Allgemeines 21.753 Themen, 143.774 Beiträge

Heute stimmen sie ab.

peterson / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Heute treffen sich die Länderchefs, um die Rundfunkgebühren-Reform abzusegnen. Die Eckdaten liegen auf dem Tisch. Gezahlt werden soll nicht mehr pro Gerät, sondern pro Haushalt. Die Höhe der Gebühr bleibt: 17,98 Euro im Monat – ab 2013. Der neue Name: Haushaltsabgabe.

http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2010/06/09/gez-reform-haushaltsabgabe/so-wollen-ard-und-zdf-gebuehren-eintreiben.html


Und das für Leute ohne Geräte:

Alles soll endlich gerecht werden! Statt über gebührenpflichtige Geräte zu streiten, wird pauschalisiert. Jeder muss zahlen – ohne Ausnahme. Das ist der Plan. Wer auf Fernseher und Radio verzichtet, wird ebenfalls zur Kasse gebeten – vermutlich gleich direkt vom Finanzamt.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 peterson

„Heute stimmen sie ab.“

Optionen
Die Eckdaten liegen auf dem Tisch.

Mittlererweile ist die Sache beschlossen und damit vom Tisch. Ja peterson, hast du Grechtigkeit erwartet?
Die ersten Klagen werden nicht lange auf sich warten lassen. Auch was um ein wenig das Sommerloch
zu stopfen. Andy
"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva andy11

„ Mittlererweile ist die Sache beschlossen und damit vom Tisch. Ja peterson, hast...“

Optionen

Nabend,

hierzu lohnt bei der herrschenden Ungerechtigkeit mit dem Sparpaket kaum ein Kommentar. Denn Gerechtigkeit erwartet?bei so einem Betrag? Wo die Ärmsten kaum noch Chancen zum Leben haben werden bei dem Sparpaket, da werden noch mehr ohne Obdach sein, diese werden dann wohl von der "Abgabe" zwangsläufig "befreit" werden müssen. Wozu soll da noch ein Sommerloch gesucht werden?

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
cscherwinski peterson

„Heute stimmen sie ab.“

Optionen

Ich bin nicht überrascht!

Viel Erfolg wünscht Christian
bei Antwort benachrichtigen
Xdata peterson

„Heute stimmen sie ab.“

Optionen

Eine nie versiegende Geld- und Geldverschwendungs -Quelle..
Und wenn die neuen HD Formate erstmal bereit sind wird es richtig teuer!

Ob man es Empfangen kann oder nicht.

Bis es so weit ist, ist der rund 18 Euro oder 36 Mark Betrag längst ein Genuß, im Vergleich zu dem was es dann kosten wird.
-- Und der wird steigen, vielleicht sogar nach einer Exponentialkurve.
-- Egal ob mit oder ohne HD.

Kennt jemand die sicherste Geldquelle der Welt..? Nein?
Ich auch nicht.
-- Aber diese kommt gleich danach.

bei Antwort benachrichtigen
peterson Xdata

„Eine nie versiegende Geld- und Geldverschwendungs -Quelle.. Und wenn die neuen...“

Optionen

Schornsteinfeger

bei Antwort benachrichtigen
Xdata peterson

„Kennt jemand die sicherste Geldquelle der Welt..?“

Optionen

Wenn diese aber tatsächlich Glück bringen, wie oft vermutet, braucht man die momentan ganz besonders :-)

Lieber schwarze Finger als einer dunklen Zukunft ins Auge zu sehen
und Kohle braucht doch im Moment fast jeder;-)

bei Antwort benachrichtigen
peterson Xdata

„Wenn diese aber tatsächlich Glück bringen, wie oft vermutet, braucht man die...“

Optionen

Du wolltest doch eine sichere Geldquelle.

bei Antwort benachrichtigen