Allgemeines 21.855 Themen, 145.968 Beiträge

Durch Festplatte Performancegewinn??

Helpless (Anonym) / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hab derzeit ne IBM Platte mit 5400U/min, 512kb Cache und DMA 33
Wie und wo würde ich nen Performancegewinn in meinem System verspüren, wenn ich eine IBM mit, 7200U/min, 2MB Cache und ATA100 reintu?

Werden Spiele, Programme, Windowsstart,.......... schneller?
Oder kann man das vernachlässigen.


System:
Win98SE
T-Bird 850
Abit KA7-100
ASUS V3400TNT

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Helpless (Anonym)

„Durch Festplatte Performancegewinn??“

Optionen

hab ne ähnliche (alte) platte wie deine ibm gehabt und jetzt ne WD mit 30GB, 5400u/min, 2mb cache eingebaut. obwohl ich die wegen meines motherboards nur auf udma33 fahren kann (statt 66) ist eigentlich alles merkbar schneller (außer spiele, aber da ist meine diamond moster3d schuld). wenn man nicht gerade harddisc-recording oder videobearbeitung am pc macht, sind die neueren 5400er anscheinend auch nur unwesentlich, oder gar nicht, langsamer als 7200er (bzw. genauso schnell wie ältere 7200er). schau mal bei www.tecchannel.de/hardware.html vorbei

bei Antwort benachrichtigen
Helpless (Anonym) (Anonym)

„hab ne ähnliche alte platte wie deine ibm gehabt und jetzt ne WD mit 30GB,...“

Optionen

Danke

bei Antwort benachrichtigen
PQ. Helpless (Anonym)

„Danke“

Optionen

Hi

Das schnellere Arbeiten täuscht oft, objektiv ist es eh nur wenn man ein Diagnoseprogi einsetzt,
ich habe das gemacht und kann Dir sagen daß der Unterschied zwischen UDMA 33 und 66
in der praxis kaum spürbar ist.

bei Antwort benachrichtigen
Racingfreak PQ.

„HiDas schnellere Arbeiten täuscht oft, objektiv ist es eh nur wenn man ein...“

Optionen

Hallo, PQ

stimmt, aber der Gewinn ist allein auf Grund der Packdichte auf neueren Festplatten erheblich! Habe einen Sprung von IBM DJNA 351520 zur DPTA 20 GB 7.200 gemacht und die Speed Zunahme ist enorm. Das liegt natürlich nicht am "Bus", aber die Performance hat sich fast verdoppelt.

Eine neue Platte lohnt sich!!
Gruß,
RF

bei Antwort benachrichtigen
martin34 (Anonym) Helpless (Anonym)

„Durch Festplatte Performancegewinn??“

Optionen

Denk aber darn, dass U66 nur mit einem entsprechenden Kabel genutzt werden kann.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Helpless (Anonym)

„Durch Festplatte Performancegewinn??“

Optionen

Wenn Du noch ein paar Mark mehr übrig hast, hol Dir doch einen Promise FastTrak-Controller, klemme beide Platten da ran und genieße den Unterschied. Wenn die Platten etwa gleich groß sind, gibt es da keine Probleme. Der Controller simuliert ein RAID1-Array (streifenweises Schreiben auf beide Laufwerke).
Ich bin sehr zufrieden damit (zum ersten Mal ist die Platte nicht mehr der Flaschenhals).
Schoe

bei Antwort benachrichtigen