Allgemeines 21.844 Themen, 145.484 Beiträge

pfeifton

(Anonym) / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo leute!
mein pc gibt nach einer dauer von 2 stunden einen 20 sekundenlangen
pfeifton von sich.temperatur beträgt 59-62 grad. wer kann mir weiterhelfen.
danke nina

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause (Anonym)

„pfeifton“

Optionen

hi!

könnte die temperaturüberwachung sein. schau mal nach ob der cpu kühler wirklich richtig sitzt und nicht locker "rumhängt". wenn er richtig sitzt, dann mach ihn mal ab (bei ausgeschaltetem pc natürlich) und schau nach, ob sich ein wärmeleit-pad zwischen lüfter und prozessor befindet. wenn ja, dann mach es ab. ich habe von fällen gehört, da wurden ziemlich schlechte wärmeleitpads verwendet, die den
prozessor eher erhitzten als kühlen. wenn du die kiste nicht übertaktest, brauchst du nicht unbedingt ein wärmeleitpad.

das ist meine meinung. wenn du das machst, dann auf eigene gefahr!
aber ich würds tun.

ansonsten würd ich mich mal nach nem neuen kühler für den prozessor umschauen, die kosten nicht viel. geh mal in nen kleinen pc-bastelladen. da kriegst du günstig welche.


gruß

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
kq Hausmeister Krause

„hi!könnte die temperaturüberwachung sein. schau mal nach ob der cpu kühler...“

Optionen

Er sollte lieber bloß Wärmeleitpaste unter den Lüfter machen anstatt sich seine CPU durchzurösten, bloß weil er gar kein Wärmeleiter mehr dazwischen hat!

bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause kq

„Er sollte lieber bloß Wärmeleitpaste unter den Lüfter machen anstatt sich...“

Optionen

hi!

wärmleitpaste braucht man doch nicht wirklich unbedingt, bei nem prozessor, der NICHT übertaktet ist. mein 400er hat auch keine mehr,
(seit meinem golden-orb umbau! sie hat schmutz abbekommen, also hab ich sie abgewischt)
mein 166er@200 Pentium I läuft seit fast einem jahr OHNE wärmeleitpaste OHNE probleme! und mein 233er AMD hat auch keine, und seit ich da dieses ominöse pad entfernt hab, verbrenn ich mir auch nicht mehr die finger, wenn nich ihn anfasse.
das sind jetzt so meine erfahrungen zu dem thema.
sicher: wärmeleitpaste ist auf jeden fall nicht verkehrt, aber unbedingt brauchen....?
aber o.k., daß muß jeder selber wissen. ich für meinen teil bin bisher noch gut OHNE ausgekommen.


gruß

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „pfeifton“

Optionen

lass pfeifen, bis kracht

bei Antwort benachrichtigen
enirak1 (Anonym)

„pfeifton“

Optionen

bau Lüfter rein bis du kein platz mehr hast,

ich hab bei meinem 233@288 ca 4-5 Lüfter dringehabt

bei Antwort benachrichtigen