Allgemeines 21.844 Themen, 145.445 Beiträge

USB-Anschluss mit 4 Polen??? USB-Steckerkabel aber 5polig???

FrauabernichtblondnurAnfängerin (Anonym) / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich brauch´eure Hilfe, damit ich nicht wieder meinen EX anrufen muss. ;-)
Also: Ich habe einen neuen PC (gebraucht), da ist angeblich ein USB-Anschluss vorgesehen. Ich habe ihn auf dem Board gefunden. Da wo USB steht sind zweimal 4 Pole.
Also so: ::::

Mein USB-Anschlusskabel von dem alten PC ist aber für einen 5poligen Anschluss vorgesehen.
Und gestern im PC-Laden hab ich auch nur 5polige gesehen.
Jetzt meine Frage: Kann ich an meinem neuen Board - an dem 4poligen Anschluss - den 5poligen Stecker draufsetzen? Und wenn ja, wie?
Kann man da was falsch machen????
Sorry - habe gestern das erste Mal die beiden Compis aufgeschraubt.
Also: Eure Hilfe wäre superklasse.
Danke

bei Antwort benachrichtigen
Amenophis IV FrauabernichtblondnurAnfängerin (Anonym)

„USB-Anschluss mit 4 Polen??? USB-Steckerkabel aber 5polig???“

Optionen

Also, wenn Dein Ex nocxh mit Dir redet, würde ich fragen....
Mit dem USB ist das so: Die Stecker sind 5-polig, der 5. Pol ist die Schirmung. Ob man auf die verzichten kann, weiß ich nicht. Die Pin-Belegung findest Du unter anderem auf http://www.geocities.com/SiliconValley/Hills/5796/usb.htm

Aber nochmal genau nachgefragt: Der USB- G e r ä t e s t e c k e r scheint nur 4 Pins zu haben, weil die Schirmung außen liegt. Das USB-Kabel, das am Mainboard angeschlossen wird, hat aber 5 Pole. Offenkundig hast Du noch ein AT-Mainboard?!
Wenn nicht alles klar ist, poste nochmal.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym FrauabernichtblondnurAnfängerin (Anonym)

„USB-Anschluss mit 4 Polen??? USB-Steckerkabel aber 5polig???“

Optionen

Hi,

Ist Dein neues (gebrauchtes) Board ein Gigabyte-Board?? Die haben nämlich teilweise spezielle USB-Kabel mit 4 Anschlüssen. Der Rest hat meist 5 Anschlüsse.

Die 4er-USB-Kabel gibt´s aber auch in PC-Läden.

ZackZ

bei Antwort benachrichtigen
Unze FrauabernichtblondnurAnfängerin (Anonym)

„USB-Anschluss mit 4 Polen??? USB-Steckerkabel aber 5polig???“

Optionen

Also, meine Anschlüsse auf dem Mainboard sind auch nur 4-polig, ich habe den 5-poligen Stecker so angesteckt daß die Abschirmung (schwarzer Draht, etwas dicker) frei bleibt. Meine angeschlossenen Geräte (WebCam und Scanner) laufen einwandfrei

bei Antwort benachrichtigen
Amenophis IV Unze

„Also, meine Anschlüsse auf dem Mainboard sind auch nur 4-polig, ich habe den...“

Optionen

Dann is doch okay. Bei dem Wetter geht's anscheinend auch ohne Schirm.

bei Antwort benachrichtigen
Fraunichtblond (Anonym) Unze

„Also, meine Anschlüsse auf dem Mainboard sind auch nur 4-polig, ich habe den...“

Optionen

ja, danke für eure Hilfe. Hatte aber tatsächlich gestern einen guten Techniker bei VOBIS erwischt, und rein zufällig hatte der noch so ein exotisches Kabel mit Slotblech da. Hab ich jetzt auch angeschlossen, aber leider erkennt mein PC die daran angeschlossene CAM nicht.
Hm, shit Technik.

Aber trotzdem danke.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Fraunichtblond (Anonym)

„ja, danke für eure Hilfe. Hatte aber tatsächlich gestern einen guten Techniker...“

Optionen

kabel anschließen allein tuts ja auch nicht...
ist usb im bios aktiviert?
kann dein windows überhaupt usb? ist es also neuer als win95b?

bei Antwort benachrichtigen
Fraunichtblond (Anonym) (Anonym)

„kabel anschließen allein tuts ja auch nicht...ist usb im bios aktiviert?kann...“

Optionen

Na, ganz so blöd bin ich auch nicht. ;-)
Habe den USB-Port im BIOS aktiviert und besitze die USB-unterstützende Version von Windows (die B-Version).
Die Cam lief auch an meinem alten Rechner.
Im Gerätemanager wird der USB-Port auch ohne Konflikte angezeigt.
Naja, ganz so einfach ist es nicht, Anonymus. ;-)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Fraunichtblond (Anonym)

„Na, ganz so blöd bin ich auch nicht. - Habe den USB-Port im BIOS aktiviert und...“

Optionen

also doch win95? wenn die usb unterstützt, ist es wohl die "c"-version.
wie auch immer, da liegt das problem. mit dem win95-usb kommen viele geräte nicht klar, die unter win98 einwandfrei funktionieren.
dir wird nichts anderes helfen als ein update auf win98! (derzeit rate ich von win me noch ab)

bei Antwort benachrichtigen
Fraunichtblond (Anonym) (Anonym)

„also doch win95? wenn die usb unterstützt, ist es wohl die c -version.wie auch...“

Optionen

Nein, ich habe die b-Version (die unterstützt USB auch schon).
Hatte ich auf meinem alten Rechner auch und dort lief die CAM.
An Windows liegts also nicht.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Fraunichtblond (Anonym)

„Nein, ich habe die b-Version die unterstützt USB auch schon .Hatte ich auf...“

Optionen

läuft denn was anderes an dem usb-port? ne usb-maus oder so?
wenn nicht, ist es wohl doch nicht das richtige kabel, oder es steckt falsch herum, oder noch was anderes...

bei Antwort benachrichtigen
@ndi Fraunichtblond (Anonym)

„Nein, ich habe die b-Version die unterstützt USB auch schon .Hatte ich auf...“

Optionen

hi,

ich kann mich nur meinem anonymen vorredner anschliessen: win95 und usb gibts unabhängig von der version nur ohne gewähr das geht mal und mal nicht bei win98 deutlich besser.
[ ich betreue ca. 400 win95 rechner in nem netzwerk, da ist dann wieder 95 besser weil läuft stabiler, verkehrte welt ;-)].

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) FrauabernichtblondnurAnfängerin (Anonym)

„USB-Anschluss mit 4 Polen??? USB-Steckerkabel aber 5polig???“

Optionen

Du hast ein Gigabyte Board. Die haben nur 4 Pole. Das mußt du bestellen. Ich habe meines bei K&M bestellt (www.kmelektronik.de). Ich glaube der kostet so zwischen 20-30 DM (überteuert).

bei Antwort benachrichtigen
Arassari (Anonym) FrauabernichtblondnurAnfängerin (Anonym)

„USB-Anschluss mit 4 Polen??? USB-Steckerkabel aber 5polig???“

Optionen

Ich habe das gleiche Problem mit meinem Gigabyte-Mainboard 586-SG
und bin noch am Experimentieren. Wenn du dir unter
http://www.geocities.com/SiliconValley/Hills/5796/usb.htm
die Pin-Belegung anschaust, dann kann ein 5-poliger 2-reihiger
Stecker an einer 2x4-poligen Steckerleiste nicht funktionieren.
Man kann die kleinen Buchsen am Stecker herausziehen und damit
den Stecker umkodieren, wenn man vorsichtig die kleinen Verriegelungen am Stecker hochhebelt (ganz sachte). Aber vorsicht
beim Experimentieren. Wenn die +5V am falschen Pin liegen, kann
sich das USB-Gerät in Rauch auflösen. (So geschehen mit meiner
PS/2-Maus am selbstgestricken Stecker zum PS/2-Port)

Vielleicht doch besser ein Original-Gigabyte-Kabel kaufen
(Wenn man noch eins bekommt)

bei Antwort benachrichtigen