Allgemeines 21.835 Themen, 145.330 Beiträge

Verzweifeltes JPEG-Bilder Problem!

(Anonym) / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe einen Duron 700 Mhz und ein Mainboard von Biostar, 2x 64 MB PC 100 Speicher, DVD, Philips Brenner, Leadtek Geforce2 MX Grafikkarte, Win98SE.

Ich installierte Internet Explorer 6 Beta. Alles ging gut, 1 Woche lang. Dann, von jetzt auf nachher wurden/werden die Bilder des Typs >JPEG
meine bisherige Fehlersuche:
IExplorer 5.5 wieder installiert, hat nichts gebracht. Erst dachte ich, es ist ein VIA Treiber Problem: alte und neue VIA-Treiber brachten nichts. Dann Grafiktreiber, orginal & Detonator draufspielen nichts.
Dann dachte ich, es könnte ein Virus sein, also Festplatte formatiert und Windows neu draufgespielt, nichts passiert. Windows nochmal mit Benutzerdefinierte Installation draufgespielt, aber schon bei Willkommen bei Windows98->Tour Probleme mit den Bildern. BIOS-Einstellungen auf minimal gestellt, nichts passiert.
Grafikkarte gewechselt gegen Guillimot Maxi Gamer Cougar PCI-Grafikkarte ausgetauscht, immer noch das JPEG-Problem.

Ich bin schon echt verzweifelt, da das Problem nur bei JPEG Bildern mit Internet Explorer bzw. Outlook Express habe. Jetzt habe ich einen Computer mit Grafikkarte, und minimalem Win98 und trotzdem dieses Problem.

P.S.: Bei der Fehlersuche habe ich alle weiteren PCI-Karten nicht eingebaut!

bei Antwort benachrichtigen
Anonym (Anonym)

„Verzweifeltes JPEG-Bilder Problem!“

Optionen

Naja, ich denke mal du spielst jetzt auf ne Neuinstallation an:
Die neuesten offieziellen Treiber für alle Komponenten aus dem Netz ziehen (+ Updates),
die neuesten Updates für deine Programme herunterladen (für Win98SE, deine Spiele und die ganzen Programme)
dann ein Backup der Updates + der wichtigen Daten machen (vielleicht auf eine 2. Festplatte, is schneller)
jetzt die Festplatte formatieren (einfaches "Drüberinstallieren" bringt nichts, da die Daten nicht überschrieben werden)
naja den Rest kennste ja

noch ein Tipp bevor du wieder was heikles installierst:

erstelle auf C: ein Verzeichnis mit dem Namen "Win98"
jetzt gehst du im Arbeitsplatz auf C: und gehst hier auf "Ansicht" dann auf "Ordneroptionen" wieder auf "Ansicht"
und setzt den Punkt bei "Versteckten Dateien" auf "Alle Dateien anzeigen" jetzt drückst du noch den
Button "Wie aktueller Ordner" (damit werden dir auf allen Festplatten ALLE Dateien und Ordner angezeigt, das
ist für den folgenden Punkt wichtig, denn in versteckten Dateien sind meißtens relevante Einstellungen verborgen =>)
wechsle jetzt in den Ordner "Windows" auf C: und kopiere (dubliziere) ALLE Dateien und Ordner ins Verzeichnis
"Win98"
So, für den Fall das du wieder was installierst mit dem du Probleme hast, kannste im Dos booten und mit den Befehlen
"ren Windows Winx" und
ren Win98 Windows"
dein System wieder auf denn Stand bringen in welchem es bei der letzten Sicherungsaktion war (würde also diesen
Vorgang ab und an wiederholen, aber net 3x am Tag sonst kannste solche Langzeitprobleme wie mit IE6 Beta
nicht rückgängig machen so 1 - 2 mal im Monat müßte reichen)
Hmm die richtige Reihenfolge bei ner Neuinstallation kennste ja hoffe ich
und zur IRQ-Belegung muß ich hoffentlich auch nichts sagen ...
Falls du zu den letzten beiden Punkten Hilfe brauchst poste noch mal (aber hier und nicht als neuen Thread)
Ich schauh heute Abend noch mal nach ansonsten morgen Mittag

bei Antwort benachrichtigen
Ronny H. (Anonym: 145.253.20.82) Anonym

„Naja, ich denke mal du spielst jetzt auf ne Neuinstallation an: Die neuesten...“

Optionen

Sorry, da hab ich wohl etwas undeutlich geschrieben. Also: Ich habe Win98 nicht drüberinstalliert sondern schon meine Festplatte formatiert und dann erst Windows draufgespielt.
Ich habe den Rechner jetzt in den Orginalzustand zurückgesetzt: Windows standart Installation, keine sonstigen Programme und Dateien sind auf der Festplatte.

Der Bildproblem kam von heut auf morgen. Ich überlege schon, ob sich ein Virus ins BIOS von der Grafikkarte schreiben kann?!

Danke Dir trotzdem!

bei Antwort benachrichtigen
Anonym (Anonym)

„Verzweifeltes JPEG-Bilder Problem!“

Optionen

Das ging schnell ...
in dem Fall => hmmm keine Ahnung

aber das mit dem Virus im Grafikkartenbios bzw. im Board-Bios ist möglich
auf der anderen Seite kann ich mir nicht vorstellen das ein Virus so speziell programmiert ist

schon andere Grafik ausprobiert bzw. deine Grafik in den Rechner eines Kumpels gesteckt ??

Die Reihenfolge Win98, Windoof-Patches, Via-Treiber, Grafiktreiber, DirectX haste eingehalten ??

bei Antwort benachrichtigen
Ronny H. (Anonym: 145.253.20.90) Anonym

„Das ging schnell ... in dem Fall hmmm keine Ahnung aber das mit dem Virus im...“

Optionen

Jo, alles eingehalten. Ich habe auch schon ein neues Mainboard BIOS und Grafikkarten BIOS draufgespielt.
Grafikkarte schon getauscht, auch bei Kumpels, aber daran scheint es dann doch nicht zu liegen. Hatte auch die Geforce 2 ausgebaut und Maxi Gamer Cougar PCI Karte eingebaut jedesmal das gleiche Problem. Auch das BIOS hatte ich schon auf Werkseinstellung (Fail-Save Configuration) gestellt, aber keine Reaktion.

Ich verstehe bloß nicht, wiso alle Bildtypen funktionieren, außer JPEG. Trotz Komplett-Neuinstallation win Win98SE immer noch der Fehler.

PS: Danke Dir trotzdem, vielleicht wissen deine Kumpels was das sein könnte.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym (Anonym)

„Verzweifeltes JPEG-Bilder Problem!“

Optionen

Hmmm jetzt bin ich auch am Ende meines Wissens
Das Flash Eproom vom Bios haste noch nicht gelöscht ?? (müßte im Handbuch stehen) Die Einstellungen würde ich
mir aber vorher aufschreiben
aber: es hat doch alles wunderbar gefunzt bevor der IE6 drauf war oder ??
mit dem IE 5.5 klappst also auch net ..
klappst eigentlich mit dem Netscape Navigator bzw. Opera ??
ansonsten viel Glück noch

bei Antwort benachrichtigen