Alternative Betriebssysteme 1.401 Themen, 9.789 Beiträge

macOS10.12 "SIERRA" Charme wie WIN, denn es funktioniert...

artelitho / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

...z.B. die automatische Verbindung zu meiner FRITZ!box nicht mehr.  Immer wieder muss ich aus der langen Reihe der WLANS auch meiner Nachbarn meine eigene anklicken, damit die Verbindung aufgebaut wird.

Immer wieder rücke ich meine WLAN an die höchste Stelle der Auflistung, aber nach einem Ruhezustand kommt nicht automatisch der Verbindungsaufbau.

Das nenne ich tendenziell Windows-Charme.

Ob auch meine Bluetooth-Maus deswegen immer wieder die Verbindung verliert, bei vollen, neuen Batterien?

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio artelitho

„macOS10.12 "SIERRA" Charme wie WIN, denn es funktioniert...“

Optionen

Hallo artelitho

Hast du es hier schon versucht: Mac OS X: Bevorzugtes WLAN Netzwerk festlegen | APPSlication.de 

Jürgen

Du bist einsam, Fuehlst dich verlassen: Mach einen Schie?kurs, triff mal wieder alte Freunde.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy artelitho

„macOS10.12 "SIERRA" Charme wie WIN, denn es funktioniert...“

Optionen

Hast du mal die FB resettet? Netzteil ziehen, etwas warten und wieder rein..

Mein Air2 hatte noch nie mit der FB Probleme.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_254676 artelitho

„macOS10.12 "SIERRA" Charme wie WIN, denn es funktioniert...“

Optionen

Hast du ein Update oder ein Clean Install von Sierra gemacht?

Bei mir löppt Sierra nach Clean Install mit dem WLAN einwandfrei, wird immer verbunden egal ob Neustart oder aus dem Ruhezustand.

bei Antwort benachrichtigen
artelitho gelöscht_254676

„Hast du ein Update oder ein Clean Install von Sierra gemacht? Bei mir löppt Sierra nach Clean Install mit dem WLAN ...“

Optionen

Update. Und ich muss noch immer oben aus der Reihe der WLAN  mein eigenes oben an 4. Stelle von oben anklicken, obwohl ich bei den Einstellungen das schon als bevorzugtes festgelegt hatte.

Auch habe ich 40' den Stecker aus der Fritzbox gezogen und wieder reingesteckt habe. Vor dem Update war alles ideal. Ich halte das für einen Flüchigkeitsfehler, Pfusch von APPLE.

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio artelitho

„Update. Und ich muss noch immer oben aus der Reihe der WLAN mein eigenes oben an 4. Stelle von oben anklicken, obwohl ich ...“

Optionen

Hallo noch mal

Du bist mit dem Problem nicht allein, versuch doch mal folgende Anpassung:

http://www.tutonaut.de/anleitung-wlan-probleme-unter-macos-sierra-beheben/

Jürgen

Du bist einsam, Fuehlst dich verlassen: Mach einen Schie?kurs, triff mal wieder alte Freunde.
bei Antwort benachrichtigen
artelitho De_prodigo_Filio

„Hallo noch mal Du bist mit dem Problem nicht allein, versuch doch mal folgende Anpassung: ...“

Optionen

Hallo De_prodigo_...,

BINGO!  100%iger Erfolg!   Was für ein Quatsch-Update von APPLE;  Steve Jobs soll auferstehen, wenigstens solange, bis er alle Verantwortlichen verhauen hat.

Von Herrn Nickles wünsche ich mir einen polemischen Beitrag zu dem Update-Ereignis.

Ich habe nur die oben erwähnten Dateien gelöscht, ohne Sicherung in den Papierkorb, und nach dem Neustart brauchte ich gar nichts zu machen; der iMac war schon online!

bei Antwort benachrichtigen
artelitho

Nachtrag zu: „Hallo De_prodigo_..., BINGO! 100 iger Erfolg! Was für ein Quatsch-Update von APPLE Steve Jobs soll auferstehen, wenigstens ...“

Optionen

Nach einem Vollbad gehe ich wieder an den iMac und wecke ihn auf.  Wieder die gleiche Sch*****; meine Fritzbox stand an 5. Stelle.  Ich werde weiter kämpfen müssen.

bei Antwort benachrichtigen