Allgemeines 21.961 Themen, 148.125 Beiträge

Wie ?ffne ich eine xml Datei, als Text oder Tabelle ?

capmira / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Die Datei ist zwar zu ?ffnen, mit Open Office, Firefox, Notepad++, usw., aber es wird als Script ausgegeben, ?hnlich html.
Wie kann ich es machen, da? es strukturiert und lesbar ist, Z. B. als Tabelle oder Textdatei ?

bei Antwort benachrichtigen
Borlander capmira „Wie ?ffne ich eine xml Datei, als Text oder Tabelle ?“
Optionen

Mit Firefox werden XML-Dateien (ohne erreichbare DTD) erst mal als aufklappbare Baumstruktur dargestellt. Wenn das nicht passiert, dann würde ich mir schon die Frage stellen ob das wirklich eine XML-Datei ist.

Bei Microsoft Excel (und wohl auch Word) gibt es eine Import-Funktion für XML-Dateien. Gerade eine tabellarische Darstellung kann aber nur bei passender Struktur der XML-Daten funktionieren. Ich denke bei Open/LibreOffice gibt es was ähnliches: Menü Daten/XML Quelle, aber das habe ich aber noch nie ausprobiert.

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Borlander „Mit Firefox werden XML-Dateien ohne erreichbare DTD erst mal als aufklappbare Baumstruktur dargestellt. Wenn das nicht ...“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
capmira Borlander „Mit Firefox werden XML-Dateien ohne erreichbare DTD erst mal als aufklappbare Baumstruktur dargestellt. Wenn das nicht ...“
Optionen

Die XML Datei stammt von der Fritzbox, z.B. das Telefonbuch, und wird bei Firefox auch als Baumstruktur dargestellt. Mit dieser Baumstruktur kann ich aber nichts anfangen.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander capmira „Die XML Datei stammt von der Fritzbox, z.B. das Telefonbuch, und wird bei Firefox auch als Baumstruktur dargestellt. Mit ...“
Optionen
Mit dieser Baumstruktur kann ich aber nichts anfangen.

Was willst Du denn am Ende erreichen?

Habe gerade mal einen kurzen Blick drauf geworden:

Als CSV kannst Du diese Datenstruktur nicht abbilden, zumindest nicht ohne eine Denormalisierung (weil ein Eintrag beliebig viele Rufnummern haben kann)

Die oben genannte Funktion in LO/OO Calc scheiterte nachdem ich einen "komplexeren" Testeintrag erstellt hatte. Ich würde mal den Import mit der Funktion aus Excel probieren. Habe das Gefühl, dass die Leistungsfähiger ist. Wunder kann die aber auch nicht vollbringen.

Leider fehlt auch die für wohlgeformete XML-Dokumente geforderte Referenz auf eine Definition des Datenformates. In sofern kann man da höchstens per Reverse Engineering ran gehen. Bevor Du nun selbst die Datei parst und konvertierst würde ich aber erst mal recherchieren ob es nicht schon einen Konverter für das Adressbuchformat der FritzBox gibt ;-)

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
capmira Borlander „Was willst Du denn am Ende erreichen? Habe gerade mal einen kurzen Blick drauf geworden: Als CSV kannst Du diese ...“
Optionen

Du hast Recht.

Der einfachste Weg ist, in der Fritzbox die Druckansicht des Telefonbuchs aufzurufen, zu kopieren und dann bei Open Office oder Exel in der Tabelle einzufügen. Damit erspart man sich das unübersichtliche XML. Die Option, es als CSV oder TXT abzuspeichern, war vorher möglich, wurde vor einiger Zeit abgeschafft. Warum bleibt ein Rätsel.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander capmira „Du hast Recht. Der einfachste Weg ist, in der Fritzbox die Druckansicht des Telefonbuchs aufzurufen, zu kopieren und dann ...“
Optionen
Die Option, es als CSV oder TXT abzuspeichern, war vorher möglich, wurde vor einiger Zeit abgeschafft. Warum bleibt ein Rätsel.

Ich vermute einfach mal, dass zeitgleich die Möglichkeit eingeführt wurde mehr als 3/4 Rufnummern (privat/geschäftlich/mobil/fax) einzupflegen. Spekulation: Ursprung des Ganzen könnten entsprechende Funktionserweiterungen der DECT-Mobilteile sein.

Schönere wäre übrigens eine Darstellung als vCard. Das ist ein "Standard"format für Kontaktdaten.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 capmira „Die XML Datei stammt von der Fritzbox, z.B. das Telefonbuch, und wird bei Firefox auch als Baumstruktur dargestellt. Mit ...“
Optionen

Ich konnte eine Telefonbuchdatei aus einer Fritz!Box 7270 ganz unkompliziert mit Excel 2010 öffnen und in Tabellenform darstellen.

Dabei bringt Excel 2 Dialogfenster, die ich jeweils bestätigen musste.

Anschließend wurden die Inhalte ganz normal in Tabellenform angezeigt.

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen
Borlander mawe2 „Ich konnte eine Telefonbuchdatei aus einer Fritz!Box 7270 ganz unkompliziert mit Excel 2010 öffnen und in Tabellenform ...“
Optionen

Hast Du Dir die Datei mal näher angesehen?  Wenn es als simple Tabelle mit einem Telefonbucheintrag pro Zeile rauskommt, dann wird die XML das selbe Abbilden wie eine CSV.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Borlander „Hast Du Dir die Datei mal näher angesehen? Wenn es als simple Tabelle mit einem Telefonbucheintrag pro Zeile rauskommt, ...“
Optionen
Hast Du Dir die Datei mal näher angesehen?

Ja.

Sie enthält alle Datensätze, die ich im Web-Frontend der Fritz!Box auch sehe.

Kontakte, zu denen im Web-Frontend zwei Telefonnummern existieren, werden in Excel in zwei Zeilen angezeigt (Denormalisierung).

Wenn es als simple Tabelle mit einem Telefonbucheintrag pro Zeile rauskommt, dann wird die XML das selbe Abbilden wie eine CSV.

Ja.

Nur, dass die Fritz!Box eben keine CSV-Datei bereitstellt (warum auch immer).

******

Mit LibreOffice Calc konnte ich die XML-Datei bisher nicht (brauchbar) öffnen. Da fehlt irgendein Schritt, den Excel offensichtlich selbständig erledigt.

Gruß, mawe2

bei Antwort benachrichtigen
Borlander mawe2 „Ja. Sie enthält alle Datensätze, die ich im Web-Frontend der Fritz!Box auch sehe. Kontakte, zu denen im Web-Frontend ...“
Optionen

Das würde meine Vermutung bestärken, dass Excel an dieser Stelle wesentlich mächster ist als Calc.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 capmira „Wie ?ffne ich eine xml Datei, als Text oder Tabelle ?“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Alpha13 „http://praxistipps.chip.de/xml-in-text-umwandeln-so-gehts_39267“
Optionen

Das Ergebnis im dortigen Screenshot kannst Du auch durch simples Umbenennen der Datei erreichen. Da kann ich keinen Mehrwert drin erkennen.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Borlander „Das Ergebnis im dortigen Screenshot kannst Du auch durch simples Umbenennen der Datei erreichen. Da kann ich keinen ...“
Optionen

Ich verstehe auch nicht, wie die CHIP auf so eine absurde Idee kommt...

bei Antwort benachrichtigen
Borlander mawe2 „Ich verstehe auch nicht, wie die CHIP auf so eine absurde Idee kommt...“
Optionen

Bringt halt Page-Impressions über Websuche und somit Geld.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Borlander „Bringt halt Page-Impressions über Websuche und somit Geld.“
Optionen

Das könnten sie aber auch generieren, wenn sie den Leuten das Umbenennen einer Datei erklären würden.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander mawe2 „Das könnten sie aber auch generieren, wenn sie den Leuten das Umbenennen einer Datei erklären würden.“
Optionen

Dafür haben sie bestimmt auch einen passenden Beitrag ;-)

bei Antwort benachrichtigen