Alternative Betriebssysteme 1.407 Themen, 9.951 Beiträge

News: Alternative Betriebssysteme

OS X "El Capitan" steht ab heute zum Download bereit

Olaf19 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Während das letzte OS X "Yosemite" noch mit einer komplett überarbeiteten Oberfläche aufwartete, ist beim Käpt'n wieder eine Politik der kleinen Schritte angesagt. Neben der neuen Schriftart "San Francisco" legt "El Capitan" den Focus hauptsächlich auf Verbesserungen bei der Performance.

Ich habe nun nicht alle Artikel darüber gelesen, aber auf den ersten Blick hat mir – nach längerer Pause – einmal wieder ein Golem-Artikel am besten gefallen. Aber auch Heise, Focus, n-tv.de und andere sind mit im Rennen. Deswegen nun endlich einmal wieder ein Link zu Golem.

Olaf19 meint:

Mein Bedarf an mehr oder weniger spektakulären neuen Features bei OS X hält sich schon seit Jahren in einem überschaubaren Rahmen. Aber ein Performance-Plus wie schnelleres Starten und Umschalten von Programmen nimmt man gern mit. Ich werde mir El Capitan in den nächsten Tagen daher einmal heruntersaugen.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
alex179 Olaf19

„OS X "El Capitan" steht ab heute zum Download bereit“

Optionen

Hallo Olaf,

Nutzer von Musiksoftware sollten mit dem Update noch warten, da mehrere Software-Anbieter Probleme bei "El Capitan" mit Ihrem Audio-Interfaces gemeldet haben:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Native-Instruments-und-Steinberg-warnen-Mac-Musiker-vor-Update-auf-OS-X-10-11-El-Capitan-2834179.html

Gruß Alex

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 alex179

„Hallo Olaf, Nutzer von Musiksoftware sollten mit dem Update noch ...“

Optionen

Sehr umsichtig von dir, Alex :-)

Dennoch werde ich mir das System saugen und installieren. Dafür habe ich extra eine Testpartition; erst wenn's da gut ausschaut, wird das System auf meine "Produktivumgebung ausgerollt" :-) [...wie das klingt...] Evtl. nerv' ich auch mal den Support von Ableton.

Trotzdem danke!

Greetz
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19

Nachtrag zu: „Sehr umsichtig von dir, Alex :- Dennoch werde ich mir das System ...“

Optionen

Ergänzung: auch die Mac-Version von Microsoft Office 2016(!) macht anscheinend mitunter Probleme: http://www.zdnet.de/88248069/berichte-office-fuer-mac-2016-stuerzt-nach-update-auf-el-capitan-ab/

Wenn ich ehrlich bin: kein Verlust. Microsoft Office taugt nur unter Windows richtig was. Für den Mac würde ich das nicht empfehlen, die Version ist in der Handhabung deutlich schlechter. Dann besser LibreOffice, das fühlt sich zwar auch anders an als MS Office (Win), aber dafür hat man wenigstens nix dafür bezahlt.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen

window.tisoomi(); } }