Allgemeines 21.742 Themen, 143.682 Beiträge

Windows Patchday - Rechner lahmgelegt

hjb / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Diesmal sind folgende Systeme betroffen: Windows 7 SP 1, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2.

Man könnte fast meinen, dass da Absicht dahintersteckt, um die bösen "unwilligen User" dazu zu bewegen, doch endlich auf Win10 umzusteigen!

Bericht bei Heise: Klick

Nachtrag: Scheint wohl nur Systeme zu betreffen, auf welchen AV-Software von Sophos, Avast und/oder Avira installiert ist.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy hjb

„Windows Patchday - Rechner lahmgelegt“

Optionen

Schweren Herzens habe ich mich bis auf einen Rechner von WIN7 auf allen anderen Rechnern verabschiedet.

Ich habe zwar noch eine 7er Spiegelung im Kämmerlein (man weiß ja nie), aber mittlerweile läuft WIN10 so stabil, dass ich trotz gegenteiliger eigener Meinung über WIN10 umgestiegen bin.

Na ja, habe es möglichst wieder im WIN7-Stil (Get-Pro-Startmenü, Sidebar usw.) angepasst und bin jetzt ganz zufrieden damit.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hjb luttyy

„Schweren Herzens habe ich mich bis auf einen Rechner von WIN7 auf allen anderen Rechnern verabschiedet. Ich habe zwar noch ...“

Optionen

Letztens habe ich erst den Rechner meiner Frau auf Win10 umgestellt, damit läuft auch hier kein Win7 mehr. Mein jüngster Sohn, welcher noch bei uns im Haus wohnt, hat Win8.1 auf seinem Rechner, das wird ja noch ein paar Jahre länger supportet - solange er damit zufrieden ist, ist ja alles in Ordnung. Und dass auf meinen Rechnern Debian läuft, sollte ja bekannt sein.

Probleme kenne ich von daher eigentlich nicht, und wenn mit den Windosen mal irgendwas nicht klappt nach irgendwelchen Updates - na ja, da halte ich es so wie du, da ist immer eine Spiegelplatte in der Hinterhand.

bei Antwort benachrichtigen
RaiKiss hjb

„Windows Patchday - Rechner lahmgelegt“

Optionen

hallo hjb,

ich habe nur noch einen (Uralt-)Computer mit Windows 8.1, und einen Kunden-Leih-PC mit Windows 7, beide haben das Update problemlos geschluckt.

Habe aber auch keine Fremd-AV in Benutzung sondern Windows Defender.

LG
Raimund

bei Antwort benachrichtigen