Allgemeines 21.756 Themen, 143.788 Beiträge

"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1

Pumbo / 21 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde,
heute kam per post und mail folgendes in's Haus geflattert:

"Sehr geehrter Herr Pumberich,

Ihr DSL-Anschluss ist umgezogen! Denn Ihr bisheriger DSL-Anbieter - die freenet Breitband GmbH - wurde an die 1&1 Internet AG verkauft und ist zum 01.12.09 in ihr aufgegangen. Herzlich willkommen bei 1&1!

Für Sie als Kunden bedeutet das: es ändert sich im Prinzip nichts. Sie können Ihren DSL-Zugang unterbrechungsfrei weiter nutzen!

Hier die wichtigsten Informationen für Sie im Überblick:

Ihre 1&1 Kundennummer lautet: LMAA

Ihren freenet-Tarif führen wir bis zum Ende Ihrer Vertragslaufzeit zu den vereinbarten Konditionen weiter – bestehende Festnetznummern, freenet.de E-Mail-Adressen und Dienste bleiben unverändert und auch Ihre Hardware nutzen Sie wie gewohnt.

Wenn Sie bisher am Einzugs- oder Lastschriftverfahren teilgenommen haben, ändert sich daran nichts.

Sollten Sie noch Fragen zum Wechsel von freenet zu 1&1 haben, schauen Sie bitte einfach in unserem Hilfe-Center (www.1und1.de/willkommen) vorbei oder rufen Sie uns kurz an unter 0721 / 9600 – kostenfrei aus dem 1&1 Netz (Festnetz und mobil).

Ausführliche Information senden wir Ihnen auch per Post an Ihre Vertragsanschrift.

Wir wünschen viel Spaß mit 1&1 und freuen uns, dass Sie bei uns sind.

Mit freundlichen Grüßen..."

Seit Jahren sind wir bei Freenet und waren immer soweit zufrieden. Ich möchte nun aber bei der Halsabschneidertruppe von 1&1 nicht unbedingt Kunde sein. Vetragsänderungen berechtigen doch zur fristlosen Kündigung (=Wechsel zu einem anderen Anbieter) nach BGB oder liege ich da falsch?

Grüße

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen

Kann mich noch erinnern..
"Raider" fand ich irgendwie cooler, aber anderswo hieß der wohl schon Twix und wurde - Globalisiert;-)

Als ich in einer E-mail Benachrichtigung lesen mußte
" Arcor ist jetzt Vodafon " hab ich auch erst geschluckt.

-- Hoffentlich ist das Locken von Spam weiter so gut wie bei Arcor..

Zwei bis drei Spam nach mehreren Monaten waren da schon die Ausahme.

Bei anderen Freemailern hat man oft das x bis zigfache.

Nun gut - einen kostenlosen Gaul...

bei Antwort benachrichtigen
burhan Xdata

„Kann mich noch erinnern.. Raider fand ich irgendwie cooler, aber anderswo hieß...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Xdata burhan

„http://upload.worldofplayers.de/files4/raider.jpg“

Optionen

Wird nichts mit meiner Diät, mal schaun ob ich irgendwo noch Süßkram finde.

Wenns schmeckt machts nicht dick;-)

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen

Da liegst du falsch.

Die Firma (und damit dein Vertrag) wurde verkauft und das rechtfertigt keine Kündigung.

Banken z.B. verkaufen auch Ihre ausgebenen Kredite (auch bei Bonität des Schuldners), der Schuldner hat dadurch aber definitiv kein Recht zur Kündigung.

Erst wenn der Vertrag einseitig geändert wird hat man das Recht zur Sonderkündigung.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen

Ich würde kündigen und dann 3 Monate auf die Portfreischaltung warten!

Nebenbei hatte wohl Freenet das schlechteste Image schlechthin. Seit Jahren rechnet 1&1 bei mir auf den Cent genau ab....

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
detlef.luehrsen luttyy

„Ich würde kündigen und dann 3 Monate auf die Portfreischaltung warten!...“

Optionen

Hallo, luttyy, auch ich habe meit 1&1 die besten Erfahrungen gemacht, seit ich Arcor verlassen habe. Ich habe konstant dieselbe Datenübertragungsgeschwindigkeit ganz nahe an den vereinbarten 6000 kb (oder was immer), was vorher nicht der Fall war. Auch die Abrechnung ist immer korrekt. Und als "Halsabschneider" würde ich - wie Pumbo - 1&1 überhaupt nicht bezeichnen - für eine gute Leistung verdienen sie auch gutes Geld. Beste Grüße Detlef

bei Antwort benachrichtigen
angelpage Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen

"Seit Jahren rechnet 1&1 bei mir auf den Cent genau ab...." - richtig, ist auch für mich ein solider Vertragspartner.

Alle Anbieter kochen nur mit Wasser (sind immer von der "Güte" der Telekom abhängig und beschäftigen "Multi-Experten" im Niedriglohnsektor im Service ...). Preiswerter gehts wohl nur noch bei Alice, wenn man alle Features beachtet.

Deshalb bringt schmollen jetzt nichts (selbst die Wahrheit und die eigene Seele wird ja mittlerweile verkauft, für Unternehmen tuts nicht einmal so weh), prüfe gründlich andere Angebote, bereite den Wechsel vor und kündige zum bisherigen Ablauf. Oder eben nicht.

bei Antwort benachrichtigen
Jörg63 angelpage

„ Seit Jahren rechnet 1 1 bei mir auf den Cent genau ab.... - richtig, ist auch...“

Optionen

Hallo,

das Freenet sein DSL Paket an 1&1 abgibt, habe ich (http://www.nickles.de/static_cache/wechsel-von-freenet-zu-11-538604657.html) durch einen Freenet Mitarbeiter erfahren.

Meine bisherigen Erfahrungen mit !&1 sind positiv. Freenet konnte angeblich meinen Anschluss nur mit DSL 2000 schalten. Bei 1&1 läuft DSL 6000 problemlos.

Das ich mehr Spam Mails erhalte, kann ich auch nicht behaupten. Mehr als ca. 5 pro Woche sind es eigentlich nie.

Deshalb bringt schmollen jetzt nichts (selbst die Wahrheit und die eigene Seele wird ja mittlerweile verkauft, für Unternehmen tuts nicht einmal so weh), prüfe gründlich andere Angebote, bereite den Wechsel vor und kündige zum bisherigen Ablauf. Oder eben nicht.

Da kann ich mich nur anschließen.

Gruß
Jörg

bei Antwort benachrichtigen
moin moin1 Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen

Ich war früher bei Freenet - zu Zeiten der 56k-Modems. Bin dann zu 1&1 gewechselt, weil sie einer der ersten waren, die auf die hohe Anschlußgebühr für DSL verzichtet haben.
Ich habe bei 1&1 nie Probleme gehabt; was ich von Freenet leider nicht sagen kann. Da gab es auch mal einen doppelte Abbuchung.
Das einzige, was mir an 1&1 nicht gefällt ist die nervige und penetrante Werbung. Die sind noch schlimmer als früher bei AOL. Und von denen hört man gar nichts mehr.
Gibt es die eigentlich überhaupt noch ?

moin moin1

bei Antwort benachrichtigen
Jokeman moin moin1

„Ich war früher bei Freenet - zu Zeiten der 56k-Modems. Bin dann zu 1 1...“

Optionen

Hallo moin moin.
AOL als solche gibt es nicht mehr seit Alice, AOL Europa gekauft hat. In Amerika ist es immer noch AOL. Ich merke aber nichts davon, außer dass die Rechnungen von Alice erstellt werden. Ich starte nach wie vor AOL und nutze es auch unter dem Namen. Ich nutze AOL seit AOL3, weil diese Firma die erste Flat vergeben hatte.
Gruß Jogi

Wenn alle Politiker das täten, was sie mich könnten, käme ich den ganzen Tag nicht zum sitzen
bei Antwort benachrichtigen
angelpage Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen

@moin moin1: ... wie gesagt, jeder verkauft jeden ... Klar aber, AOL wurde an Alice (HanseNet, wie O2 verkauft an Telekom Italia) verkauft, jetzt wurde eben Alice (HanseNet) an die spanische Telefonica verkauft ...

Kein Wunder also, wenn nicht nur dir alles "spanisch" vorkommt.

bei Antwort benachrichtigen
nettineu angelpage

„@moin moin1: ... wie gesagt, jeder verkauft jeden ... Klar aber, AOL wurde an...“

Optionen

Mahlzeit! Wer wen wann verspeist ist nicht mehr einfach zu durchblicken. Das 1+1 Halsabschneider sind, das möchte ich nicht behaupten. Klar, Der Servic ist wirklich grottenschlecht, aber seit meinem Wechsel (komplett) habe ich geschäftlich rund 1200,- Euro/Jahr weniger Kommunikationskosten pro Anschluß und hinzu sehr nützliche Features, die bei der t-com es garnicht erst gibt oder teuer bezahlt werden müssen. Bei freenet-Verträgen gelten über die Vertragslaufzeit stets die vereinbarten Bedingungen. Vor Ablauf des Vertrages bei verschiedenen Providern nachfragen, dann auch u.a. 1+1, je nach Abwägung der Koste/ Leistungsunterschiede dann neu entscheiden. Auf die bösen Tests würde ich nicht viel geben, denn wer Probleme hat muß eh da durch, wer keine Probleme mit seinem Provider hat, der gibt es nicht bekannt.

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen
Vetragsänderungen berechtigen doch zur fristlosen Kündigung (=Wechsel zu einem anderen Anbieter) nach BGB oder liege ich da falsch?

Nicht nach BGB, aber nach BGH :-). Details siehe hier:
http://www.nickles.de/thread_cache/538629121.html#_pc
The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
s.berger2 Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen

Hallo!

Ich möchte nun aber bei der Halsabschneidertruppe von 1&1 nicht unbedingt Kunde sein.

Warum soll 1&1 eine Halsabschneidertruppe sein? Ich bin schon seit Jahren Kunde von 1&1 und habe keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht!

CU
s.berger2

bei Antwort benachrichtigen
Bayernfranz Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen

>> Seit Jahren sind wir bei Freenet und waren immer soweit zufrieden

Die technischen Leistungen von freenet fand ich akzeptabel und die Preise auch einigermaßen. Aber die hotline und support - da ist "unter aller Sau" noch geschönt.
Auf emails kriegte man nie Antwort, in teuren Hotlines wurde man endlos weiterverbunden, falls man überhaupt durchkam. Und sollte man - in einem von 100 Fällen schließlich einen Kompetenten erreicht haben: Dann versprach der zwar, die gewünschte Änderung zu machen. Aber es änderte sich nichts.


bei Antwort benachrichtigen
dl7awl Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
einermeiner Pumbo

„"Raider heisst jetzt Twix" oder Freenet ab nun 1&1“

Optionen

Hallo erstmal alle,

Raider heisst jetzt Twix.
St.Petersburg heisst jetzt Leningrad(inzwischen wieder St.Petersburg)

aaaaaaaaaaaber

Persil bleibt Persil

spass beiseite, schaut mal im golem.de forum.
http://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/1-1-kauft-dsl-geschaeft-von-freenet/widerspruchsrecht-gegen-freenet-vertragsuebertragung-1und1-knickt-ein/32699,2066425,2067909,read.html#msg-2067909

sieht so aus als das 1&1 beisteuert.

SoLong
einermeiner

bei Antwort benachrichtigen
Jokeman einermeiner

„Hallo erstmal alle, Raider heisst jetzt Twix. St.Petersburg heisst jetzt...“

Optionen

Hi einermeiner.
Schicke bitte diesen Link an Sandra und Shreck3 die haben auch Probleme mit 1&1.
Gruß Jogi

Wenn alle Politiker das täten, was sie mich könnten, käme ich den ganzen Tag nicht zum sitzen
bei Antwort benachrichtigen
Bayernfranz Jokeman

„Hi einermeiner. Schicke bitte diesen Link an Sandra und Shreck3 die haben auch...“

Optionen

Manch Internetuser sieht schon als "Problem" an, wenn eine Firma für ihre Leistungen Geld berechnet.
Warum die negative Einstellung gegenüber 1&1?
Nicht zuletzt dank der "Mr. Davis - Kampagne" sollte der Wechsel zu 1&1 nur vorteilhaft sein.
Ich hatte die letzten zwei Jahre 3 Kundenservice-Wünsche an Freenet:
- Löschen der vorhandenen Homepage, damit ich einen neuen Domain-Namen erhalten kann
- Registrierung meiner Kundennummer, sodaß die von der Hotline akzeptiert wird
- Überprüfung meiner Verbindung, da sehr lange Antwortzeiten beim Seitenaufruf.

Trotz zig-maligem Wenden an Freenet per email, phone, Brief, Fax keine Reaktion, die Probleme bestehen heute noch.
Daß Freenet einen Finger rührt, hätte man nur über gerichtliche Anordnung erreichen können. Mr. Davis hat da wohl mehr Kunden-Achtung.

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 Jokeman

„Hi einermeiner. Schicke bitte diesen Link an Sandra und Shreck3 die haben auch...“

Optionen

Wir sind schon längst auf dem Laufenden, da ich diesen Thread abonniert habe. ;-)
Aber vielen Dank, dass du an uns denkst, Jogi.

@ all
In der Sache ist der Zwischenstand so:

1&1 will (gegen Vorlage der Ummeldebescheinigung plus dem Nachweis, dass bei mir bereits ein DSL-Vertrag vorliegt), dass Sandra sich aus dem noch etwas über ein Jahr laufenden Vertrag "freikauft" (sprich: knapp 70 Euro bezahlt).

Sandra will natürlich sofort raus - Ausgang offen.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Jokeman shrek3

„Wir sind schon längst auf dem Laufenden, da ich diesen Thread abonniert habe. -...“

Optionen

Halli Shreck.
Aber vielen Dank, dass du an uns denkst, Jogi.
Ist doch klaro, "Nachbarschaft" muß gepflegt werden.
Gruß Jogi

Wenn alle Politiker das täten, was sie mich könnten, käme ich den ganzen Tag nicht zum sitzen
bei Antwort benachrichtigen