Archiv Altes Windows: 98, SE, ME und NT 16.921 Themen, 62.626 Beiträge

Aussetzer beim Kopieren unter Win 98

thomas / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Folgendes Problem:
wenn ich unter Win98 dateien von einer auf der anderen Platte kopiere
hackt das system immer das heist CD oder Platte schaufelt Daten und muss
Zwischendurch immer Stopen weill auf dem Ziellaufwerk Irgendwas gemacht wird und nach einer gewissen zeit
kopiert der dann weiter. Ich habe eine IBM 8,4GB und eine Seagat 4,5GB drin.
Beide Platten unter FAT32 angelegt. Wenn ich unterm Dosmodus kopiere
sind diese aussetzer nicht.
Weiss einer eine Lösung....... (Thomas)

Antwort:
Hi
Das sieht fast nach einem swapen auf Platte aus!
Bist Du knapp an Arbeitsspeicher, dann könnte die Windows Animation
schuld sein.Mach nochmal eine Kopie und checke mit dem Systemmonitor
die Auslastung.
PQ
(PQ)

Antwort:
Kann nicht sein also ein 300 Pentium mit 64 MB Speicher sollte reichen
Oder bist du anderer meinung.....
Ausserdem liegt die Swapdatei auf die andere Platte und ist fest eingestellt
auf 120 MB !!!!!!!!!!!!!
(Thomas )

PQ thomas

„Aussetzer beim Kopieren unter Win 98“

Optionen

Hi
Das sieht fast nach einem swapen auf Platte aus!
Bist Du knapp an Arbeitsspeicher, dann könnte die Windows Animation
schuld sein.Mach nochmal eine Kopie und checke mit dem Systemmonitor
die Auslastung.
PQ
(PQ)

thomas PQ

„Aussetzer beim Kopieren unter Win 98“

Optionen

Kann nicht sein also ein 300 Pentium mit 64 MB Speicher sollte reichen
Oder bist du anderer meinung.....
Ausserdem liegt die Swapdatei auf die andere Platte und ist fest eingestellt
auf 120 MB !!!!!!!!!!!!!
(Thomas )