Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Diskette formatieren nicht möglich, WIN 98 bootet neu

k.peters / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo !
Seit Tagen (und Nächten) bin ich auf der Lösungssuche für folgendes Prob:
wenn WIN98 auf mein Laufwerk A: zugreift, um z.B. eine Diskette zu formatieren oder eine Startdiskette zu erstellen, bootet der Rechner neu (schwarzer Bildschirm/Reset). Unter DOS-Eingabeaufforderung funktioniert das Formatieren, auch im Abgesicherten-Modus ist alles schön...
Außerdem findet das Diagnose-Tool DrHardware V 4.5 (DOS) ein Pseudo-Laufwerk B. Wenn ich auf der DOS-Ebene am Prompt B: eingebe erhalte ich die Meldung "Diskette in Laufwerk einlegen, Return drücken", danach erhalte ich am Prompt ein B: und der Rechner greift auf mein Laufwerk A: zu. Bei der Eingabe von DIR wird der Disketteninhalt vom A: Laufwerk angezeigt.
Wäre wirklich rattenscharf, wenn mir jemand helfen könnte, damit ich endlich wieder schlafen kann:-)
cu Karin
Gigabyte 586 SG mit AWARD-BIOS 1.10
AMD K6 266 auf 66MHz / 2.2V Core
1x 128 SDRam 10n

(k.peters)

Antwort:
Ich bin mir nicht sicher, doch könnte es sein daß du einen alten
IDE-Controller in deinem System hast? Ich habe einmal einen alten
bei mir eingebaut und die Folge: mein System spinnte nach allen
Regeln. Vor allem das Diskettenlaufwerk baute Mist. Wenn du
also einen alten IDE-Controller hast, bau ihn mal testweise aus.
(Blubb)

Antwort:
...nein, einen "alten" IDE-Controler habe ich nicht installiert, vielmehr befindet sich ein primärer und ein sekundärer IDE-Controler Onboard (Gigabyte 586 SG mit SIS Chipsatz 5591, und SiS Ultra DMA/33 Bus-Master).
Karin
(k.peters)

Antwort:
Hast Du schon mal einen Blick ins BIOS geworfen?
Was ist bei Diskettenlaufwerken eingestellt ? 1 x 3,5 Zoll 1,44 MB oder noch ein zweites Disketten LW. Ist im BIOS evtl eine Funktion"SWAP Flopps" oder ähnliches (DAmit kann man die Zuordnung von zwei vorhandenen Floppy vertrauschen, ohne die KAbel umzustecken.
Falls Du nur ein K´Diskettenlaufwerk hast, würde es erklären, warum er bei Zugriff auf B:\ funktioniert, bei A:\ jdeoch nicht.
Zu guter Letzt gibt es noch eine Funktion namens Floppy Disk Access control R/W, hiermit kann der Schreibzugriff auf Disketten unterbunden werden. HAtte mal beim BIOS-Update eines älteren Boards das Problem, das man keine Diskette beschtreiben konnte, obwohl es dies Funktion nirgends gab, nach Rücksetzten aller BIOS Werte aud die Defaults ging alles.
Viel Spaß
(Maverick)

blubb k.peters

„Diskette formatieren nicht möglich, WIN 98 bootet neu“

Optionen

Ich bin mir nicht sicher, doch könnte es sein daß du einen alten
IDE-Controller in deinem System hast? Ich habe einmal einen alten
bei mir eingebaut und die Folge: mein System spinnte nach allen
Regeln. Vor allem das Diskettenlaufwerk baute Mist. Wenn du
also einen alten IDE-Controller hast, bau ihn mal testweise aus.
(Blubb)

k.peters blubb

„Diskette formatieren nicht möglich, WIN 98 bootet neu“

Optionen

...nein, einen "alten" IDE-Controler habe ich nicht installiert, vielmehr befindet sich ein primärer und ein sekundärer IDE-Controler Onboard (Gigabyte 586 SG mit SIS Chipsatz 5591, und SiS Ultra DMA/33 Bus-Master).
Karin
(k.peters)

Maverick k.peters

„Diskette formatieren nicht möglich, WIN 98 bootet neu“

Optionen

Hast Du schon mal einen Blick ins BIOS geworfen?
Was ist bei Diskettenlaufwerken eingestellt ? 1 x 3,5 Zoll 1,44 MB oder noch ein zweites Disketten LW. Ist im BIOS evtl eine Funktion"SWAP Flopps" oder ähnliches (DAmit kann man die Zuordnung von zwei vorhandenen Floppy vertrauschen, ohne die KAbel umzustecken.
Falls Du nur ein K´Diskettenlaufwerk hast, würde es erklären, warum er bei Zugriff auf B:\ funktioniert, bei A:\ jdeoch nicht.
Zu guter Letzt gibt es noch eine Funktion namens Floppy Disk Access control R/W, hiermit kann der Schreibzugriff auf Disketten unterbunden werden. HAtte mal beim BIOS-Update eines älteren Boards das Problem, das man keine Diskette beschtreiben konnte, obwohl es dies Funktion nirgends gab, nach Rücksetzten aller BIOS Werte aud die Defaults ging alles.
Viel Spaß
(Maverick)