Allgemeines 21.753 Themen, 143.774 Beiträge

Java schon auf 3 Milliarden Geräten

andy11 / 28 Antworten / Baumansicht Nickles

updaten, Kameraden.

Gruß Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
luttyy andy11

„Java schon auf 3 Milliarden Geräten“

Optionen

Ja ja, es klemmt aber...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11

„Java schon auf 3 Milliarden Geräten“

Optionen

3 Billionen? - Hätte nie gedacht, dass soviele Menschen noch JAVA brauchen. - Ich brauch' es nicht. - Habe es schon vor 3 Jahren von der Platte gefegt und bin ohne rundum glücklich.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Max Payne winnigorny1

„3 Billionen? - Hätte nie gedacht, dass soviele Menschen noch JAVA brauchen. - Ich brauch es nicht. - Habe es schon vor 3 ...“

Optionen
3 Billionen? - Hätte nie gedacht, dass soviele Menschen noch JAVA brauchen.

Da steht "3 Milliarden Geräte..."

Im Tennis heißt das "Doppelfehler". ;-)

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Max Payne

„Da steht 3 Milliarden Geräte... Im Tennis heißt das Doppelfehler . -“

Optionen
"Doppelfehler"

Ich halt' es da genauso wie Tom Waits und erinnere mich an die alten Zeiten:

"..... when a million was a billion..."

Schade eigentlich, dass man ironisch gemeinte Beiträge extra kennzeichnen muss, damit das auch jeder merkt. - Oder weil einem sonst von Voreiligen ein Mangel an Intelligenz oder Wissen attestiert wir. Zunge rausLachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jueki winnigorny1

„3 Billionen? - Hätte nie gedacht, dass soviele Menschen noch JAVA brauchen. - Ich brauch es nicht. - Habe es schon vor 3 ...“

Optionen
Habe es schon vor 3 Jahren von der Platte gefegt

Aus Interesse:
Vorbeugend - oder hattest Du konkreten Ärger damit?
Ich für meinen Teil bemerkte dies betreffend nämlich noch nichts.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jueki

„Aus Interesse: Vorbeugend - oder hattest Du konkreten Ärger damit? Ich für meinen Teil bemerkte dies betreffend nämlich ...“

Optionen
Vorbeugend - oder hattest Du konkreten Ärger damit?

Vorbeugend. Und als klar wurde, dass ich es zukünftig nicht mehr für meine Steuererklärung brauchen würde (habe es damals schon immer nur für die Steuererklärung installiert und dann wieder deinstalliert - Elster wollte eine grottenale Version von JAVA, die nicht ein Scheunentor für Schädlinge war, sondern ein Lockmittel), kam es nie wieder auf meinen PC.

Ich hab JAVA nie vermisst. - Alles was ich wollte, bekam ich auch ohne JAVA.

Und ich glaube heute kann kaum noch einer mehr sagen, dass seine Kiste ganz bestimmt nicht verwarzt ist. - Höchstens, dass sie wahrscheinlich sauber ist, weil es keine Auffälligkeiten gibt.

Moderne Schädlinge jedoch zeichnen sich dadurch aus, dass sie eben keine Auffälligkeite mehr erzeugen.

Und so habe ich einfach ein Risiko weniger. - Ist doch auch was.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jueki winnigorny1

„Vorbeugend. Und als klar wurde, dass ich es zukünftig nicht mehr für meine Steuererklärung brauchen würde habe es ...“

Optionen

OK - das ist ein akzeptabler Standpunkt.

Und ich glaube heute kann kaum noch einer mehr sagen, dass seine Kiste ganz bestimmt nicht verwarzt ist. - Höchstens, dass sie wahrscheinlich sauber ist, weil es keine Auffälligkeiten gibt.

Nun ja - ich behaupte das eigentlich auch von mir und meinen Kisten.
Trotz Java, trotz Windows mail, trotz Flash Player.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jueki

„OK - das ist ein akzeptabler Standpunkt. Nun ja - ich behaupte das eigentlich auch von mir und meinen Kisten. Trotz Java, ...“

Optionen

Was soll'n der Scheiß, hab gerade ein Posting abgesetzt und nu isses wech! - "Der angegebene Beitrag hat keinen Inhalt!" - oder so ähnlich lautete die Fehlermeldung.

OK.

Trotz Java, trotz Windows mail, trotz Flash Player.

Warum nicht, Hauptsache, das Hauptsicherheitsrisiko, das vor dem Monitor hockt, hat Brain 2.0 ff eingeschaltet.

Flash nutze ich auch hin und wieder, schon um einige Bumerangs-Filmchen gucken zu können, bei denen leider immer noch häufig nichts ohne Flash geht.

Aber auch hier ist Flash auf dem Rückzug, wie man am folgenden Video sehen kann:

https://www.youtube.com/watch?v=q8PysJmKGMw

Unbedingt im FullScreen-Modous und in 1080p gucken, dann sieht man den ganzen, herrlich-hohen und weiten Flug!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jueki winnigorny1

„Was soll n der Scheiß, hab gerade ein Posting abgesetzt und nu isses wech! - Der angegebene Beitrag hat keinen Inhalt! - ...“

Optionen
Hauptsache, das Hauptsicherheitsrisiko, das vor dem Monitor hockt, hat Brain 2.0 ff eingeschaltet

Genau.
Denn 100%ige Sicherheit kann es nicht geben - nicht einmal in Götterkreisen.
Denn nicht einmal ein Gott kann sich sicher sein, das nicht ein anderer Gott, boshaft kichernd, da ein kleines göttliches Ei irgendwo abgelegt hat.

Schöne Aufnahmen!


Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jueki

„Genau. Denn 100 ige Sicherheit kann es nicht geben - nicht einmal in Götterkreisen. Denn nicht einmal ein Gott kann sich ...“

Optionen
Denn nicht einmal ein Gott kann sich sicher sein

Natürlich nicht. Kann auch sein, dass er sich im Suff selbst ein Bein gestellt hat. - Ich halte es da mit meinem Liebling-Barden Tom Waits:

"There ain't no devil - it's god when he's drunk!". Lachend

Nochmal ne schöne Aufnahme - diesmal mehr in audio:

https://www.youtube.com/watch?v=BbEj2kpQZLY

.... und danke. - Ja, ich finde auch das der JC klasse Videos macht. Ist aber auch kein Wunder. - Der ist Profi-Filmer und verdient mit sowas seinen Lebensunterhalt. - Und er lebt nicht schlecht!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 winnigorny1

„Was soll n der Scheiß, hab gerade ein Posting abgesetzt und nu isses wech! - Der angegebene Beitrag hat keinen Inhalt! - ...“

Optionen
"Der angegebene Beitrag hat keinen Inhalt!" -
oder so ähnlich lautete die Fehlermeldung.

Das ist unser neues Zensur-Tool. Befindet sich noch im Beta-Stadium, deswegen funzt das noch nicht so richtig.

:-D

Cheers
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
jueki Olaf19

„Das ist unser neues Zensur-Tool. Befindet sich noch im Beta-Stadium, deswegen funzt das noch nicht so richtig. :-D Cheers ...“

Optionen
Das ist unser neues Zensur-Tool.

Durftest Du das so ohne weiteres verraten?
Sollte das nicht vertraulich bleiben?

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Olaf19

„Das ist unser neues Zensur-Tool. Befindet sich noch im Beta-Stadium, deswegen funzt das noch nicht so richtig. :-D Cheers ...“

Optionen
Das ist unser neues Zensur-Tool.

Na schaun wir mal, ob das neue Tool auch hier versagt....... ROFL! Duckunnjanzschnellwech! Zwinkernd - Und Frohe Ostern und dicke Eier! LOL!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andy11

„Java schon auf 3 Milliarden Geräten“

Optionen

Und vermutlich wieder aufpassen, dass der Haken bei ungewollten Zutaten entfernt wird wie Ask-Toolbar o.ä. Habe jetzt nur kein Windows mit Java, welches aktualisiert werden könnte...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
luttyy fakiauso

„Und vermutlich wieder aufpassen, dass der Haken bei ungewollten Zutaten entfernt wird wie Ask-Toolbar o.ä. Habe jetzt nur ...“

Optionen

Gibt keine Zutaten..

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy

„Gibt keine Zutaten..“

Optionen
Gibt keine Zutaten..

Waaaaas? - Sehr enttäuschend! - Hat immer so'nen Spaß gemacht, denen nen Strich durch die Rechnung zu machen und den Haken davor zu entfernen! Zwinkernd

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp andy11

„Java schon auf 3 Milliarden Geräten“

Optionen

"Java updaten, Kammeraden."

Nein. Deinstallieren!

3Billion Devices? Klar, prammierbare Kaffeemaschinen und Toaster mit einbezogen. ;)

Ende
bei Antwort benachrichtigen
floytt The Wasp

„Java updaten, Kammeraden. Nein. Deinstallieren! 3Billion Devices? Klar, prammierbare Kaffeemaschinen und Toaster mit ...“

Optionen
Nein. Deinstallieren!

Warum das denn? Ich benötige Java gleich für mehrere Programme auf meinem Rechner. Täglich. Eclipse, DBVisualizer, Visual Paradigm, Tomcat, etc.

Du weisst nicht, wovon du sprichst.

3Billion Devices? Klar, prammierbare Kaffeemaschinen und Toaster mit einbezogen. ;)

Jedes Android Gerät. Die allermeisten Apps für Android sind in Java programmiert.

Auf Servern sowieso.

Du darfst es gene von deinem Rechner löschen. Andere verdienen damit Geld. Lächelnd 

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 floytt

„Warum das denn? Ich benötige Java gleich für mehrere Programme auf meinem Rechner. Täglich. Eclipse, DBVisualizer, ...“

Optionen
Du darfst es gene von deinem Rechner löschen. Andere verdienen damit Geld. 

Blöderweise auch die bösen Virenautoren. - Und die am meisten..... Zunge raus

Nenene - da ich kein Geld damit verdiene oder je verdienen will: Weck mit Dreck!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp floytt

„Warum das denn? Ich benötige Java gleich für mehrere Programme auf meinem Rechner. Täglich. Eclipse, DBVisualizer, ...“

Optionen
Du weisst nicht, wovon du sprichst.

Aber du!?

https://www.java.com/de/download/faq/java_mobile.xml

^^

Ende
bei Antwort benachrichtigen
floytt The Wasp

„Aber du!? https://www.java.com/de/download/faq/java_mobile.xml“

Optionen

Ich sprach nicht von Java ME.

Schonmal für Android programmiert?

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 The Wasp

„Java updaten, Kammeraden. Nein. Deinstallieren! 3Billion Devices? Klar, prammierbare Kaffeemaschinen und Toaster mit ...“

Optionen
"Java updaten, Kameraden."
Nein. Deinstallieren!

Ja... wenn auch mit Magenschmerzen.

An und für sich ist Java eine tolle Idee. Man programmiert etwas, und es läuft auf allen OSsen, sofern dort die Java Runtime Engine (JRE) installiert ist. Bis hierhin: großartig. Dummerweise nur ist die JRE löchrig wie ein Schweizer Käse, und das schon seit Jahren.

Wer Software nutzt, die auf die JRE angewiesen ist und davon nicht wegwechseln will, dem bleibt nur das Update. Ansonsten aber wirklich, wie du schon sagst: De-Installieren.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Ja... wenn auch mit Magenschmerzen. An und für sich ist Java eine tolle Idee. Man programmiert etwas, und es läuft auf ...“

Optionen
Dummerweise nur ist die JRE löchrig wie ein Schweizer Käse, und das schon seit Jahren.

Die JRE ist nicht das Problem, sondern der Versuch Anwendungen in einer Sandbox mit verringerten Rechten im Browser auszuführen. Da tun sich immer wieder Lücken auf über die die Rechebeschränkungen umgangen werden können. Die Browser-Integration ist aber schon lange nicht mehr relevant für normale User und wird soweit mir bekannt auch schon eine ganze Weile nicht mehr automatisch mit installiert.

Auf Du auf Deinem System eine Binärdatei lokal ausführst, oder eine Java-Anwendung macht aus Sicherheitsaspekten keinen Unterschied.

Grußbor

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Borlander

„Die JRE ist nicht das Problem, sondern der Versuch Anwendungen in einer Sandbox mit verringerten Rechten im Browser ...“

Optionen
Ob Du auf Deinem System eine Binärdatei lokal ausführst, oder eine Java-Anwendung macht aus Sicherheitsaspekten keinen Unterschied.

Du brauchst aber doch, um Java-Anwendungen ausführen zu können, eine "Zusatzsoftware" in Form einer Java Runtime Engine, und eben diese JREs waren doch in den vergangenen Jahren des öfteren von Sicherheitslücken betroffen?

Zum Vergleich: wenn jemand z.B. ein C-Programm schreibt, so kann dieses in kompilierter Form direkt ausgeführt werden; eine Runtime-Engine, die möglicherweise fehlerbehaftet ist, ist dafür nicht nötig.

Java im Browser ist wieder etwas anderes, das hatte ich nicht gemeint.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Du brauchst aber doch, um Java-Anwendungen ausführen zu können, eine Zusatzsoftware in Form einer Java Runtime Engine, ...“

Optionen

JRE steht für Java Runtime Environment (nicht Engine) und besteht aus den Java Standard-Bibliotheken und der JVM (Java Virtual Maschine). Die JVM kann Java-Bytecode ausführen (indem er auf Maschinenencode der Hardwareplattform umgesetzt wird, teilweise auch mit Just-In-Time-Compiler). Bei technische Basis bei MS .NET schaut übrigens recht ähnlich aus von den Grundlegenden Prinzipien.

Die JVM läuft genau wie kompilierte Anwendungen mit den Rechten des Nutzers. D.h.: Es greifen die Sicherheitsmechanismen des Betriebssystems.

Java im Browser ist wieder etwas anderes, das hatte ich nicht gemeint.

Mag sein, das Du das nicht gemeint hast. Aber genau in diesem Zusammenhang treten die immer wieder bekannt gewordenen Sicherheitsprobleme auf. Durch die Sandbox-Mechanismen sollen Rechte weiter eingeschränkt werden als das durch das Betriebssystem, indem z.B. sämtliche direkten Zugriffe auf Dateisystem verboten werden. Und diese Rechteeinschränkung war/ist regelmäßig lückenhaft. Solche Probleme treten dummerweise auch außerhalb der Java-Welt auf beim Einsatz des Sandbox-Konzepts. Ich kann mich nun allerdings nicht an akute Sicherheitsprobleme oder kritische Fehler außerhalb dieses Bereichs erinnern.

Gruß
bor

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Borlander

„JRE steht für Java Runtime Environment nicht Engine und besteht aus den Java Standard-Bibliotheken und der JVM Java ...“

Optionen
JRE steht für Java Runtime Environment (nicht Engine)

Okay, das hatte ich verwechselt.

Nichtsdestotrotz war bei mir als Quintessenz der Diskussionen der letzten ca. 2 Jahre auch in anderen Foren haften geblieben: JRE hat häufig Sicherheitslücken und ist anfällig gegen Angriffe – Java-Programme benötigen zur Ausführung eine JRE – ergo: "Java ist generell unsicher".

Dass sich die Probleme auf den Sandbox-Mechanismus beim Einsatz von Java als Browserplugin beschränken, ist mir absolut neu. Nun benötige ich derzeit kein Java, aber gut zu wissen, dass ich es mir jederzeit wieder bedenkenlos installiere könnte.

THX
Olaf

PS: "Den Menschen verwirren nicht die Dinge, sondern die Meinungen über die Dinge" :-)

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Okay, das hatte ich verwechselt. Nichtsdestotrotz war bei mir als Quintessenz der Diskussionen der letzten ca. 2 Jahre ...“

Optionen
"Java ist generell unsicher"

Und genau das stellt die Realität vollkommen falsch dar. Es sei denn man generalisiert das noch ein wenig auf "Das Ausführen von Programmen ist generell unsicher"…

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Borlander

„Und genau das stellt die Realität vollkommen falsch dar. Es sei denn man generalisiert das noch ein wenig auf Das ...“

Optionen
Es sei denn man generalisiert das noch ein wenig auf "Das Ausführen von Programmen ist generell unsicher"…

Stimmt ja auch :-P

Cheers
Olaf, der jetzt erstmal ein bisschen Sonne tanken geht

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen