Allgemeines 21.756 Themen, 143.788 Beiträge

Von 56-cm-Monitoren und 9-cm-Festplatten...

Olaf19 / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen!

Dieser Heise-Artikel ist zwar schon Mitte März erschienen, ich habe ihn aber eben erst entdeckt: http://www.heise.de/resale/Abmahnfalle-Massangaben--/artikel/134542

IMHO schon wieder ein schönes Beispiel für den Schwachsinn, den unser reglementierungs-wütiger Gesetzgeber sich immer wieder einfallen lässt. Ist ja schön und gut, dass die Gardinenstange oder Scheuerleiste im Baumarkt in metrischen Einheiten angegeben werden muss, so dass ich nichts umzurechnen brauche. In der Computerwelt haben solche Vorschriften m.E. aber nichts zu suchen.

Gewiss, man könnte sich umgewöhnen, dann wäre ein 22"-Monitor oder eine 3,5"-Festplatte künftig eben ein 56-cm-Monitor bzw. eine 9-cm-Festplatte. Doch der Sinn dieser Bevormundung will sich mir nicht erschließen - Profilierungssucht von Politikern, geheuchelte Verbraucherfreundlichkeit? Volksverdummung trifft es wohl am ehesten.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Olaf19

„Von 56-cm-Monitoren und 9-cm-Festplatten...“

Optionen

Wenn ich mich recht entsinne hatte ein User hier schon ein Postig darüber abgesetzt...

Das findest du vielleicht im Juni :-p

mfg
chris

bei Antwort benachrichtigen
EffEff chrissv2

„Wenn ich mich recht entsinne hatte ein User hier schon ein Postig darüber...“

Optionen

Hmmmm, als ich damals in der Lehre war, wurden Bildröhrendiagonalen durchweg in Zentimetern und nicht in Zoll angegeben....das ist grade mal 25 Jahre her. Und jeder konnte sich darunter was vorstellen. Festplatten und deren Maße waren zu der Zeit aber noch kein allgemeines Gesprächsthema. Back to the roots? Hätte nichts dagegen. Und bitte mir jetzt keinen oberflächlichen Antiamerikanismus vorwerfen...so oberflächlich ist der gar nicht....;;-)))
Gruß
FF

"Twitter ist eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool." - gefunden auf german-bash.org
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 chrissv2

„Wenn ich mich recht entsinne hatte ein User hier schon ein Postig darüber...“

Optionen

Zu meiner Entschuldigung muss ich vorbringen, dass der Heise-Artikel am Freitag, den 13. März erschienen ist - ich wusste sofort, dass das kein Glück bringt :-o

Wenn ich mich recht entsinne...

Bestimmt! Bei sowas hast du immer ein gutes Händchen... Juni? Das könnte knapp werden :-D

Cheers
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Olaf19

„Von 56-cm-Monitoren und 9-cm-Festplatten...“

Optionen

Zum jetzigen Zeitpunkt so etwas vor zu schreiben halte ich doch eher für kontraproduktiv. Ich stelle mir nur das überraschte Gesicht von Kunden vor die einen 42cm LCD-TV im Internet bestellt haben...

Bei Röhren-TVs war die cm-Angabe ja damals absolut üblich, keine Ahnung warum sich bei den LCD-Geräten dann die Zoll-Größen eingebürgert haben.


Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Borlander

„Zum jetzigen Zeitpunkt so etwas vor zu schreiben halte ich doch eher für...“

Optionen

Grüß dich Borl, die naheliegendste Erklärung wäre, dass LCD-Monitore (TFTs) lange lange vor den LCD-Fernsehern populär geworden sind. Da die Technik die gleiche ist, hat man dann einfach das Zoll-System mit übernommen.

Finde ich übrigens nicht so gut. Ein LCD-Fernseher hat mit einem Röhrenfernseher viel mehr gemeinsam als mit einem Computermonitor, nämlich Verwendungszweck und somit auch die Zielgruppe. Die Frage ist nur, ob man das immer alles mit starren Vorschriften regulieren muss.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
burhan Olaf19

„Von 56-cm-Monitoren und 9-cm-Festplatten...“

Optionen

In Deutschland gilt seit 1972 verbindlich das metrische System, keine Meilen, keine Gallonen, kein Zoll...

Die sollen die amerikanischen Maße hier einfach verbieten und Bußgelder verteilen, wer sich nicht dran hält.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 burhan

„In Deutschland gilt seit 1972 verbindlich das metrische System, keine Meilen,...“

Optionen

Naja ich weiß nicht... die Computerwelt hat so ihre eigenen Gesetze in manchen Dingen. Ich fände es eher verbraucherfeindlicher, wenn wir uns jetzt alle umstellen sollten.

Konsequenterweise müsste man dann auch, oder sogar viel eher, die "Unsitte" mit den Kilo-/Mega-/Giga-Bytes abschaffen, dass bei Speichergrößen das Kilo mit 1024, bei Taktraten hingegen korrekt mit 1000 berechnet wird.

Für Einsteiger ist das absolut verwirrend - wenn das korrigiert wird, sind dagegen eher die alten Hasen verwirrt... Die Lösung mit den KiBi-/MeBi-/GiBi-Bytes hat sich ja - aus nahegliegenden Gründen - nie durchgesetzt.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Olaf19

„Von 56-cm-Monitoren und 9-cm-Festplatten...“

Optionen

ich denke es hat mit dem Begriff der Globalisierung zu tun - entweder wir sagen wir sind Erdenbürger und bilden uns entsprechend (was allerdings für einen Großteil der Bevölkerung mit extrem großen Schwierigkeiten verbunden sein dürfte) oder wir sind in Deutschland und wollen deutsche Maße & Größen.

Ehrlich gesagt fände ich es blöd künftig ein halbe Gallone Cola zu kaufen ?!

Der Fernseher den ich mein eigen nannte hatte einen 70cm Bildschirm - nun habe ich auf einen 32 Zöller upgegradet - hmm - naja ein 80cm wäre schon genug gewesen, oder ?

Wo ist die Grenze - wann wird es lächerlich ?

Ich denke es wird komisch wenn man es nicht gewohnt ist - eben beim Diskettenlaufwerk oder anderem Rechenmaschinezubehör - aber eigentlich sollte man doch alles in einer Sprache halten, oder better not ?

Problem ist - einerseits gerne internationale Begriffe (Computer ...)
- andererseits aber doch Deutsch(-land).

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
buechner08 SmallAl

„Globalisierung ... Denglisch“

Optionen

Hallo,

also statt Computer sage ich in der Regel Rechner. Auch die Zollbezeichnungen bei gewohntem wie Bildschirmen benutze ich nicht; allerdings im Bereich Festplatten.

Ich upgrade allerdings nicht (ich aktualisiere) und ich downloade auch selten (ich lade runter). Es ist interessant, bei jungen Menschen die vermeintlich richtigen grammatischen Ableitungsübungen zu hören: Ich habe heruntergeladen - ich habe downgeloadet - ich habe gedownloadet - ... ;-)

Gruß
Frank

bei Antwort benachrichtigen
Miro6 Olaf19

„Von 56-cm-Monitoren und 9-cm-Festplatten...“

Optionen

hallo,
in Deutschland wurde bereits 1936 das Pfund abgeschafft, trotzdem weiß noch heute jeder was ein halbes Pfund Butter ist.
Selbst unter Technikern wird noch z.B. über "X" Tonnen Preßkraft bei Pressen gesprochen und nicht über KiloNewton.
(Oder gibt es schon wieder was Neueres? Bin halt schon recht lange raus)

Greetings
miro

Mehrheiten sind Unsinn, denn Verstand haben nur wenige. (Timothy Leary)
bei Antwort benachrichtigen
benjaminXVI Miro6

„hallo, in Deutschland wurde bereits 1936 das Pfund abgeschafft, trotzdem weiß...“

Optionen

Hallo Miro,
Pfund, Zentner.. kennen noch viele, aber längst nicht mehr alle.
Bäckerdutzend ist ganz schnell vegessen worden, Dutzend geht aber schon wieder.
Frag' aber mal beim "Inder" oder ,"Chinesen" nach Pfund, nicht Geld, Überraschung obwohl eigentlich britisch.

Am lustigsten finde ich aber die Meile: schönes altes britisches Auto mit Miles, amerikanisches Auto auch mit Miles, wenn Km/h danebensteht ok. aber die englische=nautische Meile ist etwas länger, das gibt dann aber bei einer Geschwindigkeitskontrolle auch längere Gesichter, wäre aber bei den meisten der alten deutschen Meilen noch schlimmer. Besser käme nur noch der russische Werst.

Richtig Verwirrend wird es wohl bei Reifen / Felgen werden, mir ist, bis jetzt, nix mit cm oder Meterbruchteilen untergekommen.

Äh, noch mal oder mal wieder PSi?
41 (HAL)/ Clarke,Arthur C.

benjamin


bei Antwort benachrichtigen
SmallAl benjaminXVI

„Hallo Miro, Pfund, Zentner.. kennen noch viele, aber längst nicht mehr alle....“

Optionen

Das mit den Felgen ist in der Tat der bisher schönste / treffendste Vergleich ;)

remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 SmallAl

„38 cm Felge ;)“

Optionen

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Wenn man metrische Maße/Bezeichnungen bei Reifen/Felgen einführen würde, dann würde nach spätestens 10 Jahren kein Hahn mehr nach den alten Maßen krähen.

Ich habe übrigens auch Einzelhandelskaufmann in der Radio-/Fernseh-/Elektrobranche gelernt, habe meine Lehre damals 1964 angefangen. Wir sind seinerzeit ganz gut mit den metrischen Bezeichnungen bei den Bildschirmdiagonalen und -größen klargekommen....

Wie ich schon geschrieben habe - ich wiederhole nochmal: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier!

Die Bezeichnungen, wie burhan sie weiter unten vorschlägt, würde ich auch begrüßen. Einfacher ginge es nun wirklich nicht.

Gruß
K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_84526

„Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Wenn man metrische Maße/Bezeichnungen bei...“

Optionen

Grüß dich Heinz,

Wenn man metrische Maße/Bezeichnungen bei Reifen/Felgen einführen würde, dann würde nach spätestens 10 Jahren kein Hahn mehr nach den alten Maßen krähen.

Bereits seit 1980 gibt es die Einheit Kilowatt für Leistung - trotzdem spricht heute, fast 30 (dreißig!) Jahre später immer noch alle Welt von PS. Die Kilowatts werden allenfalls verschämt in Klammern dahinter angegeben.

KiBi-/MeBi-/GiBi-Bytes gibt es auch schon 10 Jahre lang - http://de.wikipedia.org/wiki/Bin%C3%A4rpr%C3%A4fix#Normen - und immer noch kräht kein Hahn danach.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
SmallAl Olaf19

„Widerlegung“

Optionen

Naja Olaf - mittlerweile gibt es schon häufiger die PS in Klammern und ich habe auch schon Schilder in Autohäusern gesehen wo die PS gar nicht mehr auftauchen ... zum Beispiel beim Škoda Konfigurator


remember: Today is the first day of the rest of your life !
bei Antwort benachrichtigen
burhan Olaf19

„Von 56-cm-Monitoren und 9-cm-Festplatten...“

Optionen

Ich habe 1975 in einem Fernsehgeschäft meine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann begonnen. Schon damals lernte ich "in Deutschland gilt das metrische System". 10 Zehnpfennigstücke machten eine Mark, nicht 8 Stück.

Auf dem Preisschild eines Fernsehers musst die Größe in gesamt- und sichtbare -Größe in cm angeschrieben werden. Ein Verstoß wurde bei Kontrolle mit 20 DM/Schild bestraft. An Zoll dachte man da auch gar nicht. Warum kann man nicht die korrekte Größe eines 15-Zoll-Monitors benennen? Passt ein 40-Zoll-TV in mein Regal? Da muss niemand umdenken, wenn es korrekt in cm angeschrieben wird. Festplatten kann man ja wie Kleidung machen. Größe 1, 2, 3... 1,8 Zoll, 2,5 Zoll, 3,5 Zoll... Ich benötige eine Festplatte Größe 3.

Dann las ich grade, dass es selbst in USA in den einzelnen Bundesstaaten Unterschiede gibt. Eine Texas-Galone ist anders als eine in Ohio. Die ham se doch nich alle.... Die sind bekloppt mit ihren ungraden Maßeinheiten. Dann kann ich ja auch hier am Wochenmarkt eine Elle Stoff kaaufen. Die Berliner Elle war länger als die Münchener, die in Wien war noch kürzer...

bei Antwort benachrichtigen