Allgemeines 21.835 Themen, 145.328 Beiträge

PDF ohne Adobe und GS/GV....

Daddeldu / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

...naja, vielleicht nicht unbedingt ganz ohne Adobe. Also ich persönlich mache meine PDFs entweder über Corel9, was ganz hervorragend funktioniert, oder über PS-Drucker->GhostView, was zur Not auch geht - es ist zwar etwas umständlich, aber für meine Zwecke reicht\'s.
Nun hat mich ein Kollege gefragt, wie er das machen könne. Er kann mit der PDF-Erzeugung über Corel nichts anfangen (weil er eben nichts mit Corel macht), findet aber die GhostScript/GhostView-Lösung zu kompliziert (und sie ist ja auch ein wenig unflexibel, wenn man an die Font-Ersetzung denkt...). Das gesamte Adobe Acrobat Paket ist ihm aber auch zuviel - nicht nur vom Funktionsumfang, sondern auch preislich.
Nun soll ich nach einer günstigeren Lösung suchen. Ich denke da an einen einfachen Druckertreiber, vielleicht Shareware, vielleicht auch doch von Adobe (bloß da kenne ich mich nicht aus), der flexibel aus jeder Anwendung (Win9x/NT) heraus PDF\'s (mit allen Fonts) erstellen kann. Weiß da jemand mehr?
Danke schonmal,
Daddel

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Daddeldu

„PDF ohne Adobe und GS/GV....“

Optionen

Hallo,
kostenlos gehts wohl wirklich nur über Ghostscript/Ghostview, Adobe stellt mit Sicherheit keine kostenlosen oder wenigstens billigen Druckertreiber her, schließlich wollen die ja das teure Adobe Acrobat usw. verkaufen (die PDF-Erstellung aus z. B. Word-Dokumenten geschieht da nämlich über eine Art Druckertreiber!).
Wenn sich der Kollege mit Tex (LaTex) auskennt, gibts auch was namens Tex2PDF, aber das ist wohl noch komplizierter als die Geistergeschichten.
mfg
FourX

bei Antwort benachrichtigen
Daddeldu Anonym

„Hallo, kostenlos gehts wohl wirklich nur über Ghostscript/Ghostview, Adobe...“

Optionen

Das habe ich befürchtet - es geht ihm natürlich nur um so ein kleines Tool wie z.B. ein PDF-Druckertreiber. Ich dachte, vielleicht gibt es (neben Adobe und GS/GV noch eine) Shareware-Lösung die ich noch nicht kenne - die TeX-Variante wäre mir auch bekannt gewesen, aber es ihm geht halt um eine Klicki-Windows-Lösung ;-)
Danke soweit,
Daddel

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Daddeldu

„PDF ohne Adobe und GS/GV....“

Optionen

Scanner oder Drucker kaufen wo Adobe Photo DeLuxe dabei ist (z.B. Microtek-Scanner, manche Epson-Drucker). Das installiert einen PDF-Drucker.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Daddeldu

„PDF ohne Adobe und GS/GV....“

Optionen

schau dir doch mal den PDFmailer an. www.pdfmailer.de

vielleicht kannst was damit anfangen.

Holger

bei Antwort benachrichtigen
Daddel sagt danke (Anonym: 217.1.40.111) Daddeldu

„PDF ohne Adobe und GS/GV....“

Optionen

Also Dank nochmal an alle! Diesen kleinen PDF-Drucker hätte ich gerne, ohne mir einen Scanner oder neuen Drucker kaufen zu müssen. Und dieser PDF-Mailer klingt auch ganz interessant (v.a. auch preislich i. Vergl. zu Adobe - mal schauen, was der kann).
Daddeldu

bei Antwort benachrichtigen