Allgemeines 21.842 Themen, 145.434 Beiträge

Im PC Staubwischen?

hOORST1 / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich wohne leider in einem doch recht staubigen Industriegebiet. Da ist es an der Regel, dass man am besten alle zwei Tage Staubsaugt. Nun wollt ich mal wissen, wie ich das im PC am besten bewerkstellige. Dort liegen zumindest ganz unten doch schon einige (Staub)Flocken. Diese habe ich bisher immer vorsichtig mit einem Leder weggewischt. Gibt es da irgendwie einen kleinen Handsauger speziell für den PC? Oder könnt ihr mir ein Pflegeset empfehlen?

mfg
hOORST

dieser User ist unbekannt Verzogen
bei Antwort benachrichtigen
Kolti hOORST1

„Im PC Staubwischen?“

Optionen

Pinseln und saugen.

Ich nehme einen Kärcher 2201


Nur beim Ventilator aufpassen.
Der läuft nämlich los.

bei Antwort benachrichtigen
Jim4 hOORST1

„Im PC Staubwischen?“

Optionen

Hallo hOORST,
Ich nehme meinen PC ca. alle zehn Wochen mit in die Firme und blase ihn dort mit Druckluft aus.
Man sollte dabei die Lüfter fixieren.

PS. Druckluft gibt es auch aus der Dose.

bei Antwort benachrichtigen
Aragorn75 hOORST1

„Im PC Staubwischen?“

Optionen

Du kannst auch einen handelsüblichen Staubsauger nehmen und machst über das Rohr einen Nylonstrumpf drüber...

Ausblasen ist auch ne Variante...

Hab aber mal nach speziellen PC-Saugern geschaut:

http://www.pearl.de/p/PE959-PC-Staubsaugerkit.html
http://www.zweizwei.biz/lifestyle/usb_staubsauger.htm
http://www.shopzilla.de/8B--PC_Zubehoer_-_cat_id--46017__keyword--staubsauger

bei Antwort benachrichtigen
hOORST1

Nachtrag zu: „Im PC Staubwischen?“

Optionen

Hallo,

danke euch. An durchblasen habe ich noch gar nicht gedacht, aber das scheint ja eine ganz sinnvolle Methode zu sein. Ich hatte nur bei Staubsaugern immer Angst nachher etwas vom Innenleben zu zerstören. Ich werde auf jeden Fall mal die Augen nach diesem Staubsaugeraufsatz aufhalten. Das scheint mir eine gute Sache zu sein.

@Kolti nimmst du einen besondern Pinsel zum reinigen? Weil solch einen würd ich mir auch zulegen.

mfg
hOORST

dieser User ist unbekannt Verzogen
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hOORST1

„Hallo, danke euch. An durchblasen habe ich noch gar nicht gedacht, aber das...“

Optionen

Nimm einen schmalen abgewinkelten Heizkörperpinsel........

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye hOORST1

„Im PC Staubwischen?“

Optionen

Ich weiß es nicht inwieweit es bei dir gehanhabt wird, aber schützt du deinen PC vor Staubbefall?

Alte Strumpfhosen oder die Filtermatten der Abzugshaube(in der Küche) sollen den Luftstrom in PC wenig hemmen verhindern aber das sich viel Staub in gehäuse ansammelt.

Ansonste handhabe ich dein problem auch mit den vorsichtigen gebrauch mit meinen Staubsauger.

bei Antwort benachrichtigen
Pumbo hOORST1

„Im PC Staubwischen?“

Optionen

Also ich nehme immer meinen Hochdruckreiniger *g*

Am besten geht's meiner Erfahrung nach mit einem Staubsauger ggf. mit einer Möbeldüse mit weicher Bürste und vorsichtigem Hantieren. Eklig wird's bei Rauchern, da gesellt sich zum Staub der Teer, was spektakulär zu entfernende Auflagerungen auf Kühlkörpern ergibt. Ebenfalls war mal ein PC aus einer Hotelküche sagenhaft.

Bevor man aber im Sauberkeitswahn beim Durchfeudeln was kaputtreißt, lieber ein wenig Dreck stehenlassen. Ich sehe immer zu, dass Ventilatoren, Luftdurchlässe/-gitter und Kühlkörper möglichst staubfrei werden, der Rest ist dann Kür.

bei Antwort benachrichtigen
hOORST1 Pumbo

„Also ich nehme immer meinen Hochdruckreiniger g Am besten geht s meiner...“

Optionen

Gut,

danke nochmal an alle.

mfg
hOORST

dieser User ist unbekannt Verzogen
bei Antwort benachrichtigen
|dukat| hOORST1

„Gut, danke nochmal an alle. mfg hOORST“

Optionen

Wenn ich jetzt sage, daß ich immer mit QTipps die Lammellen der Kühlkörper reinige, weil der Dreck so fest da dran klebt, dann lacht ihr mich wahrscheinlich aus, richtig?

bei Antwort benachrichtigen
Karl34 |dukat|

„Wenn ich jetzt sage, daß ich immer mit QTipps die Lammellen der Kühlkörper...“

Optionen

Also ich mach´das so:

Zweimal jährlich wird der PC geöffnet und komplett mit dem Hausstaubsauger von Staub und Waukerln gereinigt. - Natürlich sehr vorsichtig, und, es gibt ja diese sehr nützlichen Aufsätze, womit man kleinste Rillen (z.B.: bei Sitzgarnituren) gut erreichen kann.

Das Netzteil - sind ja nur 4 Schrauben außen abzunehmen -, wenn man es mal vom Gehäuse gelöst hat (Bitte nicht komplett ausbauen - ist viel zu anstrengend und bringt auch gar nichts !), wird von mir geöffnet (sind wieder nur 4 Schrauben) und mit einem dicken Pinsel + Staubsauger (gleichzeitig arbeiten ist am Besten) gründlich gereinigt.

Dann nehme ich den Ventilator raus (wieder 4 Schrauben - wiederhole ich mich ??) und reinige diesen über dem Waschbecken mit Pinsel und Dan-Chlor. - Trocknen lassen nicht vergessen !!

Übrigens: Ventilatoren sind nicht teuer ! - Bin halt nur der antiquitierten Meinung, daß man Dinge nur weil sie verschmutzt sind nicht unbedingt wegschmeißen muß !!

mfg,

Karl

bei Antwort benachrichtigen
Nörgler hOORST1

„Im PC Staubwischen?“

Optionen

Hallo Hotte,

hoffe, dass du selber bei all dem Dreck in deiner Wohngegend sauber bleibst. Will heißen, alles Gute für deine eigene Gesundheit. Wenn du wirklich wegen der industriellen Verschmutzung so häufig Staub saugen musst, meine Güte, wie sieht denn dann deine Lunge aus. Im Sommer musst du ja schließlich auch mal lüften bzw. über Nacht gar die Fenster mindestens auf kipp stehen haben. Hoffentlich hast du nicht bereits Beschwerden im Bereich der Atemwege. Die Beschreibung deiner Wohngegend hört sich schon sehr nach Körperverletzung an.

Armes Deutschland!
bei Antwort benachrichtigen
Chrissi10 Nörgler

„Hallo Hotte, hoffe, dass du selber bei all dem Dreck in deiner Wohngegend sauber...“

Optionen

Kann ich Nörgler nur zustimmen, sollt folgende punkte stimmen würde ich dringend den Artzt aufsuchen!

-Flaches Athmen
-Ein rasseln in der Lunge
-Hecheln
-Tot auf dem Boden liegen (Der Artzt ist nicht mehr notwendig) In diesem fall tätest du deinen mitmenschen einen gefallen. Es käme zu protesten, aufständen und demonstrationen so dass sich die industrie geswungen sähe die Umweltvershmutzung einzustellen

Habe ich übertrieben ? (-;

bei Antwort benachrichtigen
hOORST1 Chrissi10

„Kann ich Nörgler nur zustimmen, sollt folgende punkte stimmen würde ich...“

Optionen

Hehe,

danke das ihr so besorgt seid um mich. Das freut mich doch sehr. Naja ganz so schlimm wie von euch vermutet ist es nun doch nicht;-)
Aber Staubsaugen muss schon sein. Da komme ich leider nicht herum. Ist aber mehr so, na Dachbodenstaub wie nach etwa einem Jahr. Nur leider kommts hier viel schneller. Also nach etwa 2 Monaten ohne saugen würd ich wohl nicht mehr zu finden sein^^

Nur Leuten die an Staubalergie leiden würd ich doch keine Wohnung in der Gegend empfehlen;-)

mfg
hOORST

dieser User ist unbekannt Verzogen
bei Antwort benachrichtigen