Außerdem hatte ich mit der Beta3 nur Probleme, jetzt nicht. Wo ich Dir allerdings Recht geben muß ist, daß Win98 BEDEUTEND stabiler als Win95 ist, gerade Win95b+IE4!!!
Vor 3 Wochen hatte ich auch noch die Kacke am qualmen mit Win98, daß lag aber daran. daß es noch nicht für alle meine Sachen die "ausgereiften" Win98 Treiber gab und die 95er verursachten Abstürze am laufenden Band. Mit den jetzt mittlerweile überall zu erhaltenden Win98 Treiber muß ich sagen, daß Win98 in Bezug auf die Systemstabilität überhaupt nicht mehr mit Win95 zu vergleichen ist, sprich fast absturzsicher! Klar habe ich den einen oder anderen "Ungültigen Vorgang" mal gehabt, aber der allseits geliebte "Blue Screen" war bei mir noch nicht, während mein System mit Win95 damit schon regelmäßig hochfuhr.
Meiner Meinung nach, resultieren 2/3 aller hier beschriebenen Probleme auf falsche alte Win95 Treiber. Hier muß man allerdings Microsoft einen Vorwurf machen, so hieß es immer, alle Win95 Treiber laufen auch unter Win98 --> SCHWACHSINN, oder hat es jemand schon geschafft eine Hauppauge unter Win98 mit 95er Treiber zum Laufen zu bringen?(eines von lieder immer noch vielen Problemen).
Zu Micky muß ich sagen, daß er glaube ich einen Knall hat und eigentlich keine Ahnung hat! Er sagt, daß hier nur Blödsinn gefragt wird und es daran liegt, daß alle nur die Beta benutzen, wer denn? Wer benutzt denn noch die Beta? Außerdem müßte er wissen (wenn er hier schon so blöd ablabert), daß einige Geräte unter Win98 etwas andere Eigenschaften aufweisen, die unerfahrenen Benutzern Kopfschmerzen bereiten. Schließlich sind hier nicht nur Fragen von Informatik Stundenten.
Weiter finde ich es schade, wenn hier ein Gesprächston angeschlagen wird, wie er in jedem billigen IRC Channel oder Newsgroup zu finden ist.
Also bis denne...
Niko :-)
(Niko Kusior)

Antwort:
Micky hat schon recht...
W98 läuft stabil, und macht auch sonst keinen Ärger,
vorausgesetzt:
- man baut ein sauberes System auf, nicht einfach drüberinstallieren.
- man installiert nicht jeden Fussl - Shareware- Mist etc.
- und man pflegt sein System.
Wenn ich ein neues Proggi installiere, mache ich IMMER ein Backup
und sichere die Registry. Und wenns nur ein Game ist. Zumindest das
Windows-Verzeichn

ICU Micky

„Windows 98....Ihr spinnt so ziemlich alle...“

Optionen

Ja, ja und nochmal ja! Genauso ist es! Alle beschweren sich über Win98, dabei läuft es stabiler als Win95b + IE4!
Wo ist euer Problem! Legt auch ne vernüftige Version von Win98 zu, dann kommt sowas auch nicht vor!
Ich habe hier Win98 auf einem 486DX2, Pentium 166MMX und einem PII-300 laufen! Ich hatte noch nicht einen Absturz!
Ihr spinnt wirklich alle!
(ICU)

Niko Kusior ICU

„Windows 98....Ihr spinnt so ziemlich alle...“

Optionen

Hi!
Das die Verkaufsversion von Win98 die Beta3 sei, halte ich für eine Lüge. Warum? Weil sich die Verkaufsversion in einigen Bereichen von der Beta deutlich unterscheidet. Außerdem hatte ich mit der Beta3 nur Probleme, jetzt nicht. Wo ich Dir allerdings Recht geben muß ist, daß Win98 BEDEUTEND stabiler als Win95 ist, gerade Win95b+IE4!!!
Vor 3 Wochen hatte ich auch noch die Kacke am qualmen mit Win98, daß lag aber daran. daß es noch nicht für alle meine Sachen die "ausgereiften" Win98 Treiber gab und die 95er verursachten Abstürze am laufenden Band. Mit den jetzt mittlerweile überall zu erhaltenden Win98 Treiber muß ich sagen, daß Win98 in Bezug auf die Systemstabilität überhaupt nicht mehr mit Win95 zu vergleichen ist, sprich fast absturzsicher! Klar habe ich den einen oder anderen "Ungültigen Vorgang" mal gehabt, aber der allseits geliebte "Blue Screen" war bei mir noch nicht, während mein System mit Win95 damit schon regelmäßig hochfuhr.
Meiner Meinung nach, resultieren 2/3 aller hier beschriebenen Probleme auf falsche alte Win95 Treiber. Hier muß man allerdings Microsoft einen Vorwurf machen, so hieß es immer, alle Win95 Treiber laufen auch unter Win98 --> SCHWACHSINN, oder hat es jemand schon geschafft eine Hauppauge unter Win98 mit 95er Treiber zum Laufen zu bringen?(eines von lieder immer noch vielen Problemen).
Zu Micky muß ich sagen, daß er glaube ich einen Knall hat und eigentlich keine Ahnung hat! Er sagt, daß hier nur Blödsinn gefragt wird und es daran liegt, daß alle nur die Beta benutzen, wer denn? Wer benutzt denn noch die Beta? Außerdem müßte er wissen (wenn er hier schon so blöd ablabert), daß einige Geräte unter Win98 etwas andere Eigenschaften aufweisen, die unerfahrenen Benutzern Kopfschmerzen bereiten. Schließlich sind hier nicht nur Fragen von Informatik Stundenten.
Weiter finde ich es schade, wenn hier ein Gesprächston angeschlagen wird, wie er in jedem billigen IRC Channel oder Newsgroup zu finden ist.
Also bis denne...
Niko :-)
(Niko Kusior)

Micky Niko Kusior

„Windows 98....Ihr spinnt so ziemlich alle...“

Optionen

Ja und nochmal ja. Ich habe eine Hauppauge mit Win95 Treibern zum laufen gebracht und keine Probs damit gehabt.
Wer hier blöde ablabbert sind die jenigen die sich maßlos aufregen.
Sorry, aber wer eine Drüberinstallation über eine Drüberinstallation macht
der darf sich niucht wundern.
Und eines mußt Du mir schon glauben, ich bin Tester von MS
seid der ersten Stunde. Und ich weiß sehr wohl was hier beschrieben wird.
Das etliche Fehler nunmal aus Vorversionen stammen, läßt sich nunmal nicht
leugnen...
Micky
(Micky)

D Barth Micky

„Windows 98....Ihr spinnt so ziemlich alle...“

Optionen

Versuch doch mal Win98 von einem TEAC-CD Wechsler aus zu installieren
(C68E). Wenn Du das ohne Probleme schaffst bin ich wohl der Trottel.
Der lief übrigens unter 95 prima und ein 98 Treiber ist immer noch nicht aufzutreiben. Ich meine natürlich eine saubere Installation. Wenn Du`s geschafft hast schreib mir wie`s geht. dann versuche noch den neuesten Treiber für die Graphics Blaster Exxtreme(Permedia2Chip)
bei einer Auflösung von 800*600 mit 75Hz (mehr geht bei mir nicht) Dann weißt Du das es echte Probleme gibt, denn nicht jeder hat den neuesten 17 Zöller. Mit den 95er Treibern konnte ich diese Probleme wieder beheben. Weiter oben steht nämlich genau das Gegenteil zu unserer Meinung, daß die 98 Treiber nämlich die Tollsten sein sollen.
Das Problem liegt natürlich nicht nur bei Microsoft sondern wie meißtens bei schlampigen Treibern.
Danke
(D Barth)

tfhenss Micky

„Windows 98....Ihr spinnt so ziemlich alle...“

Optionen

Micky hat schon recht...
W98 läuft stabil, und macht auch sonst keinen Ärger,
vorausgesetzt:
- man baut ein sauberes System auf, nicht einfach drüberinstallieren.
- man installiert nicht jeden Fussl - Shareware- Mist etc.
- und man pflegt sein System.
Wenn ich ein neues Proggi installiere, mache ich IMMER ein Backup
und sichere die Registry. Und wenns nur ein Game ist. Zumindest das
Windows-Verzeichnis sollte auf einer anderen Partition gesichert sein.
Ich muss mit dem Ding arbeiten.
Manche lieben´s ja, sich selber Probleme zu bauen und dann zu jammern.
Ausserdem: Ich werde nie begreifen, wie jemand ein gut laufendes System mit einer BETA ersetzen kann. Absolut hirnrissig.
Ich hatte jedenfalls nach der Installation von W98 noch KEINEN Absturz, und das ist schon 2 Wochen her.
Mein PC wird höchstens einmal am Tag gebootet, und dann abends
heruntergefahren, dazwischen wird auch mal gedaddelt.
Geh´ich recht in der Annahme, daß so mancher W98 - Hasser
seinen PC in erster Linie als Versuchsplattform mißbraucht, um
dann schön lästern zu können?
Nehmt´s mir nicht übel, aber das musste mal sein...
Gruß, TF
(TFHenss )

Erich Graller tfhenss

„Windows 98....Ihr spinnt so ziemlich alle...“

Optionen

Hallo TF,
hmmm...
Der Punkt dürfte tatsächlich das "Darüberinstallieren" sein, der so viele Schereien verursacht. Bei Neu-PC's habe ich noch nichts von Problemen gehört...
Ich habe auch über eine von Win3.11-überistallierte Win95-Überinstallation Win98 darüberinstalliert. ES IST ALLES (!!!!) AUFGETRETEN, WAS DIE LEUTE HIER SCHREIBEN!!!
EG
(Erich Graller)

Uwe Micky

„Windows 98....Ihr spinnt so ziemlich alle...“

Optionen

Recht muß ich Dir geben.
Wer sich wirklich ein Original Upgrade oder die Vollversion kauft, sollte vielleicht auch einmal die Verzeichnisse auf der CD durchforsten, denn dann kann man sich vielen Ärger ersparen, denn so ist das nun mal auf Original CD's, es gibt einige Hilfsprogramme.
Da ich nur die Upgrade Version habe, nenne ich z. B. Twuik UI oder auch eine kleine Batch-Datei, wo es nicht nur auf das "Drüberklatschen" ankommt, sondern man kann auch wenn man eine WIN 3.X oder höher besitzt, eine ganz normale "benutzerdefinerte Installation" machen, bei der lediglich nach einer früheren WIN-Version gefragt wird, die man dann allerdings auch zur Hand haben sollte.
(Uwe)