Allgemeines 21.720 Themen, 143.290 Beiträge

vorsicht abzocke 39$ per call

alo / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

hab zwar keine frage, sondern habe was nettes festgestellt.... auf http://www.planet-wolfenstein.de/ lest den den text bevor ihr auf enter klickt. bei mir hat das ganze nicht funktioniert weil ich über kabelmodem arbeite. ..... sich von keinem anderen mehr etwas erzählen lassen. Die Einwahl kann nur aus Deutschland erfolgen. Die Einwahl erfolgt über einen PDI Dialer, der sich nach Bestätigung kostenpflichtig (Kostet 39,90-€ pro Call) automatisch einwählt. Die entstehenden Kosten werden direkt mit der nächsten Telefonrechnung über DTMS AG, Isaac-Fulda-Alle 16, 55124 Mains abgerechnet. Mit dem klicken auf "Enter" stimmen Sie den AGB und diesen Vereinbarungen ohne Widerruf zu. ... kann man denn gegenen eine solche abzocke nichts unternehmen....

bei Antwort benachrichtigen
Kolti alo

„vorsicht abzocke 39$ per call“

Optionen

Rechtlich gesehen kann man AGB nicht zustimmen, wenn man sie vorher nicht zu sehen bekommen hat.
"Ohne Widerruf" ist auch sittenwidrig.
Die Frage ist nur, will man wegen 40 € einen Anwalt konsultieren?
Wenn man Rechtsschutz ohne Selbstbeteiliguung hat, kein Problem.

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Kolti

„Rechtlich gesehen kann man AGB nicht zustimmen, wenn man sie vorher nicht zu...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Anne Radtke Kolti

„Rechtlich gesehen kann man AGB nicht zustimmen, wenn man sie vorher nicht zu...“

Optionen

Es geht ums Prinzip, wenn ich DIR 40 € klaue. kann ich dann auch damit rechnen dass Du nicht zum Anwalt gehst?? Ausserdem sind es x-millionen mal 40 € und nicht nur Einzelfälle... aber genau auf sowas spekulieren ja diese Schweine !

bei Antwort benachrichtigen