Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Windows 98, der Mist des Jahres

René van Bevern / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Windows 98 ist doch der Mist des Jahres
wie es Windows 95 damals auch schon war.
Es hat sich wieder verlangsamt (im Gegensatz zu W95)
Und auf den integrierten Windows InternetExplorer könnte ich kotzen.
Wer braucht den müll? Es gibt doch Netscape, und der ist schneller.
Ich habe W98 getestet. Also für mich ist es nicht das richtige.
Ich bleibe bei mein Linux.
Aber was wenn Bill auch noch Dateien erfindet, die nur unter W98 laufen? Dann Tschüss Linux. Bill gates denkt wohl er ist der Größte.
Naja immerhin ist er der Reichste. Das Bill Gates' Eltern bei seiner Geburt nicht vor Schreck gestorben sind wundert mich. (René van Bevern)

Antwort:
Wieviel vertrauen kann man in ein Programm haben, daß schon bei der Installation abschmiert. Und dann stellt noch die Frage, warum Microsoft (heißt das eigentlich auf deutsch 'winzigweich' ?!?) es dem Anwender ermöglicht, eine Undo-Datei zu erstellen, um die Installation von Win98 wieder rückgängig zu machen. Aber so schön diese Funktion auch aussieht, sie funktioniert natürlich nicht.
Ciao
WEKO
(WEKO )

Antwort:
Ich gebe dir zu deiner Antwort völlig Recht.
Auch bei mir hat die Installation gesponnen.
Und was sich Microsoft wit seinem Namen ausgedacht hat.
Windows ist ja ganz und gar nicht winzig.
Windows bekommt sogar den Letzten von 64 RAM bei mir voll.
Und DOS nur Ein Viertel-RAM
(René van Bevern)

Antwort:
Habe die Erfahrung (Arbeite im Computershop),daß Win 98 wählerisch mit der Hardware ist .Ihr habt nicht zufällig alle ne PINKEL(Intel)
CPU ?!?! Oder vielleicht ein Gigabyte-Board ?? Habe ne Konfiguration die wie folgt aussieht:AMD K6 ASUS Board Dawicontrol Teac-Brenner
1 IDE Platte 1 SCSI Platte 2SCSI CD-Rom 1 IDE CD-ROM MONSTER Matrox
Mystique Sounblaster ! Setup machen und fröhlich sein !!!Nicht einen(außer dem von der Fritz-Card)Treiber installiert Systemabstürze 0%!!!!!Auch wenn Bill ein aufgeblasenes Ar..... ist mit Win 98 ist er zumindest auf einem guten Weg!!!!
(Kai)

WEKO René van Bevern

„Windows 98, der Mist des Jahres“

Optionen

Wieviel vertrauen kann man in ein Programm haben, daß schon bei der Installation abschmiert. Und dann stellt noch die Frage, warum Microsoft (heißt das eigentlich auf deutsch 'winzigweich' ?!?) es dem Anwender ermöglicht, eine Undo-Datei zu erstellen, um die Installation von Win98 wieder rückgängig zu machen. Aber so schön diese Funktion auch aussieht, sie funktioniert natürlich nicht.
Ciao
WEKO
(WEKO )

René van Bevern WEKO

„Windows 98, der Mist des Jahres“

Optionen

Ich gebe dir zu deiner Antwort völlig Recht.
Auch bei mir hat die Installation gesponnen.
Und was sich Microsoft wit seinem Namen ausgedacht hat.
Windows ist ja ganz und gar nicht winzig.
Windows bekommt sogar den Letzten von 64 RAM bei mir voll.
Und DOS nur Ein Viertel-RAM
(René van Bevern)