Allgemeines 21.833 Themen, 145.285 Beiträge

Bios

Toralf Reim / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe das BIOS von meinem PC geupdatet. Nach dem Update fährt der PC nicht mehr an, wie kann ich es wieder rückgängig machen, wie kriege ich den BIOS Chip wieder in den Urzustand zurück?

bei Antwort benachrichtigen
NeoZeroCool Toralf Reim

„Bios“

Optionen

Hi,
jedes BIOS-Flash Programm bietet vor dem Update die Möglichkeit das alte BIOS zu sichern. Die Sicherung mußt du wieder "downdaten".
Vorausgesetzt du hast diese Sicherung durchgeführt! Wenn nicht muss ich dich an jemanden verweisen, der mehr Ahnung hat.
Versuch mal diese Frage auf dem BIOS-Board zu posten (falls du es noch nicht getan hast).
Manchmal hilft es auch im BIOS die Default-Werte zu laden.

HtM
NZC

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) NeoZeroCool

„Hi, jedes BIOS-Flash Programm bietet vor dem Update die Möglichkeit das alte...“

Optionen

Hi
No Chance! Wenn das Bios defekt ist, ist nichts mehr mit downgraden oder ähnlichem! Kann leider keine positivere Nachricht geben.
CU
Klaus

bei Antwort benachrichtigen
fichti_02 Toralf Reim

„Bios“

Optionen

du hast zwei möglichkeiten:
1. das bios ist so eingestellt dass deine komponenten nicht laufen:
hier hilft ein bios-refresh, das setzt mittels jumper das bios auf standardwerte oder einfach die batterie rausnehmen
2. das bios ist zerschossen, dann wirds echt haarig, hatte ich auf nem alten asus, legendäres t2p4 bios gekillt.
KEINE GARANTIE DASS DAS BEI DIR AUCH GEHT:
kumpel suchen mit gleichem board und bios, mit der start/brenndiskette booten, wenn der bootvorgang zu ende ist
gaaaannnnzzz vorsichtig den bios-chip aus der fassung ziehen und den geschossenen ebenso vvvoooorrrsischtisch
UND richtigrum (siehste an der nase) reindrücken.
jetzt das bios flashen, die sicherung kannste ja überspringen, nochmal flashen, das programm ordnungsgemäss
beenden. wenn der rechner jetzt nach dem ausschalten hochfährt haste gewonnen, rechner ausschalten, freundes
chip gaannnzz vooorsichtisch wieder rein und rechner wieder ein. hier entscheidet sich die freundschaft.
wenn jetzt der chip ins eigene board wieder eingesetzt wird (richtigrum, ja!) sollte alles funzen.

wenn das nix bringt, hilfeposting im bios-board, gibt da n´paar freaks die brennen dir das bios für wenig geld.
oder für viel geld bei hersteller neuen chip bestellen.

bei Antwort benachrichtigen