Allgemeines 21.858 Themen, 146.145 Beiträge

Verzögerter Dateizugriff

Bernd77 / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich habe einen P4 3.4GHZ mit 5MB Hauptspeicher. Der Rechner ist prinzipel recht schnell, nur mit dem Aufruf einer Datei (WOrd, Excel...) haperts. Nach dem ich eine Datei angeklickt habe vergehen ca 10sec, wo nicht geschieht. Anschliessend öffnet sich die Datei blitzartig. Ich habe in einem Forum gelesen das dies mit einem bestimmten Update von WinXp zusammen hängt. Leider Konnte ich keine weiteren Infos erhalte. Ich habe schon meine Platte mit diversen Tool defragmentiert und auch die Treiber für den Chipsatz aktualisiert, leider vergeblich. Habt ihr noch eine Idee?

bei Antwort benachrichtigen
MadHatter Bernd77

„Verzögerter Dateizugriff“

Optionen

Mit 5MB Speicher ists klar, ne? *scnr*

Ernsthaft nun.
Schuß ins Blaue: Festplatte läuft im PIO-Modus und nicht als UDMA? Oder ists eine S-ATA Platte?

---Neuer Bildschirm gefällig?Hier Loch bohren:X
bei Antwort benachrichtigen
Bernd77 MadHatter

„Mit 5MB Speicher ists klar, ne? scnr Ernsthaft nun. Schuß ins Blaue: Festplatte...“

Optionen

Der Hauptspeicher hat natürlich 512MB. Bei den Platten handelt es sich um zwei S-ATA-Pallte mit 250 GB und 160 GB.

bei Antwort benachrichtigen
Scott10 Bernd77

„Verzögerter Dateizugriff“

Optionen

Hallo 'Bernd77',

Defragmentieren ist ok (sollte man regelmässig machen), hat aber mit Deinem Problem nix
zu tun.
Schau mal auf dem Monitor unten rechts in der Taskleiste (links neben der Uhrzeit), wieviel Programme beim Hochfahren von WinXP mit geladen werden.
Die "nisten" sich alle im Arbeitsspeicher (512MB ?) ein und laufen im Hintergrund mit.
D.h. diese Programme sind alle gestartet! Ich empfehle die "unsinnigen" Programme aus dem
'Autostart' zu entfernen.
Geht recht einfach mit REGSEEKER. Beschreibung und Free-Download unter:
http://www.winload.de/download/26877/Utilities/Systemprogramme/RegSeeker-1.35.1203.html

!!!Wichtig!!!
AntiViren-Programm nicht aus dem 'Autostart' entfernen!

MfG Scott10

Gruss Scott
bei Antwort benachrichtigen
Bernd77 Scott10

„Hallo Bernd77 , Defragmentieren ist ok sollte man regelmässig machen , hat aber...“

Optionen

Hi Scott10,

ich habe mir das Programm herunter geladen. Leider kann ich nicht so wiklich sagen was ich brauche und was nicht. Die Programme unten rechts in der Taskleiste sind meiner Meinung auch alle ok. Allerdings benötige ich schon im "Leerlauf", nur Outlook und IE6 sind aktiv, mehr als 320 MB Hauptspeicher. Falls ich da nicht runterkomme, meinst Du ich würde mein Problem mit mehr Speicher lösen?

Bernd

bei Antwort benachrichtigen
Scott10 Bernd77

„Hi Scott10, ich habe mir das Programm herunter geladen. Leider kann ich nicht so...“

Optionen

Was wird den beim Start von Windows alles mitgeladen?
Und sehr bedenklich (!!!): "...benötige ich schon im "Leerlauf", nur Outlook und IE6 sind aktiv, mehr als 320 MB Hauptspeicher."
Besorg Dir die aktuellen Updates von Deinem AntiViren-Programm und lass das mal laufen.
Mit 512MB Arbeitsspeicher sollte der PC problemlos laufen.

MfG Scott10

Gruss Scott
bei Antwort benachrichtigen
Bernd77 Scott10

„Was wird den beim Start von Windows alles mitgeladen? Und sehr bedenklich !!! :...“

Optionen

Hi Scott10,

als Antiviren-Programm verwende ich Antivir. Dies wird täglich aktualisiert und damit, zumindesten gehe ich davon aus, neben den Pattern auch das Programm.
Mit den Diensten hast Du vermutlich Recht, leider weiss ich nicht was ich da so alles abschalten kann. Gibt es da eine Vorschlagsliste oder kann ich das irgendwie ausprobieren? In der Taskleiste stehen so Programme wie:
Windows-Messenger, T-Online(IP-Telefonie), HP Digital-Monitor (DRucker), Lautstärke, Hardware sicher entfernen, NVIDIA-Einstellungen, wireless keyboard Mouse, wireless keyboard Einstellungen, 3D Audio-Konfiguration, Antivir Guard, T-DSL-Speedmanager

Gruss

Bernd77

bei Antwort benachrichtigen
Scott10 Bernd77

„Hi Scott10, als Antiviren-Programm verwende ich Antivir. Dies wird täglich...“

Optionen

Hi Bernd77,

im "REGSEEKER" hast Du auf der linken Seite ein Auswahl-Menü. An 3.Stelle von oben steht
"Autostart Einträge". Klickst Du das an werden Dir alle Programme angezeigt, die unter
Windows beim Einschalten des PC mitgestartet werden. Vergleich das bitte mal mit Deiner
Taskleiste.

Frage: Wozu brauchst Du den Windows-Messenger ?
Ich benutze den nicht mal, um Microsoft mitzuteilen wie der "aktuelle Füllstatus meines Kühlschranks" ist. Der ist nicht wirklich wichtig - raus damit !
"NVIDIA-Einstellungen" kannst Du auch raus nehmen.
Bei "HP-Digital-Monitor" bin ich mir nicht ganz sicher, weil ich selbst keinen HP
benutze. Ist aber mit REGSEEKER kein Problem.

Klick den Eintrag (z.B. HP-Digital-Monitor) mit 1x links an (ist dann gelb unterlegt)und
danach 1x rechts. Im neuen Fenster steht dann als 2. von unten "Autostart Einträge". Fahr mit der Maus drauf und es erscheint ein neues Menü mit "Ausgewählte Einträge aktivieren" und "Ausgewählte Einträge deaktivieren".
Wählst Du das letztere bleibt der Eintrag zwar stehen, aber wird beim Neustart von Windows nicht mitgeladen.
Kannst ihn also mit REGSEEKER wieder "aktivieren".

Was ist mit "Harware sicher entfernen" ? Hast Du z.B. externe Platten dran oder einen
USB-Stick? Liegen Deine WORD- und EXCEL-Dateien (die Du öffnen möchtest) auf einem
"Wechseldatenträger"?

Mein PC ist 4x langsamer als Deiner - aber mit WORD und EXCEL hat er NULL-Problem.

Gruss Scott10

Gruss Scott
bei Antwort benachrichtigen
Bernd77 Scott10

„Hi Bernd77, im REGSEEKER hast Du auf der linken Seite ein Auswahl-Menü. An...“

Optionen

Hi Scott10,
ich bin Deinem Vorschlag gefolgt und habe mal in der Taskleiste aufgeräumt. Erfolg leider gleich Null. Mittlerweile habe ich auch den Hauptspeicher von 500MB auf 1GB erweitert. Erfolg leider gleich Null. Parallel zu allem habe ich eine Rechner mit einem alten Attlon 1600 Hauptspeicher 256 MB mit gleichem Office und Windows aufgebaut -> Dieser ist zwar in der Ausführung der Programme merklich langsamer, aber das Aufrufen der Dateien jeglicher Ausführung geht mindesten 100-mal schneller.
Mein Rechner hat eine Bluetooth-Karte. In einem Forum habe ich gelesen das sich dies nicht mit einem bestimmten Windowspatch verträgt. Leider nicht mit welchem. Habe allerdings schon diese Karte deaktiviert und auch alle Dienste gestoppt.

Gruß

Bernd

bei Antwort benachrichtigen
Scott10 Bernd77

„Hi Scott10, ich bin Deinem Vorschlag gefolgt und habe mal in der Taskleiste...“

Optionen

Hi Bernd77,
also ich glaub es hat was mit dem Patch von Windows zu tun (alle anderen Sachen haben ja nichts gebracht). Es würde mich auch nicht wundern. Also ich hab eine Schreib-Rechner
[ein P3 800Mhz Slot-1 auf einem Shuttle-Board, mit 256Mb-SDRAM (PC133),
mit 2 IDE-Platten(1x 20GB IBM und 1x 80GB Western), mit DVD-Laufwerk (NEC) und
CD-Brenner (Samsung) + WinXP-Prof.+ServicePack1 + Office2000 Premium + Video-Software +einigen umfangreichen Spielen] überhaupt keine Probleme mit dem Öffnen von WORD- und EXCEL-Dateien.
Mein Tip wäre: Schmeiss den Windows-Patch runter. Microsoft ist nicht so goldig
wie es glänzt!

MfG Scott10

Gruss Scott
bei Antwort benachrichtigen
Bernd77 Scott10

„Hi Bernd77, also ich glaub es hat was mit dem Patch von Windows zu tun alle...“

Optionen

Hi Scott10,
ich haben meine Rechner im abgesicherten Mode laufen lassen. Und? Dateien lassen sich blitzschnell öffnen. Jetzt heist es noch rauszufinden welcher Dienst oder Treiber oder auch DLL mich blockiert. Hast Du da eine Idee wie man sowas macht? Reicht es aus die Dienste einzeln abzuschalten oder muß ich jedesmal neu booten?
Bei Deinem Vorschlag, sprich diesen Patch zu entfernen. Welchen meinst Du genau?

Gruß

Bernd

bei Antwort benachrichtigen
Scott10 Bernd77

„Hi Scott10, ich haben meine Rechner im abgesicherten Mode laufen lassen. Und?...“

Optionen

Hi Bernd77,
es ist möglich,dass SP2 für winXP das verursacht. Damit kann es schon mal Probleme geben.
DLL-Dateien kannst Du wie folgt entladen (sehr einfach geht das mit RegSeeker) :

RegSeeker öffnen, oben links im Menü auf SUCHEN klicken und in das Suchfeld
ICONUNDERLINE eintragen.
Danach weiter unten unter Schlüssel nur im Kästchen für HKEY_LOCAL_MACHINE
den Haken gesetzt lassen.
Anschliessend auf SUCHE! klicken. Es sollte nur 1 Eintrag gefunden werden.
Diesen mit 2xlinks anklicken. Es öffnet sich der Registrierungs-Editor.
Im rechten Fenster findest Du den Eintrag 'IconUnderline'.
Jetzt im rechten Fenster auf dem weissen Hintergrund 1xRechts klicken.
Es erscheint ein kleines Menü in dem 'Neu'> steht. Mit der Maus drauf und ein neues Menü erscheint. Dort ZEICHENFOLGE anklicken. Diesen Eintrag benennst Du so:
AlwaysUnloadDLL (Schreibweise beachten!) Mit Enter bestätigen. Zuletzt den Eintrag
AlwaysUnloadDLL 1xrechts anklicken ÄNDERN anklicken und in der Zeile unter WERT: 1
eintragen.
Am Ende alles schliessen und PC neu booten.
Jetzt werden nicht mehr benötigte DLLs aus dem Speicher entfernt, wenn das Programm dazu
beendet wird. Ansonsten bleiben die im Arbeits-Speicher, weil Du das dazu gehörende
Programm eventuell gleich wieder öffnen könntest (denkt Windows).

MfG Scott10



Gruss Scott
bei Antwort benachrichtigen
Bernd77 Scott10

„Hi Bernd77, es ist möglich,dass SP2 für winXP das verursacht. Damit kann es...“

Optionen

HI Scott10,
leider auch keine Verbesserung. Ich habe aber das Gefühl das der Rechner durch die Summe aller Änderungen insgesamt schneller wurde, allerdings nicht im Bezug auf den Dateizugriff. Mein Speicher ist nun auch nur noch mit ca. 220 MB belegt.
Ich habe Heute mal versucht diverse Geräte zu deaktivieren(FritzCard, Bluetooth Device). Aber auch damit komme ich nicht weiter. Gibt es eine Möglichkeit herraus zufinden welche DLL und Dienste im Abgesicherten- und im Normalmodus gestartet werden?

Gruß

Bernd

P.S. Sagen Dir folgende Fehlerereignisse was?

Dienstag, 1. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 2. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 2. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 2. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Donnerstag, 3. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Donnerstag, 3. November 2005 ipnathlp Der DNS-Proxy-Agent konnte aus der Registrierung die Liste der Namensauflösungsserver nicht lesen. Die Daten enthalten den Fehlercode.
Donnerstag, 3. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Donnerstag, 3. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Freitag, 4. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Freitag, 4. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Freitag, 4. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Freitag, 4. November 2005 Cdrom Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\CdRom1 gefunden.
Freitag, 4. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Samstag, 5. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Samstag, 5. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 6. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 6. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 6. November 2005 ipnathlp Der DNS-Proxy-Agent konnte aus der Registrierung die Liste der Namensauflösungsserver nicht lesen. Die Daten enthalten den Fehlercode.
Montag, 7. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 7. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 7. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 7. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 7. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 7. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 7. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 7. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Dienstag, 8. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Dienstag, 8. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Dienstag, 8. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Dienst "Smartcard" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal passiert.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Dienst "O&O Defrag" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal passiert.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Dienst "Pml Driver HPZ12" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal passiert.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Versuch des Dienststeuerungs-Managers, nach dem unerwarteten Beenden des Dienstes "Windows-Verwaltungsinstrument ation" Korrekturmaßnahmen (Starten Sie den Dienst neu.) durchzuführen, ist fehlgeschlagen. Fehler: Es wird bereits eine Instanz des Dienstes ausgeführt.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Dienst "O&O Defrag" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal passiert.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Mittwoch, 9. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Donnerstag, 10. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Donnerstag, 10. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Freitag, 11. November 2005 Dhcp Die Lease dieses Computers zu der IP-Adresse 192.168.2.232 über die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 001109A2766A ist verloren gegangen.
Freitag, 11. November 2005 Dhcp Die Lease dieses Computers zu der IP-Adresse 192.168.2.232 über die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 001109A2766A ist verloren gegangen.
Freitag, 11. November 2005 DCOM Bei DCOM ist der Fehler "%1084" aufgetreten, als der Dienst "EventSystem" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden: {1BE1F766-5536-11D 1-B726-00C04FB926AF}
Freitag, 11. November 2005 DCOM Bei DCOM ist der Fehler "%1084" aufgetreten, als der Dienst "TSMService" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden: {D8081313-4CEA-43B 4-B5A4-074F184A53B4}
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "DHCP-Client" ist vom Dienst "NetBios über TCP/IP" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht.
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "DNS-Client" ist vom Dienst "TCP/IP-Protokolltreiber" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht.
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm" ist vom Dienst "AFD" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht.
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "IPSEC-Dienste" ist vom Dienst "IPSEC-Treiber" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht.
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: AFD Fips intelppm IPSec MRxSmb NetBIOS NetBT RasAcd Rdbss Tcpip WS2IFSL
Freitag, 11. November 2005 DCOM Bei DCOM ist der Fehler "%1084" aufgetreten, als der Dienst "EventSystem" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden: {1BE1F766-5536-11D 1-B726-00C04FB926AF}
Freitag, 11. November 2005 DCOM Bei DCOM ist der Fehler "%1084" aufgetreten, als der Dienst "upnphost" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden: {204810B9-73B2-11D 4-BF42-00B0D0118B56}
Freitag, 11. November 2005 DCOM Bei DCOM ist der Fehler "%1084" aufgetreten, als der Dienst "EventSystem" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden: {1BE1F766-5536-11D 1-B726-00C04FB926AF}
Freitag, 11. November 2005 DCOM Bei DCOM ist der Fehler "%1084" aufgetreten, als der Dienst "TSMService" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden: {D8081313-4CEA-43B 4-B5A4-074F184A53B4}
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: Fips intelppm
Freitag, 11. November 2005 DCOM Bei DCOM ist der Fehler "%1084" aufgetreten, als der Dienst "EventSystem" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden: {1BE1F766-5536-11D 1-B726-00C04FB926AF}
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Freitag, 11. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Samstag, 12. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 13. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 13. November 2005 ipnathlp Der DNS-Proxy-Agent konnte aus der Registrierung die Liste der Namensauflösungsserver nicht lesen. Die Daten enthalten den Fehlercode.
Sonntag, 13. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 13. November 2005 MRxSmb Der Hauptsuchdienst erhielt eine Serverankündigung vom Computer "RALF", der der Hauptsuchdienst der Domäne für den NetBT_Tcpip_{269B9949-AF4C-4B7 7-9BA7-Transport zu sein scheint. Der Hauptsuchdienst wurde beendet oder es wird eine Auswahl erzwungen.
Sonntag, 13. November 2005 NetBT Der Name "PRIVAT :1d" konnte nicht auf der Schnittstelle mit IP-Adresse 192.168.2.232 registriert werden. Der Computer mit IP-Adresse 192.168.2.150 hat nicht zugelassen, dass dieser Computer diesen Namen verwendet.
Sonntag, 13. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 13. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 13. November 2005 MRxSmb Der Hauptsuchdienst erhielt eine Serverankündigung vom Computer "RALF", der der Hauptsuchdienst der Domäne für den NetBT_Tcpip_{269B9949-AF4C-4B7 7-9BA7-Transport zu sein scheint. Der Hauptsuchdienst wurde beendet oder es wird eine Auswahl erzwungen.
Sonntag, 13. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 13. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Sonntag, 13. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 14. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 14. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 14. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 14. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Montag, 14. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Dienstag, 15. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Dienstag, 15. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Dienstag, 15. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Dienstag, 15. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Dienstag, 15. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Dienstag, 15. November 2005 Service Control Manager Der Dienst "CHIPDRIVE USB driver" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.


bei Antwort benachrichtigen
Scott10 Bernd77

„HI Scott10, leider auch keine Verbesserung. Ich habe aber das Gefühl das der...“

Optionen

Hi Bernd77,
die Liste ist gut - wirklich gut(!).
(Sorry-manchmal bin ich etwas direkt)
"CHIPDRIVE USB driver" (?) Was sagt Dein Gerätemanager dazu?
Funktionieren die USB-Anschlüsse bei Deinem PC?
Verwendest Du USB-Geräte - wenn JA welche?
CHIPDRIVE USB driver(?) - verwendest Du einen USB-Stick?


Schuss in' "Blaue": Da ist ein Dienst aus oder im BIOS was falsch eingestellt / verstellt.

MfG Scott10

Gruss Scott
bei Antwort benachrichtigen
Bernd77 Scott10

„Hi Bernd77, die Liste ist gut - wirklich gut ! . Sorry-manchmal bin ich etwas...“

Optionen

Hi Scott10,
das Problem mit dem "CHIPDRIVE USB driver" ist behoben. Bei einer Nachinstallation an meinem Chipkartenleser wurde der alte Treiber nicht vollständig gelöscht. Dies habe ich nun mit RegSeeker nachgeholt. Leider brachte dies auch keine Verbesserung im Dateizugriff.
Ich habe gerade mal versucht das komplette WinXP nachzuinstallieren. B´rachte aber auch keine Verbesserung.
So langsam gehen mir die Ideen aus, hast Du noch eine?

Gruß

Bernd

bei Antwort benachrichtigen
Scott10 Bernd77

„Hi Scott10, das Problem mit dem CHIPDRIVE USB driver ist behoben. Bei einer...“

Optionen

Hi Bernd77,
da Du gerade beim Installieren bist, verwendest Du MS-Office oder Works?
Hast Du Dir dort eventuell was 'abgeschossen'?
Ich persönlich bevorzuge MS-Office, weil ist stabiler.
Works ist nur eine 'abgespeckte' Variante.

MfG Scott10

Gruss Scott
bei Antwort benachrichtigen
Bernd77 Scott10

„Hi Bernd77, da Du gerade beim Installieren bist, verwendest Du MS-Office oder...“

Optionen

Hi Scott10,
ich verwende MS-Office XP.
Gruß

Bernd

bei Antwort benachrichtigen
Bernd77

Nachtrag zu: „Hi Scott10, ich verwende MS-Office XP. Gruß Bernd“

Optionen

Hi Scott10,
ich habe nochmal einen Vergleich zwischen dem agesichertem Mode und Abgesichert mit Netzwerktreibern. Im ersteren habe ich keine Probleme, sobald das Netzwerk ins Spiel kommt gehts loss. Der Zugriff verzögert sich um etliche Sekunden. Waran kann das liegen? Gibt es da ein zusammen Spiel mit der FritzCard?
Gruß
Bernd

bei Antwort benachrichtigen