Allgemeines 21.842 Themen, 145.434 Beiträge

Computer-Putz

Alekom / 27 Antworten / Baumansicht Nickles

bin ich noch normal?

da ich heute nichts besseres zu tun hatte, nahm ich meinen pc, und zerlegte ihn.

mainboard raus, ventilator der auf dem kühler vom prozessor sitzt raus, alle laufwerke, die vordere blende, netzteil, usw ...

mit einem sauger alles abgesaugt soweit möglich, dabei netzteil aufgemacht und drin gesaugt (Achtung, wer nicht weiss was er tut, UNBEDINGT finger vom netzteil lassen, da kondensatoren noch energie haben können !!!)

ventilator vom kühlkörper zerlegt, mit einem tuch den staub entfernt, dann wieder zusammen gesteckt und auf dem kühlkörper geschraubt. war ganz schön viel staub!

nebenbei habe ich auch geräte abgesteckt die ich nicht  brauche, also kartenleser, wo man vorne dazukommt.

wer ist so "krank"  und macht das wie ich 1x im jahr?

ich bin einer derjenigen die auch ihre fahrräder bis auf die kleinste schraube reinigen *g*

mfg Alekom

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Das ist echt krank, Mann! So was macht man im Frühjahr und nicht jetzt!

Hast du wenigstens die CPU ausgelötet und darunter frisch gewischt? Die Sektoren der HDD neu magnetisiert? Das RAM defragmentiert? Nein? Dann weißt du ja was du im Frühjahr zu tun hast. Und vergiss es nicht! Ist wichtig!

;-)

bei Antwort benachrichtigen
Alekom gelöscht_152402

„Das ist echt krank, Mann! So was macht man im Frühjahr und ...“

Optionen

LOL

Fast genau 1 Jahr ist es her das ich das gemacht habe...am 13.Jänner hab ich mir das Netzteil eingebaut, was ich daheim liegen  hatte. Irgendwie sagt mir mein Unterbewusstsein, das es wieder mal an der Zeit wäre ...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
AlfUlm Alekom

„LOL Fast genau 1 Jahr ist es her das ich das gemacht ...“

Optionen
Irgendwie sagt mir mein Unterbewusstsein, das es wieder mal an der Zeit wäre ...

...  ein neues Netzteil einzubauen UnschuldigCoolZwinkernd ...

Gruß AlfUlm 

bei Antwort benachrichtigen
DSLfan Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Ich gehe ein bis zwei mal im Jahr mit Druckluft durch den Rechner. (vom Kompressor)

Das aber anfang und ende Sommer Draußen.

Ich demontiere dafür aber fast nichts. Ich puste nur den Staub raus.

Und die Staubfilter werden gereinigt.

Einmal wird noch durch die Grafikkarte gepustet.

 

Fertig

 

Und die Zwei Laptops werden ebenfals so gereinigt.

Und Fernseher und TFT auch.

Das ganze macht keine Kratzer auf dem Bildschirm.

 

Und die Temps der Laptops werden von zeit zu zeit mal mit einer Software überprüft.

Vom PC auch.

bei Antwort benachrichtigen
moin moin1 DSLfan

„Ich gehe ein bis zwei mal im Jahr mit Druckluft durch den ...“

Optionen

 

Hi DSLfan,

 

da weiß ich ja jetzt, wer meine Kisten reinigt. Wann kann ich denn meine 3 PC´s und 2 Notebooks vorbeibringen ?   Lächelnd

 

moin moin

bei Antwort benachrichtigen
dieterguenter DSLfan

„Ich gehe ein bis zwei mal im Jahr mit Druckluft durch den ...“

Optionen

kompressor braucht man nicht ,denn wer hat sowas im wohnzimmer stehen

druckluft kann man auch (zb conrad) in dosen kaufen und noch gezielter einsetzen

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Ich spare mir diesen Aufwand.

Auch Spinnen brauchen ein Zuhause
bei Antwort benachrichtigen
groggyman Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Hallo

Pressluft ist auch mein Favorit, nur Vorsicht bei den Lüftern. Einmal im Jahr sind auch meine PCs dran, es gibt aber immer noch Kandidaten die 14 Jahre problemlos gelaufen sind aber irgendwann ist Schluss :-)

 

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 groggyman

„Hallo Pressluft ist auch mein Favorit, nur Vorsicht bei den ...“

Optionen

Ebenso wie bei Michaels PC .. da kannste dir ja schon fast n Pullover von stricken ;)

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Alekom

„Computer-Putz“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Ihr seid ja alle pervers! Kauft euch ordentliche Gehäuse mit Staubfiltern... Lachend Unschuldig

PS: Hab neulich mein Gehäuse mit USB3.0-Anschlüssen gepimpt. Dazu musste ich u.a. den oberen Gehäusedeckel entfernen. Und was sehe ich da? Kabel die unordentlich herumliegen! Das Einbauen der USB3.0-Anschlüsse hat dann etwas länger gedauert, weil ich DRINGEND was ordnen musste. *räusper* Fast die komplette Verkabelung... Brüllend

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
walde01 Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Wem es Spass macht weiter Putzen..." Ich habe mal gelernt man kann eine Maschine auch kaputt schmieren?

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Ich schraub n auf, und mach alles mit n Pinsel sauber. So wie ich grad Bock dazu hab.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Alekom torsten40

„Ich schraub n auf, und mach alles mit n Pinsel sauber. So ...“

Optionen

ja, ich mach das auch nur wenn ich bock drauf hab...aber diese dinger sind mir fast wichtiger als wie es zurzeit im wohnzimmer ausschaut Verlegen *g*

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Acader Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Alekom schrieb:

bin ich noch normal?

Na klar!

Gewisse Gerätschaften sollte man schon in angebrachten Abständen von jeglichen Dreck säubern um die Funktionstüchtigkeit weiter zu gewährleisten. Dazu gehören auch die Bauteile im Innenraum eines PC wo es angebracht erscheint. Das macht man ja bei vielen Gegenständen im täglichen Leben ebenso. Ist also ganz normal.

 

MfG Acader

bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Hallo Alekom,

ich demontiere nichts! Die Lüfter werden blockiert, den Rest erledigt der Kompressor.

Solche http://www.gimahhot.de/m900-1564346-0-0-0/silverline-ausblaeser-ausblaspumpe-300-mm-fuer-bohrloecher399018.html?utm_source=product_feeds&utm_medium=google_products&ia-pmtrack=287063371&pup_c=gs  Geräte leisten auch ganze Arbeit.

Gruß

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
dieterguenter Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

man kanns auch übertreiben

wichtig sind die lüftungsgitter absaugen, denn da sammeln sich am ehesten die wollmäuse

bei Antwort benachrichtigen
groggyman dieterguenter

„man kanns auch übertreiben wichtig sind die lüftungsgitter ...“

Optionen

Manchmal sind die Gitter aber auch nicht offensichtlich oder unzugänglich für den Laien, da muss dann schon mal etwas demontiert werden, um dem kleinen Wirbler wieder etwas Luft zu verschaffen.

bei Antwort benachrichtigen
dieterguenter groggyman

„Manchmal sind die Gitter aber auch nicht offensichtlich oder ...“

Optionen

so sah mein netzteilgitter auch schon mal aus  bis es dann durchgebrannt ist

allerdings war das vor ca 16 jahren bei meinem  meinem ersten pc

heute kontrolliere ich mindestens 1 mal im jahr alle lüftungsgitter und wenn ich den pc mal aufschraube

kontrolliere ich auch die gebläse bzw sauge sie ab (bei mir laufen 5 gebläse)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 groggyman

„Manchmal sind die Gitter aber auch nicht offensichtlich oder ...“

Optionen

Seltsames gebaren, Sonntags den PC zu Reinigen.Zwinkernd

Aber mich überkam das gestern auch, nicht weil mir langweilig war, sondern weil in letzter Zeit die Temperaturen in der Kiste angestiegen sind.
Also Kabel ab und mit der Kiste in die Garage, Gehäuse geöffnet und richtig schön mit Druckluft alles rausgepustet. Man sollte nicht glauben was da nach 9 Monaten für eine Wolke raus kam. Insbesondere das Netzteil hatte Mengen an Staub gebunkert.

Aufwand insges. 10 Minuten, Temperaturen alle um 5°C gesenkt, dabei einige USB-Anschlüsse auf dem MB umgesteckt und so die Anschlüsse reaktiviert. Ja Druckluft ist die schnellste Methode zur Reinigung.

Das Bild auf dem Monitor erscheint mir nun auch wieder viel klarer.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
mike_2006 Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Da freut sich wer eine Katze besitzt: Beim letzten Öffnen kam mir ein halber Pelzmantel entgegen, kaum hab ich das gröbste erledigt, seh ich auch schon wie das Tier begierig rüberglotzt. Eine Ziggipause später und das Computergehäuse wurde in Besitz genommen. Bequemste Stelle im ganz Haus, versteht sich.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 mike_2006

„Da freut sich wer eine Katze besitzt: Beim letzten Öffnen ...“

Optionen
Da freut sich wer eine Katze besitzt...

Naja, bei mir leben 3 Katzen. Oder lassen die mich überleben?

Eine Katze besitzt man nicht.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Du hast mich angesteckt.

Ich bin gerade mit dem Staubsauger über die Tastatur gerannt. ;O))

Aber auch nur, weil der jährliche Filterwechsel anstand.

 

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Alekom

„Computer-Putz“

Optionen

Zweimal im Jahr enstaube ich auch meinen Rechner, allerdings wird dabei nur die Grafikkarte ausbaut. Einmal im Jahr dann alle Lüfter, um die einfacher reinigen zu können. Alles was Rippen hat, wird ausgeblasen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Knoeppken

„Zweimal im Jahr enstaube ich auch meinen Rechner, allerdings ...“

Optionen

hallo Knoeppken,

ich kann nur sagen, das der Lüfter nicht mehr bei jeder Kleinigkeit aufheult. Nicht mal bei Abspielen eines Youtube-Videos...da hats immer gerauscht.

Das freut mich, hat mir es doch gezeigt, das die Reinigungsaktion doch nicht ganz vergeblich war.

mfg Alekom

PS: guten rutsch für alle

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Alekom

„hallo Knoeppken, ich kann nur sagen, das der Lüfter nicht ...“

Optionen

Die Enstaubungsaktionen mache ich schon seit wirklich vielen Jahren, bisher haben es mir meine Rechner immer gedankt. Das kleine Zeitopfer muss einfach sein. Zwinkernd

Dir auch einen guten Rutsch und weiterhin viel Spaß mit deinem Rechner.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 Knoeppken

„Die Enstaubungsaktionen mache ich schon seit wirklich vielen ...“

Optionen

Man darf auch nicht vergessen, die unterschiedlichen Staubschichten auf den Lüfterflügeln sorgen für Unwuchten und darunter leidet das Lager. Dann ist ein neuer Lüfter fällig. Oder das Ding heult wie ein Brummkreisel, man schlägt dafür aufs Gehäuse und kriegt die CD-Schublade nicht mehr auf.

Usw. usw. :-/

bei Antwort benachrichtigen