Allgemeines 21.720 Themen, 143.290 Beiträge

TFT

Brandy10 / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe einen TFT geschenkt bekommen der soweit ok ist nur die Backlights leuchten nicht.Habe das Teil demontiert und gesehen das zwei SMD Transistoren durchgebrannt waren.Also Transitoren ausfindig gemacht
usw. Jetzt mein problem:Transistoren ausgetauscht gegen vergleichbare
war genug Platz für diskrete .Backlights leuchten aber die Transistoren fangen an heiß zu werden .Weiss vielleicht einer
wo man evtl.eine Schaltung für Leuchtstoffröhrenwandler 12V findet.
Bräuchte nur das Prinzip .Die Firma wo das Teil her ist ist pleite also von daher auch keine Chance.
Vielleicht hat einer eine Idee

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Brandy10

„TFT“

Optionen

http://home.t-online.de/home/B.Kainka/bastel37.htm
Ansonsten sollte sich ein entsprechender Bausatz im Conrad-Katalog finden lassen.

Viel Glück

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich

Nachtrag zu: „http://home.t-online.de/home/B.Kainka/bastel37.htm Ansonsten sollte sich ein...“

Optionen

Ich habe mal eben schnell im Conrad-Katalog geblättert, weil mir irgendwie Zweifel kamen. Und auf Anhieb leider nichts gefunden. Komisch, war früher immer ganz einfach. Jedenfalls handelt es sich ja um so ne Art Energiesparlampe bzw. Leuchtstoffröhre (allerdings hochwertig), die mit 12 Volt betrieben wird. Natürlich wird die Spannung hochtransformiert. Schaltungen dazu finden sich am ehesten im Bereich Solarenergie. Also mal in der Stadtbibliothek unter Elektronische Schaltungen für Solartechnik schauen.

Transistoren vertragen Sperrschichttemperaturen bis 150 Grad. D.h. ohne Kühlblech dürfen sie an der Oberfläche fast genau so heiß werden. Mach doch mal den Finger-Spucke-Test, ob es kocht. Vielleicht reicht ein winziges Kühlblech.
Die Schaltung die ich gefunden habe nennt keine Transistortypen. Verrat doch mal welchen Typ Du genommen hast.

bei Antwort benachrichtigen
Brandy10 Tilo Nachdenklich

„http://home.t-online.de/home/B.Kainka/bastel37.htm Ansonsten sollte sich ein...“

Optionen

Danke Tilo Nachdenklich und Anne Radtke das war so was was ich suchte.
Ach ja zum Transistor heiss usw. Er hat nach ca.2min 65° wollte es nicht weitertreiben und der Stromverbrauch zieht sich langsam hoch.
Also war abschalten angesagt.ca 2,5A für zwei kleine 2mm Röhren dürfte wohl etwas viel werden(nur der Wandler zieht soviel).Vor allen Dingen wenn die Dinger etwa
28€ pro Stück kosten.

bei Antwort benachrichtigen
Anne Radtke Brandy10

„TFT“

Optionen

Hitze hat eigentlich nix zu sagen, die Transistoren können einiges ab. Solange man die noch anfassen kann ist alles ok. Ein Dozent hier macht sich immer den Spass, die Dinger echt zum Glühen zu bringen, und die arbeiten dann noch erstaunlich lange bis zum Ende.

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Brandy10

„TFT“

Optionen

Sag doch mal den Transistortyp. 28 Euro pro Stück - ich kann es kaum glauben. Wenn 2,5 Ampere gezogen werden und es wird vielleicht mit 12 Volt betrieben, würden das Backlight ohne sonstige Elektronik 30 Watt ziehen. Das müsste ja fast schon ein 17 Zoll Monitor sein, hab ich recht? 65° nach 2 Minuten ist gar nichts (es ist ja keine sensible CPU), aber bei dem Preis kann ich die Panik nachvollziehen. Dass der Strom ansteigt ist normal. Energiesparlampten brauchen etwa 2 Minuten bis sie richtig hell werden und TFT-Monitore haben nach ct erst nach 20 Minuten ihre maximale Helligkeit.

bei Antwort benachrichtigen
Brandy10 Tilo Nachdenklich

„Sag doch mal den Transistortyp. 28 Euro pro Stück - ich kann es kaum glauben....“

Optionen

Doch nicht die Transistopren sondern die Backlightröhren .Die Transistoren sind Pfennig tschuldigung Cent-Beträge.Bin wohl falsch verstanden worden.So jetzt gehts weiter mit der Grundlagenforschung.
Ach ja lt.Datenblatt sollten sie ca.3,9 Watt pro Röhre verbraten plus
Verluste würde ich mal für beide ca 10W anrechnen also ca.08A .Ich schätze das auf der Schaltung noch der Hase im Pfeffer liegt.
Bis bald melde mich wieder
Brandy10

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Brandy10

„Doch nicht die Transistopren sondern die Backlightröhren .Die Transistoren sind...“

Optionen

Da habe ich wohl total gepennt. Die "teuren Transistoren" gingen mir gar nicht aus dem Sinn... wo gibt´s den sowas.

bei Antwort benachrichtigen
Brandy10

Nachtrag zu: „TFT“

Optionen

So es ist vollbracht er läuft und leuchtet so ein 15" TFT ist nicht schlecht und zum Spielen ist er auch geeignet.Tolles Bild hät ich nicht gedacht.

bei Antwort benachrichtigen