Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

spionage durch bill??

Doc / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo
also irgendwie habe ich hemmungen, mit dem ie unter win 98 ins internet einzusteigen. weiss jemand, ob es wirklich so ist, dass dann z.b. die registry an microsoft gesandt wird oder solche spässe??
da halt ich mich doch lieber an den navigator, oder sind meine spionagebefürchtungen unbegründet.
was meint ihr??
cu doc (doc )

Antwort:
Ich denke Deine befürchtungen sind unbegründet.
Es gab da zwar mal tatsächlich vor etlichen Versionen des IE mal genau beschriebenes Problem,
aber das wurde sehr schnell rausgenommen. Gab da gerichtliche Auseinandersetzungen.
Heute ist das wohl nicht mehr so. Ob man sich da allerdings
absolut sicher sein kann........
Micky
:-)
(Micky)

Antwort:
bin mir eben nicht sooooooo sicher... aber wahrscheinlich hast du recht...
doc
(doc )

Antwort:
Geh davon aus, daß im Netz nichts sicher ist.
Ob Billyboy deine Registry runtersaugt oder sonst ein böser
Mensch etwas anderes, wer weiß das schon und kann es
hinterher beweisen?
Es gibt nur eine Möglichkeit, da vorzusorgen:
Ein Rechner nur zum surfen, mit nix anderem als W95 und dem
Browser drauf und einen anderen Rechner mit allen wichtigen Daten,
weit weg von jedem Netzanschluß!
(tka )

Antwort:
derlei befuerchtungen sind ein wenig paranoid. dummerweise ist es aber so, das ein klein wenig paranoia im netz durchaus angebracht ist. im konkreten von dir angesprochenen fall halte ich die befuerchtung aber fuer unbegruendet. wenn du aber absolut sicher gehen willst, bleibt dir nicht viel ueber als einen packet-analyser anzuwerfen und nachzusehen was denn da so ueber deine leitung nach druassen geht.
wenn du einfach nur sichergehen willst ist es aber einfach fuers surfen einen rechner zu verwenden der nicht im lan haengt oder einen eigene proxy zu betreiben - dabei muss natuerlich ausserdem sichergestellte werden das kein fremder code auf dem zum surfen verwendeten rechner ausgefuehrt wird.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
http://www.woelfer.com
(thomas woelfer)

Antwort:
Leider muß ich euch mitteilen, daß bei Benutzung von WIN98-Online Update tatsächlich alles relevanten Systeminformationen übertragen werden. Einfacher Test ohne Packet-Analyser auch möglich : Im Internet Explorer auf höchste Sicherheit stellen und sehen was passiert !
(Kill Gates )

Micky Doc

„spionage durch bill??“

Optionen

Ich denke Deine befürchtungen sind unbegründet.
Es gab da zwar mal tatsächlich vor etlichen Versionen des IE mal genau beschriebenes Problem,
aber das wurde sehr schnell rausgenommen. Gab da gerichtliche Auseinandersetzungen.
Heute ist das wohl nicht mehr so. Ob man sich da allerdings
absolut sicher sein kann........
Micky
:-)
(Micky)

Doc Micky

„spionage durch bill??“

Optionen

bin mir eben nicht sooooooo sicher... aber wahrscheinlich hast du recht...
doc
(doc )

tka Doc

„spionage durch bill??“

Optionen

Geh davon aus, daß im Netz nichts sicher ist.
Ob Billyboy deine Registry runtersaugt oder sonst ein böser
Mensch etwas anderes, wer weiß das schon und kann es
hinterher beweisen?
Es gibt nur eine Möglichkeit, da vorzusorgen:
Ein Rechner nur zum surfen, mit nix anderem als W95 und dem
Browser drauf und einen anderen Rechner mit allen wichtigen Daten,
weit weg von jedem Netzanschluß!
(tka )

thomas woelfer Doc

„spionage durch bill??“

Optionen

derlei befuerchtungen sind ein wenig paranoid. dummerweise ist es aber so, das ein klein wenig paranoia im netz durchaus angebracht ist. im konkreten von dir angesprochenen fall halte ich die befuerchtung aber fuer unbegruendet. wenn du aber absolut sicher gehen willst, bleibt dir nicht viel ueber als einen packet-analyser anzuwerfen und nachzusehen was denn da so ueber deine leitung nach druassen geht.
wenn du einfach nur sichergehen willst ist es aber einfach fuers surfen einen rechner zu verwenden der nicht im lan haengt oder einen eigene proxy zu betreiben - dabei muss natuerlich ausserdem sichergestellte werden das kein fremder code auf dem zum surfen verwendeten rechner ausgefuehrt wird.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
http://www.woelfer.com
(thomas woelfer)

Kill Gates Doc

„spionage durch bill??“

Optionen

Leider muß ich euch mitteilen, daß bei Benutzung von WIN98-Online Update tatsächlich alles relevanten Systeminformationen übertragen werden. Einfacher Test ohne Packet-Analyser auch möglich : Im Internet Explorer auf höchste Sicherheit stellen und sehen was passiert !
(Kill Gates )