Allgemeines 21.980 Themen, 148.536 Beiträge

Gastbeitrag: Allgemeines

Dreame Bot W10 - Neuer Putzroboter saugt, wischt und reinigt sich selbst

John56mc.gast_autor / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Staubsaugerroboter gibt es seit geraumer Zeit in allen erdenklichen Varianten und Preisklassen. Jetzt kriegen sie zunehmend Konkurrenz durch moderne Roboter, die nicht nur saugen sondern auch wischen können, sich um alle Bodenbeläge kümmern. Der Markt der saugenden und wischenden Kombigeräte ist noch überschaubar, generell sind sie deutlich hochpreisiger als ihre Kollegen, die nur als Staubsauger dienen.

Jetzt bietet Dreame mit dem Modell W10 eine Lösung, die mit besonders interessantem Preis-/Leistungsverhältnis punkten soll: gerade mal rund 814 Euro kostet die unermüdliche Putzkraft zum Produktstart für Früh-/Vorbesteller.

Info: Dreame ist einer der führenden Produzenten von Akkustaubsaugern in China, fertigt unter anderm auch für andere Unternehmen, in diesem Fall Xiaomi.

Staubsaugen und Wischen komplett

Der Dreame Bot W10 präsentiert sich in schickem Weiß und setzt auf einen bislang eher untypischen Formfaktor. Er ist wie die meisten seiner Konkurrenten nicht kreisförmig rund sondern hat eine “D”-Form. Damit kann er auch Ecken effektiver erreichen.

Rotierende Seitenbürsten transportieren Schmutzpartikel von der Kante zum Saugeingang. Über die zugehörige App lassen sich grundsätzlich drei Reinigungsmethoden wählen: Staubsaugen, Wischen oder alles komplett.

Als Eckdaten gibt es zwei rotierende Wischmops und als Saugleistung verspricht Xiaomi 4.000 Pa. Die Wischmops drehen sich mit 180 U/min und arbeiten mit 10N Druck. Die Pads werden beim Rotieren mit Wasser besprüht, eine Düse an der Roboterunterseite saugt Schmutzwasser ab und transportiert es in den Abwassertank. Das ist hygienischer und praktischer als bei anderen wischfähigen Putzrobotern, die lediglich einen feuchten Lappen über den Boden schleifen. 

Nach einer Arbeitsrunde kehrt der Dreame Bot W10 zu seiner Basisstation zurück, wäscht dort selbstständig seine Wischmopps und föhnt sie anschließend mit heißer Luft trocken um Schimmel oder Bakterien zu verhindern.

Zwei 4-Liter Tanks und 6400er Akku schaffen bis zu 300qm

Die Basisstation fällt mit 37,5 x 40,0 x 43,0 cm recht kompakt aus. Sie verfügt über zwei 4-Liter fassende Tanks, je einer für frisches und einer für schmutziges Wasser. Bereits eine einzige Ladung soll dank 6400 mAh Akku ausreichen um bis zu 300 qm Fläche zu reinigen.

Die Wassertanks müssen also nicht ständig gefüllt und geleert werden. Der Roboter selbst hat mit 33,4 x 31,4 x 10,5 cm ähnliche Abmessungen wie gängige Kollegen.

Wie effektiv ein Reinigungsroboter arbeitet hängt nicht nur von Akku und Tankgröße ab, sondern vor allem auch, wie intelligent er navigiert, ungeputzte Flächen präzise ansteuert und gesäuberte nicht sinnlos mehrfach angeht.

Der Hersteller wirbt hier mit einem aktualisierten LiDar-basierten Navigationssystem, das seine Umgebung 12x schneller erfasst als zuvor und Reinigungswege für bis zu 3 Grundrisse speichert. Per Ultraschall erkennt der Dreame W10 Teppiche automatisch bereits im Voraus und kann dadurch seine Reinigungsvorgang besser planen.

Steuerung über App oder Sprache

Hat der W10 den komplette Grundriss seines Einsatzgebiets erfasst, lässt dieser sich gezielt in Räume beziehungsweise Bereiche einteilen um gezielte Reinigungsaktionen auszulösen. Es muss also nicht immer eine Komplettreinigung durchgeführt werden. Alternativ zur Wifi-basierten Steuerung über App lässt sich der Putzroboter zeitgemäß auch per Sprache über Amazon Alexa kommandieren. Über die App lassen sich auch Reinigungsdetails unterschiedlich einstellen. So beispielsweise die gewünschte Feuchtigkeit der Wischpads und wie oft sie gereinigt werden sollen. 

Der Dreame Bot W10 kommt selbsterklärend als Komplettpaket bestehend aus Basisstation, Roboter, 2 Wischpads und Seitenbürste.

Schnäppchenchance für Vorbesteller

Der reguläre Verkaufspreis der Dreame Bot W10 beträgt 1.099 Euro. Zum Produktstart gibt es für Frühbesteller ein attraktives Angebot vom Versandhändler Goboo.

Generell gibt es hier 19 Prozent Rabatt, also Kaufpreis reduziert auf 889 Euro. Vorbesteller die 30 Euro anzahlen, erhalten nochmals 70 Euro Nachlass und mit Eingabe des Gutscheincodes GBDM5 sinkt der Preis nochmals um 5 Euro.

Die finale Formel für Schnäppchenjäger lautet also so:

899,99 Euro (Produktstart-Preis) - 70 Euro (Preisnachlass bei Anzahlung von 30 Euro) - 5 Euro (Gutschein) = 814,99 Euro.

Der Versand aus Spanien soll ab 11. Februar starten, die Lieferzeit beträgt ca 3-4 Tage.

Hier geht es zur Bestellseite bei Goboo: Dreame Bot W10 Aktion

Hinweis: Es handelt sich hier wie gängig um eine Affiliate-Aktion. Nickles.de verdient bei Bestellungen einen geringen prozentualen Anteil mit.

bei Antwort benachrichtigen