Allgemeines 21.850 Themen, 145.616 Beiträge

Spiele selbst machen

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich suche Leute die Interesse haben in ihrer Freizeit
ein schönes Spiel(in Team-Arbeit) auf die Beine zu stellen. Also wenn jemand gut mit Musik-Programmen ist,oder ein Freak in Grafik-Erstellung,
oder ein ambitionierter Hobby-Programmierer oder einfach nur eine gute Idee für ein Spiel hat(z.B. ein Story-Board für ein Rollenspiel)
dann antworte doch einfach mal und schreibe was du so kannst.
(Ich selbst bin abgeschlossener Programmierer)
Basti #LAD#
Lad-Sebastian@gmx.de

bei Antwort benachrichtigen
könig (Anonym) (Anonym)

„Spiele selbst machen“

Optionen

wenn du sowas kannst dann mach es doch selber, springt mehr geld für dich raus ! oder gehe in den baumarkt kauf dir ein stück holz und prog. es um !!!!

du abgeschlossener Programiere weist du was das an zeit und aufwand kostet ? prog. lieber dein hund !

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) könig (Anonym)

„wenn du sowas kannst dann mach es doch selber, springt mehr geld für dich raus...“

Optionen

Hier gehts nicht um Geld sondern um Kreativität.
Man kann heutzutage kein Spiel schreiben ohne sich an gewisse
wirtschaftliche Regeln zu halten. Ich möchte nur einfach mal wissen
ob man übers Internet hobbymäßig und im Team etas brauchbares zustande
kriegt.Vorraussetzung ist natürlich das die Leute genauso Computer-abhängig sind wie ich. Mir persönlich ist es dabei noch besonders wichtig, verschiedene Programmiersprachen und Techniken endlich mal
sinnvoll unter einen Hut zu kriegen.(Habe ich nämlich bisher noch nicht erlebt) Und was heisst hier eigentlich "wieviel Zeit und Aufwand" ? Hast du schonmal in einer proffessionellen Software-Schmiede gearbeitet ? Ich rede hier von Teamarbeit! Da relativiert sich das ziemlich schnell. Abgesehen davon halte ich es für sehr interessant das Spiel samt Quellqode ins Netz zu stellen um zu sehen
wie sich die Sache verselbstständigt.Das heisst wie immer neue Einflüsse und Ideen unterschiedlichster Leute darauf einwirken.
Aber irgendwie scheinst du meine Grund-Idee nicht verstanden zu haben.

bei Antwort benachrichtigen
sossi (Anonym)

„Hier gehts nicht um Geld sondern um Kreativität.Man kann heutzutage kein Spiel...“

Optionen

Aloha, Du!
Die Idee klingt schon interessant. Der Aufwand ist für "Otto Normalverbraucher" aber wirklich gigantisch. Ich habe schon mal mit verschiedenen Editoren herumexperimentiert, aber für einen einzelnen ist der Aufwand allein zeitlich nicht machbar. Wenn man in diversen
PC-Spielemagazinen die Entstehungsgeschichte eines Spiels mitverfolgt, dann kann man schon abschätzten, wieviel Aufwand dahinter steckt (das erste Mal, das ich von "Simon,the Sorcerer 3" gelesen habe, ist glaube ich schon 3 Jahre her). Hast Du schon eine Idee, in welche Richtung das Ganze gehen soll? Lara 27 oder Quake 850?
Ich meine das jetzt nicht satirisch, aber wenn man einen solchen Aufwand treibt, dann sollte nicht bloß ein blasser Ableger rauskommen.
Wenn Du aber eine revolutionäre Spielidee hast, dann lass es mich wissen, und wenns nur als Käufer ist. Ich warte schon sehnsüchtig auf ein interessantes Adventure, das mehr ist als "nur" eine interaktive Geschichte, bei der ich Stunden verbringe, nach der hirnrissigen und einzig möglichen Lösung zu suchen. MfG, Stefan.
P.S. In meiner Freizeit spiele ich gelegentlich Keyboard und gelegentlich arbeite ich auch mit CAD-Programmen, also ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen ist bei mir vorhanden.

bei Antwort benachrichtigen