Alternative Betriebssysteme 1.409 Themen, 9.972 Beiträge

formatieren

Jean-Pierre Strässler / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Wie kann ich eine Diskette erstellen die ein grösseres Volumen als 1.44 MB hat. OS Dos 6.2 Gibt es ein Tool das dies erledigt

bei Antwort benachrichtigen
Sarah27 Jean-Pierre Strässler

„formatieren“

Optionen

Ja, gibt es! Benutzte DriveSpace unter DOS 6.2.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Jean-Pierre Strässler

„formatieren“

Optionen

Lade Dir eine alte Version von VGACopy aus dem Netz. Damit kann man zuverlässig bis 1,7 MB formatieren.
Mit OS/2 bekommst du so ungefähr 2 MB hin.

bei Antwort benachrichtigen
Jon Jean-Pierre Strässler

„formatieren“

Optionen

Es gibt noch Maxi-Disk v4.2. Damit kann eine Diskette auch mit 1,7 MB formatiert werden. Wers haben will kann mir auch mailen.
j-bernhardt@gmx.net

gruß

Jon

bei Antwort benachrichtigen
goofer (Anonym) Jean-Pierre Strässler

„formatieren“

Optionen

Ich könnte dir mindestens zwei Progs zuschicken mit denen das funzen müßte, wenn du dich meldest.
1. VGA-Copy
2. HD-Copy

Mail: goofer@topmail.de

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Jean-Pierre Strässler

„formatieren“

Optionen

Mal nur son Tipp

von der PC-WELT Zeitschrift
Homepage
http://www.pcwelt.de/content/news/newgratis/2001/04/xn020401006.html

######################################

Freeware-Disketten-Utility

VGA-COPY/386, Version 6.25, 233KB
Download
http://www.ewetel.net/~vga.software/produkte/vgacp625.zip

HOMEPAGE
http://www.ewetel.net/~vga.software/produkte/vgacopy.html


***************************

Festplatten-Duplizierprogramm mit IPX-Support Freeware

VGA-Dupe v2.03, deutsch, 40 KB
Download
http://www.ewetel.net/~vga.software/produkte/vgadp203.zip

Homepage
http://www.ewetel.net/~vga.software/produkte/vgadupe.html

Mail je.lehmann@freenet.de
bei Antwort benachrichtigen
brainstorm Jean-Pierre Strässler

„formatieren“

Optionen

Versuchs mal mit FDFormat (ftp://ftp.cdrom.com/pub/simtelnet/msdos/diskutil/fdfrm18.zip). Da kannst du Disketten bis 1.72 MB formatieren, und es ist auch ein Treiber dabei (fdread.exe), mit dem du die hochformatierten Disketten unter DOS 6.2 nutzen kannst.

bei Antwort benachrichtigen